1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drobo + Airport Express - Möglich?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von don.chulio, 17.09.08.

  1. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Tachchen,
    überlege mir Drobo zuzulegen. Würde es gerne zusammen mit einem Airport Express auf den Dachboden stellen und somit via n-WLAN zugreifen. Wieso Airport Express? Ist günstiger als Droboshare, daher meine einfache Frage, funktioniert das?
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Versteh das nicht so recht?
    Wie soll das genau funktionieren dieses Drobo Dings? Ich meine muss ich immer 2 Platten verbaut haben? Wo sichert die Kiste hin? ich kann mir nur vorstellen, dass das Ding im Grunde die Platten nur spiegelt? Erklaer mir das mal bitte einer .
     
  3. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Drobo sichert auf die verbauten Festplatten, afaik mindestens zwei müssen es sein. Mehr Infos: www.drobo.com
    Find es praktisch, weil ich wenn neue Platten reinkommen, nicht erst die alten Daten zwischensichern muss etc. Geht halt recht fix.
    Und da ich das ding gern mit WLAN betreiben möchte, würd ich gern eine Airport Express nutzen, anstatt der teureren Droboshare-Variante.
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    japp, ich hab mir das ebend auch schon durchgelesen, nur die frage wieviele platten verbaut werden muessen hab ich nicht beantwortet bekommen.
    sind die dinger hot plug faehig?

    das maedel unter "drobo in action" mhh sieht ganz schnuckelig aus
     
  5. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Plattenanzahl wie du magst. Und Hotplugfähig, ja.
    Stimmt, das Mädel hat was... :D
     
    rumsi gefällt das.
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    hotplugfaehig auch? mhhh danke fuer den hinweis auf dieses schöne "gerät" ich werde es fuer mich auch in erwaegung ziehen. tut mir leid das ich dir beide deinem eigentlichen problem nicht so recht weiterhelfen kann.

    gruß,
    der M
     
    don.chulio gefällt das.
  7. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Kein Problem, gern geschehen.
     
  8. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    du brauchst das drobo-share ja schonmal um das drobo (hat nur usb und firewire anschuss) überhaupt ins lan zu hängen. also ist das bei dir keine "oder" sondern eine "und" entscheidung. du brauchst airport (nicht express) um das drobo an die vorhandnen netzwerkports zu hängen und könntest dann per wlan darauf zu greiffen. das express hat nur eine geroutete netzwerkschnittstelle die ja für den anschluss des routers ist...

    hth,
    DN2

    p.s. mit einem NAS system wirst du wohl besser weg kommen (es sei denn du legst wert auf die raid funktion des drobo)
     
    don.chulio gefällt das.
  9. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Den USB-Anschluss der AE kann man nicht nutzen? Ok, dann also doch Droboshare, schade eigentlich.
    Aber wieso sollte ich mit einem NAS zufriedener sein? Angenommen ich habe zwei Festplatten verbaut und möchte eine der beiden gegen eine größere Tauschen bzw eine dritte einbauen, dann möcht ich nicht erst die Daten woanders sichern müssen, das RAID neu erstellen und dann die Daten wieder drauf schieben müssen. Oder versteh ich da was falsch?
     
  10. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    @don

    darum ja die aussage das dieses nicht gilt wenn du wert auf die raid funktionalität legst... als reine datenablage ist ein NAS system günstiger als das drobo... aber die funktonalität des drobo ist echt nett. ich löse sowas halt per software (server mit solaris und ZFS).
     
  11. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Okay, das meintest du damit. Trotzdem danke! ;)
     
  12. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    btw. den usb anschluss am ae kann man nur zum anschluss eines druckers nutzen. wäre das anders, würde sich ja apple konkurenz zur timecapsule ins eigene nest legen ;)
     
  13. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Stimmt auch wieder, also Denkfehler. ;) Ein Fileserver von TheCus hatte ich schon, sehr nett und sehr fix, aber mich nervt das Daten-Zwischenspeichern etc.
     
  14. Caliente07

    Caliente07 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    66
    Hi Don.Chulio,

    habe heute mein Drobo endlich bekommen. Bin noch beim Datenumzug usw, aber das Ding mal am AirPort getestet.
    Läuft!
    Nur das DroboDashboard kannst du nicht nutzen (was ich schade finde) und demenstprechend auch keine Updates. Werde es trotzdem kabellos nutzen, aber zwischendurch auch mal ans MacBook hängen.
    Hab 2,5 TB drin...genial das Gerät :)

    Deins schon gekauft?
     
    don.chulio gefällt das.
  15. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Noch nicht, brauch noch paar Euro. ;)
    Aber danke für die Info!
     

Diese Seite empfehlen