1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Drucker läuft via WLAN nicht - HILFE bittö

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Amoura, 13.12.08.

  1. Amoura

    Amoura Granny Smith

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    12
    Hallöchen,

    so, nun sprechen mein MBP und ich allmählich eine ähnliche Sprache und nach jahrelanger PC Nutzung, möchte ich mein MBP nicht mehr wegdenken.

    Nun stehe ich aber vor einem Problem, was ich nicht gelöst bekomme. Vermutlich lächelt ihr Euch scheckig, aber mir wachsen deswegen langsam graue Zöpfe *gr*

    Also ich habe das neue MBP, eine FRITZ!Box WLAN 3270 und einen HP Photosmart 8200 series.

    Der Drucker wird als "bereit" auf der Fritzbox angezeigt und auch wird der Drucker vom Rechner erkannt. Er wird in der Systemsteuerung als inaktiv mit grüner Leuchte angezeigt. Sofern ich einen Druck auslösen möchte, geht das Fenster mit den Druckaufträgen auf und er meint dann, dass der Drucker "offline" wäre.

    Schließe ich den Drucker per USB an, dann funktioniert er.

    Kann mir jemand vielleicht sagen, was ich falsch mache?

    Danke und liebe Grüße

    Sandra
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Du mußt natürlich am Mac 2 Drucker anlegen, wenn du auch per USB druckst (zum Testen z. B.).
    Woher soll der Mac wissen, daß der Drucker nun an der FritzBox hängt?
    Oder hat der Drucker WLAN?
    Wenn er per USB an der FB hängt, mußt du ihn am Mac lt. Anleitung von AVM einrichten.
    Außerdem muß die Option "USB-Fernanschluß" deaktiviert sein.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen