1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucker-Freigabe für Windows-Rechner

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von jolanda, 05.03.06.

  1. jolanda

    jolanda Gast

    Hallo,

    Ich würde gerne meinen Windows XP Computer zu hause durch einen iMac ersetzen. Am iMac wäre dann ein Epson Stylus C60 Tintenstrahl angeschlossen, der für andere Windows 2000 und XP Laptops freigegeben werden müsste.
    Geht das? ;) Oder muss ich den Drucker an einem Windows-Rechner betreiben?

    Viele Grüße, Jolanda
     
  2. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Also da es für den Stylus C60 einen OSX Treiber gibt, sollte es ein Leichtes sein diesen im Netzwerk freizugeben.

    grüßle, andifant
     
  3. jolanda

    jolanda Gast

    Hallo Andifant,

    vielen Dank für die super schnelle Antwort!!
    Nutz Apple und Windows denn da das geliche Protokoll, um die Freigabe auch von einem Windows Rechner aus nutzen zu können?

    Gruss Jolanda
     
  4. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    ich habe sowas bisher nur einmal eingerichtet, da die Drucker die ich benutzte alle PostScript und Netzwerkfähig sind.
    Aber soweit ich weiß stellt OSX die freigegebenen Drucker auch Windows-Rechnern im Netz zur Verfügung. Welches Protokoll das dann genau ist ist mir persönlich schnuppe.. hauptsache es funktioniert :D :D
     

Diese Seite empfehlen