1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Drucken im Netzwerk über Printserver

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von earnytalk2, 20.07.08.

  1. earnytalk2

    earnytalk2 Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    seit Jahren benutzen wir mit Windows-Computern 2 Drucker über Printserver (D-Link, WLAN) im Netzwerk. Jetzt haben wir 2 Apple-Rechner gekauft und schaffen es einfach nicht mit diesen die Drucker anzusteuern. Der Printserver ist über die IP-Adresse auch von den Apple-Computern ansprechbar. Die Ports, an denen die Drucker angeschlossen sind, werden auch erkannt. Die Drucker lassen sich aber nicht vernüftig ansprechen. Wahrscheinlich machen wir irgendwas falsch. Hat jemand eine Idee?
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Hm, welcher Fehler tritt denn auf? Werden die Drucker grundsätzlich gefunden und wurden beim Einrichten aus der Liste die richtigen Modelle ausgewählt? "Allgemein" sollte da nicht stehen.
    Welche Drucker sind das denn?

    Leider sind deine Angaben sehr dürftig...

    MfG
    MrFX
     
  3. earnytalk2

    earnytalk2 Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    das Problem ist, dass sich die Einstellungen allgemein nicht ändern lassen, obwohl der Drucker (HP Color Laserjet 2600) als USB-Drucker am Rechner eingerichtet wurde und auch über USB direkt funktioniert. Aber eben nicht über den Printserver. Der USB-Port des Servers wird erkannt, aber wenn man dann den Drucker auswählt, kommt der Kommentar "es ist alles schon eingerichtet......" und es wird Drucker allgemein gewählt.
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
  5. Robert

    Robert Empire

    Dabei seit:
    25.11.04
    Beiträge:
    89
    In Ergänzung der richtigen Vormeinung noch ein Hinweis.

    Ich habe hier einen WPS54GU2 der Fa. Linksys am Start.

    Nach vielem rumprobieren habe ich herausgefunden das es nur mit den im Screenie dargestellten Einstellungen funktioniert.

    Wobei ich das Glück hatte, dass die Treiber für die Geräte existierten.

    Am Parallelport hängt der Lj 1220 und am USBport der HP PSC 950.

    Scannen geht natürlich nicht, aber Drucken, sofern der Printserver sich nicht aufhängt auch ohne Problem.

    Evtl. hilft es ja weiter.
     

    Anhänge:

  6. earnytalk2

    earnytalk2 Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank so weit,

    leider funktioniert es noch nicht. Der Treiber ist aktuell, er läßt sich aber nicht in der Druckauswahl ansteuern. Auch Warteschlangeneinstellungen funktionieren nicht. Habe ähnliche Probleme mit einem Vista-Rechner. Da klappt zwar der Testausdruck, aber dann kann ich kein weitere Dokument ausdrucken. Unsere XP-Rechner funtionieren tadellos. Vielleicht ist der Printserver mit Vista und Leopard OX nicht kompatibel.

    Gruß
    Earnytalk2
     
  7. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wenn sich der Treiber nicht auswählen läßt, ist der nicht netzwerkfähig.
    Hast du mal den alternativen probiert?

    MfG
    MrFX
     
  8. earnytalk2

    earnytalk2 Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe jetzt den Airport Extreme gekauft und nutze ihn lediglich als Printserver. Damit klappt alles. Sogar mein Vista-Rechner druckt jetzt problemlos im Netzwerk. Der D-Link-Printserver ist halt wohl nicht mehr mit den neuen Systemen kompatibel. Ich würde jetzt gerne den Airport als Repeater für den Speedport nutzen. Weiß jemand, ob das funktioniert? Genügt es, die Repeaterfunktion am Speedport zu aktivieren oder muß ich auch am Airport noch Einstellungen ändern?

    Jedenfalls vielen Dank für Eure Vorschläge zur Problemlösung

    Gruß,

    Earnytalk2
     
  9. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Also einen nichtkompatiblen Printserver hab ich noch nie gesehen, das Protokoll unterstützen ja alle Systeme.
    Ich vermute mal, es liegt/lag an inkompatiblen Treibern.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen