1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] Drucken auf einem Infoprint IP 1567 hübsch aber extrem langsam

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SilentCry, 18.01.10.

  1. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Hallo Freunde,
    nach zwei Jahren habe ich mein Management zu einem Mac in der Firma überreden können. Der Quadcore ist bestellt und in der Zwischenzeit teste ich auf dem weißen MacBook diverse Funktionen.

    Wir drucken (meist unter Zeitdruck) durchaus auch große Mengen an Angebotsdokumenten auf dem Produktionsdrucker Infoprint 1567 Color.
    Bisher unter Windows zwischen 10 und 15 Seiten in der Minute. Jetzt auf meinem Testsystem (OS X 10.6.2, Druckertreiber direkt von Infoprint Webseite (Klick) geladen.
    Er funktioniert klaglos, aber er braucht wirklich mehr als 3x die Zeit die man unter Windows braucht, um Powerpointfolien oder PDF-Dateien (mit Farbverläufen und Schatten und dgl.) auszudrucken. Das ist untragbar, ich kann nicht 6 Minuten warten, um 20 Seiten einseitig, farbig auszudrucken, das war früher in unter 2 Minuten erledigt - und wir drucken tausende Seiten für eine Abgabe, da ist es mehr als relevant, ob der Druck 3 Stunden oder 9 Stunden dauert (zweites geht sich schlicht nicht aus).

    Ich möchte also den Ausdruck unter Apple erheblich beschleunigen - gerne auch zulasten der Qualität. Sämtliche Einstellungen die ich bisher gefunden habe bringen mich aber nicht weiter.

    Ideen?

    Vielen Dank - es ist wirklich ein Problem, katastrophal sozusagen, wenn der Druck nicht schneller wird, kann ich die Rechner gleich bei Ankunft verschrotten - ein halbwegs schneller Druck ist Voraussetzung. Ich hätte nie gedacht, dass sowas zum Showstopper werden könnte, aber jetzt sieht es sehr so aus. :(
     
  2. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Push. Hat niemand eine Idee für mich?
     
  3. tobitobitobi

    tobitobitobi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    249
    hm bei so einem teuren drucker wäre vlt der support ein ansprechpartner ;)
     
  4. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Werde ich auch machen müssen. Wir haben für diesen Drucker auch einen 7x24-Support. Nur wird der "Support" vermutlich sagen "Oh, wenn es unter Wimmerdos schnell genug geht muss das Problem auf Seiten OS X sein, wenden Sie sich doch bitte an Apple." //und still gedacht: "und geh mir, der ich ausschließlich Wimmerdos kenne hier nicht auf den Sack du A...ppleuser"//.
     

Diese Seite empfehlen