1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Druck auf Gehäuse löst Klick aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von The-Kenny, 23.01.10.

  1. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Hallo,

    seit ein paar Stunden zeigt mein Macbook (White) ein sehr komisches und störendes Verhalten:

    Sobald ich auf die linke, untere Seite (dort, wo die Handgelenke beim schreiben liegen) Druck ausübe, wird ein Mausklick ausgelöst.
    Ich kann so selbst Dateien verschieben und Text markieren.

    Dies ist extrem nervig, da ich meine Hand während ich schreibe nicht dort ablegen kann, was auf Dauer extrem anstrengend wird.
    Einstellungen des Touchpads ändern an diesem Missverhalten nichts, ein komplettes deaktivieren ist unter Snow Leopard anscheinend nicht möglich.

    Das Macbook ist im Sommer 2 Jahre alt, und ich besitze die Gravis Garantieerweiterung.

    Ist dies ein Softwarefehler, und kennt jemand hier einen Tipp um dies zu verhindern oder - wenn nicht - Kann mir jemand sagen, wie hoch meine Chancen stehen, diesen Fehler repariert zu bekommen?
    Wie lange wird sowas dauern? Es wäre extrem fatal, wenn ich das Gerät längere Zeit weggeben müsste, da ich bald einen Job anfange, wo ich auf das Macbook angewiesen bin, und mir keinesfalls ein neues leisten kann.

    Vielen Dank im Voraus fur die Antworten.

    Gruß,
    The-Kenny
     
  2. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    einen software-fehler würde ich ausschließen - klingt eher nach einer materialermüdung...es gibt noch optionen wie "versehentliche trackpadeingaben ignorieren", aber das wird dir auch nichts bringen, da ich meine, dass sich das auf kurze berührungen des pads beschränkt. wahrscheinlich wird das topcase auszutauschen sein, das geht in der regel aber relativ schnell. gerade, wenn der entsprechende händler eine eigene kleine werkstatt im hause unterhält, können die das in ein paar stunden erledigen - vorausgesetzt, das teil ist auf lager. theoretisch dauert es sogar nicht mal eine stunde...mit garantierweiterung etc. würde ich einfach zu gravis gehen und mit denen das ganze durchsprechen...
     
  3. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Ich sagte ja bereits, dass alle Touchpad-Einstellungen keine Änderung bewirken. Komplettes deaktivieren wenn eine Maus angeschlossen ist, ist unter Snow Leopard ja leider *nicht* mehr möglich. Unter Leopard war das wesentlich angenehmer.

    Na wenn das so glatt ablaufen würde wie in deinem Beitrag beschrieben wäre das ja beinahe schon ein Traum. Ich werde da gleich hinfahren und berichten wie es so ablief.

    Vielen Dank für die Antwort.
     
  4. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Gelöscht wegen Unsinn.
     
    #4 bml, 23.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.10
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    wer sagt, dass das unter snow leopard nicht geht?

    [​IMG]

    [​IMG]

    ich nutze definitiv snow leopard.
     
  6. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Du bist ein Engel! Anscheinend hat Apple das verschoben, auf die Idee in den Bedienungshilfen zu suchen bin ich nicht gekommen. Vielen vielen Dank!

    Die Leute bei Gravis haben erstmal lautstark gelacht, und wollten es mir als Feature verkaufen. Haben es aber nicht so ganz ernst gemeint ;)
    Es muss definitiv nach Berlin, höchstwahrscheinlich ist dort ein Kabelbruch vorhanden der bei dem Druck einen Stromkreis schließt, die den Tastendruck auslöst. Laut Mitarbeiter dauert es rund ne Woche, in Wirklichkeit also zwei bis drei.
    Ich bin wie gesagt aktuell auf das Gerät angewiesen, und ein Ersatzgerät würde 60€ kosten, was für mich als Schüler schon eine große Menge Geld ist.

    Ideen?
     
  7. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    wenn du unbedingt ein macbook brauchst, wirst du um die 60 euro nicht herumkommen. versuch zu handeln. nutze das "armer schüler" argument. ;)
     
  8. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    schade, habe bislang diesbezüglich keine probleme gehabt. aber dann werden sie wohl bei euch keine kleine bastlerwerkstatt haben, die sich dem problem annimmt. ich würde auch versuchen mit denen darüber zu handeln oder du musst tatsächlich in den sauren "appel" ;) beißen und das geld löhnen...jedenfalls würde ich die reparatur nicht auf die lange bank schieben...schnell in der verbleibenden garantiezeit machen lassen und erstmal wieder ruhe haben.
     

Diese Seite empfehlen