1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Druckerfreigaben an Servern anzeigen lassen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von -Maccle-, 22.08.07.

  1. -Maccle-

    -Maccle- Gala

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    51
    Hallo liebe Leute!

    Folgendes vorweggeschickt:
    wenn man seinen PC (zB mit Win XP) in einem Netzwerk hat und unter "Ausführen..." \\servername eingibt, zeigt einem das erscheinende Fenster alle freigegebenen Ordner UND -für mich jetzt mal der Stein des Anstosses - die freigegebenen Drucker.
    Wenn man dann nämlich mit rechts auf den Drucker klickt, kann man sich mit dem im Netz verbinden.

    NUN MEINE FRAGE:
    Warum gibt es das nicht unter Mac OS ??? Oder hab ich's noch nicht gefunden?
    Bisher muss ich mich immer darüber informieren, wie der freigegebene Drucker
    genau heißt und muss dann unter "Drucken und Faxen" die einschlägig bekannten
    Schritte unternehmen, um den Netzwerkdrucker einzurichten.

    Kann ich mir unter Mac OS irgendwo schnell und einfach die an einem Server (Windows)
    freigegebenen Drucker anzeigen lassen?

    Danke schonmal herzlichst,
    euer -Maccle-
     
  2. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    Ist eigentlich auch relativ einfach möglich Windowsdruckerfreigaben unter OS X angezeigt zu bekommen bzw. einzubinden wenn du Client-Name/IP hast...

    Systemeinstellung-Drucken & Faxen

    Hier auf das +

    Dann startet die Suche automatisch. Wenn hier nichts angezeigt wird kannst du manuell suchen bzw. zuweisen. Entweder oben links in dem Fenster auf IP-Drucker und dann alles eintragen.

    Oder auf weitere Drucker und in dem aufpoppenden Fenster mal Windows-Drucker auswählen.

    Sollte das nicht funktionieren, gibt es noch mehr Wege aber ich halte es erstmal kurz, vielleicht brauchst du nicht alles sondern nur einen Schubs in die richtige Richtung.
     
  3. -Maccle-

    -Maccle- Gala

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    51
    Hmmm, das hab ich schon probiert,...

    ....war aber nicht von Erfolg gekrönt. Kenne nur den Server-Namen, nicht aber seine IP.
    Und der Drucker wird auch nicht nach der automatischen Suche angezeigt.

    Nur nochmal, um es deutlich zu sagen. Der Drucker, auf den ich zugreifen möchte, ist nicht am LAN sondern ist per USB an dem Server und nur für eine bestimmte Nutzergruppe freigegeben.

    Also, für mich ist das eher so ne generelle Frage, wie man das macht. Den Drucker habe ich ja schon eingerichtet und so. Denke da halt allgemein dran, wieso das bei den Macs anscheinend so kompliziert gelöst ist.

    Ciao ciao,
    -maccle-
     
  4. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    Des is völlig egal ob des Ding am Netzwerk hängt oder per USB angeschlossen ist, Windowsfreigabe ist immer das selbe. Also dann machen wirs halt auf die etwas kompliziertere, aber dafür sichere Tour. Ah und nur nebenbei des liegt net den Macs sondern an Win, dass des so kompliziert ist, wenn man nicht auch Windows benutzt.

    Also wiedermal Systemeinstellungen-Druckern & Faxen. Dann aufs + und mit gedrückter Alt-Taste auf "weitere Drucker". Im darauffolgenden Fenster oben auf das Auswahlmenü und ganz unten auf "weitere Optionen" dann bei Gerät "Windows-Drucker via SAMBA" auswählen. Gerätename kannst frei wählen. Dann Geräte-URI folgendermaßen eingeben:

    smb://Workgroup;Username:passwort@Windows-Rechner/Druckerfreigabename

    Diese Angaben müssen 100%ig stimmen. Druckermodell auswählen und dann muss es gehen. Username & Passwort müssen am Windowspc als Konto existieren und dieses Konto muss Druckrechte auf dem Drucker haben.

    Das geht eigentlich immer, hatte noch keinen Fall wo dieses Einstellungen nicht zum Ziel geführt haben.

    Anzeigen lassen von Druckern ist manchmal in Windows-Netzwerken so eine Sache ich war schon in Netzwerken, da bekam ich alles sofort angezeigt aber in anderen wieder nicht. Hab mir leider nie die Mühe gemacht, herauszufinden woran das liegt, aber vielleicht kann jemand anders das beantworten.
     
  5. -Maccle-

    -Maccle- Gala

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    51
    Einrichten kein Problem!!!

    Super, das Du so fix antwortest. Jedoch ist das Einrichten nicht mehr (Gott sei Dank) das Problem. Das habe ich mit Hilfe dieses Forums schon vor zwei Monaten hinbekommen.
    Aber wie Du scho geschrieben hast: will man mit samba auf nem Windows-Rechner drucken, so muss man den genauen Freigabenamen des Druckers wissen. UND UM DEN MÖGLICHST EINFACH RAUSZUKRIEGEN (ohne sich auf dem WinPC einloggen zu müssen), hatte ich eigentlich dieses Forum befragen wollen.

    Naja, vielleicht wird's ja noch was....

    Vielen lieben Dank trotzdem!

    -maccle-
     
  6. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    Tja die Frage ist halt wie du danach suchst...

    Weitere Drucker dann auf Windows-Drucker, dann darunter auf die jeweilige Arbeitsgruppe oder wenn diese nicht angezeigt wird auf Netzwerkumgebung, dann sollte sie angezeigt werden... dann bekommst du alle Rechner in der Arbeitsgruppe angezeigt, dann auf den Server klicken, User & PW eingeben und dann bekommst die doch angezeigt eigentlich... Wie einfach solls denn noch sein?? Ist im Grunde nicht anders als bei Windows nur dass du da halt nicht erst in die Druckereinstellungen musst, aber der Rest is ja eigentlich gleich...
     

Diese Seite empfehlen