1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Druckereinstellungen Wiederherstellen Mac OS X 10.5 Time Machine

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von HorstMüller, 19.07.09.

  1. HorstMüller

    HorstMüller Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich arbeite mit Mac OS X 10.5.7 und habe folgendes Problem:

    Versehentlich setzte ich mein Drucksystem zurück und ich habe nun keine Drucker mehr zur Auswahl.

    Welche Datei muss ich mit Time Mashine wiederherstellen, um meine Druckereinstellungen wiederzubekommen?

    Der Horst


    PS.
    Ich habe vergeblich googel benutzt und dieses Forum nach Lösungen durchsucht
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Welcher Drucker? Was hast du überhaupt gelöscht? Die Einstellungen sind ja nicht der Drucker.
    Wenn der Treiber noch da ist, dann drücke doch einfach auf  p und dann gehe auf Drucker auswählen.
    Bevor du im Backup herumwühlst (die Sachen liegen in den unterschiedlichsten Libraries), nimmt doch einfach die Drucker CD und installiere ihn neu.
    salome
     
  3. HorstMüller

    HorstMüller Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    4
    Der Drucker ist egal.
    unter Systemeinstellungen --> Drucken & Faxen kann man Drucker hinzufügen. Es sind keine Drucker ausgewählt. Die Liste ist leer.

    Das ich jeden Drucker wieder installieren kann weiß ich selber. Aber mir stehen die dafür notwendigen Informationen nicht mehr zur Verfügung.

    Wenn Du mir sagen kannst in welchen Dateien aus der Library diese Informationen gespeichert sind, wäre das eine große Hilfe.

    Der Horst
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Bleib bitte freundlich!
    Ich weiß nciht, ob der Drucker egal ist, denn es kann sein, dass jeder Drucker seinZeug vo anders ablegt. Und HP-Drucker sind überhaupt ein eigenes kapitel.
    Ich habe versucht, die gesamte Druckersoftware zu suchen, da liegt ziemlich viel in sämtlichen Libraries. Ich nehme ja nicht an, dass du die Systemlibrary geleert hast, denn dort hat der User eh nix zu suchen
    Dann liegen Druckerablagerungen in
    ~/Library /Priners/Druckername
    ~/Library/Preferences/Druckername (sind .plist Dateien - die solten sich von selbst wieder bilden)
    in Library/BJPrinterUtility2.framework – das ist vermutlich noch da
    Library/Printers/Druckername
    Im unsichtbaren Ordner usr/sharecups/templates liegen auch printer-dateien, aber auch die wirst du ja nicht gelöscht haben.
    Ich habe auch im Progrmamordner einen Ordner meines Druckernamens, aber da ist nur Zusatzsoftware und das Image des Treibers drinnen.
    Hoffe gedient zu haben, auch wenn ich nicht verstehe, dass jemand die Insallationssoftware verliert.
    salome
     
  5. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Schon mal auf der Webseite des Herstellers nachgesehen?
     
  6. HorstMüller

    HorstMüller Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    4
    Beleidigung

    Freddy, Du bist ein Arsch, wie ich ihn in jedem Hilfeforum hasse.
     
  7. HorstMüller

    HorstMüller Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    4
    Dank

    salome, danke für Deine Hilfe.
     
  8. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Danke! ;)

    Hei, ich wusste gar nicht das ich so aktiv bin. In jedem Hilfeforum. :p
     
  9. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Der Grund den ich auch in die Begründung für schwarzes Karma geschrieben habe:

    Bitte etwas angemessenere Umgangsformen, wir sind ja nicht im Kindergarten hier!

    Gruß,

    GByte
     
  10. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Und das sind Sprüche, wie sie hier im Forum nicht erwünscht sind. Bitte mäßige Deine Ausdrucksweise! Kritik kann man auch sachlich vorbringen.
     
  11. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.120
    Freddy, Du bist in Deiner Reaktion einfach so trocken, wie es sein muss :-D

    "In jedem..." --> sehr schön.
     
  12. apfeltalk42

    apfeltalk42 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.08.14
    Beiträge:
    1
    Hi,

    viel Gelaber aber keine gescheite Antwort, das ist das was man nicht haben möchte in einem Hilfeforum.

    Du musst das Verzeichnis /etc/cups am besten als Ganzes wiederherstellen. Geht so:

    sudo bash

    bash-3.2# cd /Volumes/Volume/Backups.backupdb/DEIN_MAC/2014-08-07-094206/Macintosh\ HD/etc

    ..hier entsprechend den Namen deines Macs und das Datum des Backups angeben, wo noch alles funktioniert hat

    bash-3.2# tar cfv /tmp/cups.tar cups
    bash-3.2# mv cups cups.orig
    bash-3.2# tar xvf /tmp/cups.tar
    bash-3.2# rm /tmp/cups.tar
    bash-3.2# exit

    Und die Drucker tauchen wieder auf.
     
  13. soramac

    soramac deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.12
    Beiträge:
    2.367
    Sind halt alle ganz schön cocky hier geworden.
     
  14. ReinerZ

    ReinerZ Erdapfel

    Dabei seit:
    26.03.15
    Beiträge:
    1
    Erst einmal vielen Dank an apfeltalk42! You saved my day, sonst hätte ich jetzt 20 Drucker neu definieren können.

    IMHO muss zwischen diesen zwei Kommandos noch einmal das Verzeichnis gewechselt werden:

    bash-3.2# tar cfv /tmp/cups.tar cups
    cd /etc
    bash-3.2# mv cups cups.orig

    Außerdem brauchte es bei mir einen Neustart, bevor die Drucker in den Systemeinstellungen auftauchten.

    Cheers,
    Reiner
     

Diese Seite empfehlen