1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucker mit Windows nutzen -> Wie richtig freigeben ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von frank_gayer, 02.02.08.

  1. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    ich habe an meinem iMac einen Drucker an USB angeschlossen. Printer Sharing ist freigegeben. ur leider findet mein Windows Vista Rechner diesen Netzwerkdrucker nicht. Muss ich da noch den Benutzer freigeben ? Wenn ja, wo ? Wenn nein, was kann sonst noch falsch sein ?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Dann schaltest du jetzt entweder:
    - am Mac das "Windows-Sharing" ein oder
    - installierst unter Windows die "Unix-Druckdienste" nach.
    Such dir's aus...
     
  3. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    danke für die Info. Ich finde vieles aber nicht Windows-Sharing in den Einstellungen. Wo ist das ?
     
  4. Moe.Szyslak

    Moe.Szyslak Granny Smith

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    14
    Systemeinstellungen->Sharing
     
  5. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallol,

    ich habe 10.5.2. und keinen Punkt "Windows Sharing" im Ordner "Sharing". Wie kann das sein ?
     
  6. Cryptopsy

    Cryptopsy Elstar

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    72
    hallo, einfach unter windows bonjour installieren ( http://www.apple.com/support/downloads/bonjourforwindows.html ) solltest natürlich mit beiden im gleichen arbeitsgruppe sein (für windows wichtig einfach bei mac os x nachtragen bei den systemeinstellungen "netzerk" - "erweiterte optionen" (bei der verbindung über die du mit dem windows verbunden bist) ) dann natürlich printer sharing aktiviern und benutzer freigeben, unter windows bonjour starten und installieren (nicht vergessen vorher die treiber des druckers installieren) bei mir war´s so ganz einfach!

    mfg Cryptopsy
     
  7. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    one more thing...

    Boah, Leute, das ist gar nicht so leicht... ;)
    Ich möchte auch einen Drucker, der an den Mac angeschlossen ist, freigeben für einen Windows-Rechner mit Windows Vista. Und zwar möchte ich nicht Bonjour oder sonst etwas installieren, sondern es mit Bordmitteln hinbekommen. Das muss doch möglich sein. o_O
    Habe an beiden Rechner ordentlich rumgespielt an den Einstellungen, es aber bislang nicht hinbekommen.
    Was ich gemacht habe, und was klappt:
    Am Mac: "Printer-Sharing" aktiviert, zusätzlich auch "File-Sharing" und "SMB-Sharing" aktiviert (obwohl das doch eigentlich nicht notwendig sein müsste, aber egal).
    Am Windows-Rechner: Netzwerk-Erkennung, Datei- und Netzwerkfreigabe aktiviert.
    Ich kann am Mac auf freigegeben Dateien zugreifen (wenn ich mich im Finder mit der IP verbinde).
    Was nicht klappt:
    Ich kann vom Windows-Rechner weder den Mac im Netzwerk sehen, geschweige denn auf Dateien zugreifen noch den Drucker verwenden. Bei einem Druckversuch wird immer angezeigt, dass der Drucker offline sei.

    Was kann ich noch tun?


    Edit:
    Bezieht sich das nur darauf, wenn man Bonjour installiert hat oder muss man das sowieso machen?
     
    #7 JeaBea, 20.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.08

Diese Seite empfehlen