1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DRM-geschützte Musik aus dem iTS für Weiterverarbeitung benutzen...

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Deepdragon, 25.05.08.

  1. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    Hi Leute,

    da die Thread-Suchfunktion nichts ergab, habe ich einfach mal einen Thread dazu erstellt....
    es geht um die Frage, die sich mir grad gestellt hat, ob ich eigentlich die im ITS gekaufte, kopiergeschützte Musik in einem Videobearbeitungsprogramm bearbeiten kann... Also ich bin (Noch-)Windows Nutzer aber befasse mich sehr stark mit einem Umstieg auf Mac und da ich nebenbei gerne mal kleine Filmchen mache bzw. Fotos und Videos zu einem Film zusammenbastle und das auch mit Musik unterlege kam bei mir die Frage auf, ob ich denn die DRM-geschützte Musik unter Mac auch in anderen Programmen verwenden kann... weil hier unter Windows geht das ja nicht, aber ich hab mir gedacht, dass das vielleicht unter Mac möglich ist... :) Also ich dachte da halt an das Programm Final Cut und so... ;)

    vielleicht kennt sich damit einer aus und kann mir ne Antwort darauf geben^^

    lg Deepdragon
     
  2. zabel

    zabel Gast

    brenn die geschützen dateien und zeih sie nochmal von der audio-cd aufn rechner... schwups diwups... drm war einmal :D
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Oder sieh zu, dass du halt iTunes Plus Musik kaufst. Diese ist von Anfang an nicht mit DRM geschützt und hat ausserdem die bessere Qualität...

    Grüsse, Steven
     
  4. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    hehe, das weiß ich auch^^ Nur das wäre dann sau viel Arbeit bei meiner ganzen Mediathek *g*

    Naja du hast natürlich recht... beim Kauf gucke ich schon ob da ein Plus ist oder nicht... Aber wenn ich ein Lied trotzdem haben will dann kauf ich es natürlich auch wenn da kein Plus ist... ;) Naja aber so wie es aussieht, muss ich dann wohl diejenigen Lieder, die ich benutzen will, auf Audio-CD brennen und dann wieder importieren^^

    Nur das dumme ist halt, dass ich dann bei jedem Song die informationen wie Interpret, Titel, Album usw. wieder von Hand eintragen muss... denn wenn ich mehrere Stücke auf CD brenne, die nichts miteinander zu tun haben, kann der Dienst, der die Titel der CD abruft nichts damit anfangen... ;)
     
  5. zabel

    zabel Gast

    titel album bleibt doch! nur die titelnummer ändert sich glaub ich das is aba relativ egal würde ich sagn
     
  6. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Ich hoffe jetzt mal sehr, dass du an Final Cut Express denkst und nicht an Final Cut Pro!

    Eine weitere Frage wäre natürlich, ob du die Musik überhaupt für die Weiterverarbeitung verwenden darfst?
     
  7. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    was ist denn der Unterschied zwischen Express und Pro??

    naja das weiß ich natürlich nicht... aber das sind ja keine kommerziellen Sachen für die ich die Musik einbinden würde... es wäre einfach nur für mich privat gedacht ;)
     
  8. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    naja also mir ist es schon wichtig^^ Ich will ja schließlich, dass alles seine Ordnung hat *g*
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Bei deinem Anforderungsprofil ist der Unterschied vor allem der Preis. Ich empfehle dir also stark Final Cut Express, das reicht im Normalfall dicke...

    Grüsse, Steven
     
  10. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Ok, dann hab ich da weniger bedenken^^ ob das nun rechtl. erlaubt ist, weiß ich nicht, wäre mir in dem Fall aber auch egal ;)

    Dito :cool:
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    iMovie kann die iTunes DRM geschützten Songs so verarbeiten - Final Cut evtl. auch....
     
  12. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Du verlierst gar nichts. Auch wird nichts durcheinander benannt oder gemacht...

    Einfach die CD nach dem brennen drin lassen und alles ist gut.
     
  13. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    das war die Antwort, auf die ich gewartet habe^^ danke :)

    Echt??? Also ich habs noch nicht ausprobiert, aber wenn das so sein sollte, dann ist das ja echt prima :)

    naja und wegen dem Fincal Cut Express oder Pro: was sind denn die Preisunterschiede (ich glaub Express kostet 199€ oder?)
    Ist Pro denn ungefähr mit Adobe Premiere vergleichbar, das ja auch ein Schweinegeld kostet, dafür aber sehr gut für Profis und Fortgeschrittene geeignet ist und kaum Möglichkeiten offen lässt??

    Zur Zeit benutze ich Magix Video deLuxe, was für mich eigentlich ausreicht... gut, einige Sachen mehr bräuchte ich schon, aber im großen und ganzen ist das Programm gut ;) nur bei einem Wechsel auf einen Mac muss ich mich halt mal über ein Pendant zu Magix umsehen, da es Magix soweit ich weiß für OSX nicht gibt...
     
  14. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Wenn du Magix kennst, wird dir Final Cut Express reichen. Final Cut Pro ist nur im Final Cut Studio erhältlich und kostet (ungefähr) so viel wie ein iMac.

    Final Cut Pro ist im Profi bereich verbreiteter als Premiere Pro. Ob es besser oder schlechter ist, kann ich nicht beurteilen, allerdings gilt es allgemeinhin (auch wegen der vielen, ebenfalls teuren, Plugins) als besser.

    Final Cut Express ist natürlich "schlechter" als Premiere Pro, bzw weniger umfangreich, es ist ja auch für den ambitionierten Heimanwender gedacht und nicht für Profis. Für den Hobbyfilmer ist es aber ein sehr vielseitiges Programm, das einiges unter der Haube hat!
     
  15. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    ok, danke für die Infos... allein schon wegen dem Preis käme für mich FCPro nicht in Frage^^
    Aber wenn es so viel kann wie Magix oder sogar noch etwas mehr dann reicht mir es auf jeden Fall aus... ;)

    lg Marvin
     

Diese Seite empfehlen