1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucker am Printserver - reagiert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Makikle, 14.04.06.

  1. Makikle

    Makikle Granny Smith

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    15
    Hallo!
    Ich habe ein Problem mit dem iBook meines Bruders.
    Er hat dummerweise vor kurzem ein Update auf Tiger gemacht, wovon ich ihm auch abgeraten habe.
    Nun funktioniert das Drucken nicht mehr.

    Es scheint so, als habe Tiger ein neues Drucker-Dienstprogramm, welches nun mit der alten PPD nicht mehr zurechtkommt.

    Vorher lief alles.

    Ich habe den Drucker (Samsung ML PCL 4600) an einem Printserver und hatte diesen mit der IP 192.168.0.7 via TCP/IP mit LPD eingerichtet.

    Nun taucht TCP/IP dort aber gar nicht mehr als Option auf. Ich habe ihn also unter "IP Printing" eingetragen mit der IP 192.168.0.7, korrektem Namen der Warteschleife.
    Nun aber, wenn man druckt, tut das Programm so, als sei alles gedruckt und gibt noch nicht einmal eine Fehlermeldung!

    Ich weiß nicht, was ich noch machen soll.
    Habe natürlich GMP Print 4.2.7 installiert, um an die PPD zu kommen. Vorher hatte ich die PPD für den HP DeskJet 6 Series installiert, da dieser laut GIMP mit dem ML-4600 kompatibel ist - und es lief vorher ohne Probleme!

    Nun aber wie gesagt, tut sich nichts.
    Also, was kann man da noch machen. Wahrscheinlich nichts, oder?

    Danke schonmal, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
     
  2. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342
    Wenn das Drucken nicht funktioniert, empfiehlt sich ein Blick in die vom cupsd erzeugte Log-Datei. An diese kommt man, wenn man's nicht über die Kommandzeile machen will, über das Programm Konsole. Soweit ich mich erinnere.

    Abgesehen davon würde ich noch versuchen, die neueste Version von gutenprint zu installieren. Vorher vielleicht besser gimp-print (veraltet) rauswerfen.

    Ach ja: Das in Tiger integrierte gimp-print oder gutenprint ging bei mir überhaupt nicht. Ich habe dann eine aktuelle Version installiert, die ging auf Anhieb. Mein Drucker ist ein alter HP 850 am Printserver (Centronics-Schnittstelle).
     
  3. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Es geht per http://127.0.0.1:631/...

    Gruß, Peter
     

Diese Seite empfehlen