1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucken mit Epson Photo R360 auf Linux Samba Freigabe

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Roadrunner1975, 22.11.07.

  1. Roadrunner1975

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    48
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem beim Drucken mit meinem Mac. Vielleicht kann einer von Euch behilflich sein.

    Ich habe ein Open Suse Printserver, auf welchem per USB der besagte Drucker angeschlossen ist. Dieser ist freigegeben und von einem Windows Rechner aus kann auch gedruckt werden. Nur mit meinem Mac Book Pro ist es nicht möglich.

    Habt ihr da vielleicht ein paar Ansätze, wie ich den Drucker zum Drucken bewege?

    Vielen Dank
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Sollte eigentlich genau so gehen, als wenn du auf eine Windows-Freigabe zugreifst.
    Anleitungen dazu bei baumweb.de

    MfG
    MrFX
     
  3. Roadrunner1975

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    48
    Die Betonung liegt dann wohl auf sollte ;)

    Hallo,

    das es wie mit einem unter Windows freigegebenen Drucker funktioniert, war mir auch klar und auf denen kann ich auch drucken. Nun steht aber das Problem, dass ich auf einem Drucker drucken möchte, welcher auf einem Linux System (open Suse) freigegeben ist. Den freigebenden Rechner kann ich schon anpingen. Von Windows aus kann ich auch drauf drucken. Nur vom Mac aus will das nicht so recht funktionieren.

    Ich füge den Drucker hinzu, entweder mit dem Namen oder der IP Adresse. Dann wähle ich den Gutenprint Treiber, welcher aus meiner Sicht auch gehen sollte. Naja dann ist auch ein Drucker hinzugefügt und dieser steht auf inaktiv. Also alles recht unspektakulär und auf den ersten Blick auch richtig. Wenn ich dann drucken will, dann sagt er, dass der Drucker oder Server beschäfftigt sei und wie sollte es auch anders sein, es wird nichts gedruckt. Und so langsam bin ich da mit meinem Latain am Ende. Vielleicht weiss doch jemand, was ich genau tun muss.

    Besten Dank
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Was für 'ne Soft läuft denn da als Printserver?
    CUPS?
    Dann könntest du es auch mal per lpd, ipp oder http probieren.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen