1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

drucker problem

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von kalleman, 27.04.08.

  1. kalleman

    kalleman Gast

    hallo euch allen,
    bin neu und daher auch ohne viel ahnung, im MAC bereich.
    mein problem ist total bescheuert.

    habe, wegen rechnungsprogramm, parallels inst.. xp läuft aber ich kann nicht drucken.
    mein drucker ist ein samsung ml7300 n (etzwerk fähig) dieser ist an meinem fritz router angeschlossen.
    unter os x druckt die kiste auch, aber nicht im xp systhem. ich werde verrückt

    wer kann mir helfen.
     
  2. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Treiber unter XP installiert? Oder druckst du über den virtuellen Drucker der mit OS X verbiunden ist? Wenn ja, musst du Printer Sharing in OS X aktivieren.
     
  3. kalleman

    kalleman Gast

    der treiber ist unter os x installiert, aber auch in xp. printer
    sharing ist aktiviert. irgent wan hat er ja mal gedruckt. dachte das ich es damit geschafft habe, aber leider funzte er beim nächsten mal nicht mehr. absolut garnix.
    habe schon so wenige haare auf dem kopf und der rest wird jetzt grau. :cool:
     
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Wenn der Drucker netzwerkfähig ist, gehts ganz einfach:

    Erstell unter Windows einen LPR-Port mit der IP des Druckers und lass Windows darauf die Samsung-Treiber installieren. Voraussetzung: Unter Parallels muss "Shared Networking" eingerichtet sein (ist i.d.R. aber schon standardmäßig eingestellt).
     

Diese Seite empfehlen