1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucker steht nicht in Dienstprogramme

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Alexander, 13.01.09.

  1. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Hi,

    ich habe vorhin den Drucker von oben anschließen wollen. Ist so ein Brother Laser Drucker.
    In der Anleitung stand, dass man erst den Treiber oder was auch immer installieren muss und erst nach einem Neustart den USB Stick einstecken soll.
    Gesagt getan. Danach sollte man unter Programme zu den Dienstprogrammen und dort zu Drucker-Dienstprogramm um da noch was einzustellen.
    Aber dieses Programm war bei mir nicht da. Nicht mal so in Programme. Ich bin dann mal auf Systemeinstellungen auf Drucker und da stand er dann.
    Und immer wenn ich was gedruckt habe, kam auch im Dock ein Symbol, das hieß Brother-blalba-Programm.
    Aber ich finde das nirgendwo?
    Der Drucker ist nicht mehr nagelneu, liegt das daran, dass letztens ein neues Leopard rauskam und was geändert wurde? Oder wo finde ich das besagte Programm?

    MfG
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    So weit ich mich erinnere, ist das sog. Drucker-Dienstprogramm seit Leopard entfallen und komplett durch die Systemeinstellung „Drucker“ ersetzt worden.
    Dass nach dem Druckauftrag für den Drucker ein App im Dock auftaucht, ist normal.
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
  4. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Irgendwie find ich diesen Ordner nicht oO
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Echt?
    Drücke mal im Finder Cmd-Shift-G und gebe dort mal
    ein.
    Dann auf "Öffnen" drücken. ;)
     
  6. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Ah der Pfad hat schon geholfen^^. Habs gefunden^^.

    Wofür ist der Library Ordner gut? Das Programm könnte doch auch in Programme steheo_O
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Library ist zumindest zum Teil vergleichbar mit folgenden Konstrukten aus Windows:
    a) Registry
    b) Verzeichnis „Anwendungsdaten“ (bzw. „Application Data“)

    Entsprechend gibt es eine globale Library für alle Nutzer (/Libary) und eine für jeden Benutzer (~/Library), sowie noch eine System-Library (/System/Library).

    Darin finden sich also z.B. Einstellungen zu Programmen (meist in ~/Library/Preferences), Anwendungsdaten (meist in ~/Library/Application Support) wie bei Thunderbird z.B. die Accounts und heruntergeladene E-Mails, bei Firefox die Bookmarks etc.), Plug-Ins für QuickTime oder Safari u.v.m.

    Im Unterschied zum Applications-Ordner greift ein Benutzer im Normalfall nie manuell auf die Library zu, sondern nur sein System bzw. seine Programme.
     
    Bananenbieger gefällt das.

Diese Seite empfehlen