1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

druck auf apple erhöht - demos im appstore

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von dewey, 01.02.09.

  1. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hallo,

    von vielen wird ja die mangelnde möglichkeit programme im appstore (vor allem die teureren) auszuprobieren als ausrede benutzt um sich einfach gecrackte appstore programme ohne zu bezahlen zu besorgen. meiner meinung nach ist die grundidee eines demo modus im app store eine gute aber ich finde, dass die iphone developer umbedingt unterstützt werden sollten da es meist einzelpersonen, studenten oder kleine firmen sind, denen das kleine entgeld gegönnt werden sollte.

    wer lädt sich den gern das 5. instant message programm um dann zu merken, dass das erste doch das beste war?

    wie steht ihr zu der idee eines "demo modus" im app store. zum beispiel 24 stunden die app benutzen danach muss sie gekauft werden oder sie wird unbrauchbar.

    lg, dewey

    EDIT: ich beantworte keine pms zu dem thema (programmname,...)
    EDIT2: fragwürdige inhalte gelöscht!
     
    #1 dewey, 01.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.09
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    Was hat das mit einem Demomodus für Apps zu tun?

    Das sind gecrackte Apps und somit ist das illegal. Schön, wenn man so mal wieder Geld spart. Aber in solchem kennst du dich ja perfekt aus, stimmts Dewey?
     
    onliner gefällt das.
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wenn du den text gelesen hättest weist du um was es geht. ich fände halt einen demo modus (zum beispiel: 24 stunden programm testen danach wirds unbrauchbar oder man kauft es eben) ganz gut. dies ist auch die forderung die von den diversen seiten gemacht wird auch von denen die das programm erstellt haben. und da ich keinerlei namen hier erwähnt habe ist dies auch nicht schlimm finde ich.
     
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    Klar, ist kein bisschen schlimm.
    Du zeigst da oben ein Programm, welches illegal ist. Da braucht man doch nicht weiter diskutieren, oder?
     
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ich habe den beitrag gemeldet, wenn der beitrag schlimm ist wird er wahrscheinlich gelöscht. das programm dürfte aber kaum illegal sein. wenn das damit erzeugte .ipa verteilt wird schauts natürlich schon anders aus.
     
  6. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Ich kann nicht ganz folgen o_O

    Soweit ich das beurteilen kann, sieht man auf keinem der Screenshots irgendetwas, was als Beihilfe zur Verschaffung dieser (möglicherweise) illegalen Software gelten könnte.

    Und ich kann dem Autor auch so weit folgen, dass eben viele Nutzer dieser ("illegalen") Software als Argument nehmen, dass man die Software ja nur "ausprobieren" möchte - und wenn Apple den wohl viel geforderten Demo-Modus implementieren würde, wäre es möglich, dass dann nicht mehr so viele die Programme cracken.

    Da verstehe ich dein Problem nicht :oops:

    mfg
     
    dewey gefällt das.
  7. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    endlich jemand der das genau durchschaut hat im gegensatz zum kollegen rollbis :)
     
  8. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Jetzt versteh ich den Thread und die Bilder...
     
  9. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    Was durchschaut?
    Dass man sich Programme illegal besorgt um sie zu testen?

    Oder was bewirkt der Crack-Button auf dem oben gezeigtem Programm?
     
  10. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hallo *klopfklopf* es geht nicht vorrangig um das programm sondern um den demo modus. um diesen zu erreichen wurde das programm öffentlich zugänglich gemacht um so den druck auf apple zu erhöhen (siehe threadtitel).
     
    darkCarpet gefällt das.
  11. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Ich fände einen Demo-Modus gut, doch Du solltest die Diskussion vielleicht ohne Hinweis auf den "one-click-cracker" eröffnen, denn das ist kein Argument: Mache ein Demo-Modus oder ich raubkopiere? Ich nehme an, dewey, dass das diese Aussage auch nicht Deine Absicht ist sondern lediglich Deine Feststellung, aber es kann leicht falsch aufgefasst oder Dir unterstellt werden.
     
  12. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    Der Demo-Modus hat doch mit dem Programm da oben nichts zu tun.
    Cydia hat mit diesem ebenfalls nichts zu tun.

    Wofür gibt es Reviews im Internet und Testberichte?
     
  13. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Ist nicht böse gemeint, aber warum hängst du dann die Bilder mit dem Programm, dass offensichtlich Programme "crackt" (?) an?
     
  14. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    richtig, somit dürfe es für nachfolgende klar sein wie es gemeint ist:)
     
  15. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Die Diskussion um einen Demo-Modus für Applications ist sicherlich sinnvoll und kann den Druck auf Apple, potentiellen Nutzern ein Ausprobieren der kostenpflichtigen Programme zu ermöglichen, steigern.

    Dazu finde ich allerdings den Weg, ein Crack-Programm (das eindeutig nicht einen Demo-Modus bereitstellt, sondern die Applications "vollwertig" knackt) öffentlich in den Vordergrund zu stellen, für ungeeignet. Wer wird schon diskutieren und Druck aufbauen wollen, wenn ihm lediglich am kostenlosen Erhalt der Programme gelegen ist?

    Daher möchte ich Dich bitten, Deinen Beitrag auch auf die erwünschte Diskussionsgrundlage zu reduzieren.
     
  16. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich kann auch nicht verstehen, was das cracken von apps mit der notwendigkeit von app-demos zu tun hat. zeigt doch die erfahrung mit useranfragen in diesem forum sehr deutlich, dass nutzern von cracks nicht wirklich eine demo fehlt, sondern das geld (disko, zigaretten, bier und auto sind da wichtiger), um in apps zu investieren.

    wir können gerne über die notwendigkeit von demos diskutieren, den hier verfolgten ansatz empfinde ich jedoch nur fragwürdig!
     
  17. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    um zu zeigen wie einfach es mittlerweile ist und somit apple wohl in handlungszwang kommt. aber so wies aussieht ist der thread eh gleich im thrash;)
     
  18. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    Endlich mal User, welche mich verstehen :)
     
  19. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    done!
     
  20. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Dennoch bleibe ich bei meiner Aussage:
    Du solltest die Diskussion vielleicht ohne Hinweis auf die von Dir inzwischen entfernten :) fragwürdigen Inhalte eröffnen.​

    Das sehe ich auch so, aber
    Die sind nicht so aussagekräftig wie das selbst ausprobieren eines Programms, denn jedes Review gibt nur eine Meinung wieder, und auch ich habe schon einige gekaufte Programme kurze Zeit später wieder in den Papierkorb verschoben weil sie einfach nicht meinen Bedürfnissen entsprachen.

    Auch wenn es sich nur um Eurobeträge handelt: Das muss nicht sein! Und es gibt auch "teure" Programme jenseits der 10 Eruo, da würde ich es mir schon überlegen, ob ich es wirklich im "blinden" Vertrauen auf ein Review, Testberichte und 33 Bewertungen anderer Nutzer (die oft wenig aussagekräftig sind: Tolles up, doof - läuft bei mir nicht) kaufe.
     

Diese Seite empfehlen