1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucker über USB

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Fred, 17.11.05.

  1. Fred

    Fred Gast

    Hallo Forum,
    ich habe einen Canon IP4200 per USB an mein PB G4 angeschlossen. Unter OS X kein Problem. Leider habe ich noch einige Programme, die unter Classic laufen. Dort bekomme ich den Drucker nicht installiert. Kann mir jemand helfen? Ich bin mehr Anwender als MAC Spezi. Früher brauchte man PPD's, die waren aber nicht beim Drucker dabei.

    Vielen Dank für Tipps
    Fred
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Du brauchst auch für die Classic-Umgebung einen passenden Treiber, den du dort installieren musst.

    Falls es keinen gibt, kannst du dir mit einem Trick behelfen:
    Richte mit dem LaserWriter 8 einen beliebigen Drucker ein, der den Fähigkeiten deines Modells recht nahe kommt (Seitenränder, Papiergrössen etc).
    Wenn du nix derartiges findest, eignet sich zB sehr gut die Adobe Acrobat PPD, die Papiergrössen und Ränder erstellst du nach Bedarf manuell. (Randeinstellungen zeigt der X-Dialog "Papierformat" an, wenn du eine Papiergrösse wählst und auf die 'Bubble Help' wartest...)
    Diesen Drucker konfigurierst du so, dass *alle* Schriften eingebettet werden, den Rest lässt du auf Default.

    Damit 'druckst' du dann in eine PostScript-Datei, welche du (ab Panther) mit "Vorschau" öffnen und von dort aus auch ausdrucken kannst.
     
  3. Fred

    Fred Gast

    Keine Classic-Treiber für Canon IP4200 ? :((((

    Klasse danke,
    das war ein entscheidender Tipp. Ich hatte noch einen Epson 3000/Best als Postscript-drucker installiert (ist mein zweiter Drucker). Darüber gedruckt in eine Datei (Grundeinstellungen als Druckdatei PS belassen) auf den Schreibtisch gedruckt und dann in die OS X Vorschau gezogen. Ich wusste gar nicht, dass die Vorschau automatisch daraus eine PDF schreibt. So kann ich jetzt über OS X ausdrucken. Klasse.
    Tja, wahrscheinlich gibt es für den Canon IP4200 gar keine Classic-Treiber mehr.


    Fred
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Du kannst ja notfalls mal den Treiber für den 4000er probieren, vielleicht geht der ja auch.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen