1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dringend Rat bei Airport Express

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tokya, 01.08.08.

  1. tokya

    tokya Gloster

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    62
    Nabend.

    In meinem Haus steht ein Router und zwar im Erdgeschoss am Arbeitsplatz. Mein Zimmer liegt 2 Etagen höher, unterm Dach. Komischerweise hab ich kurz vor meinem Zimmer noch ganz schwachen Empfang, im Zimmer selber nur wenn ich einen guten Tag erwische, fast nie.

    Möchte mir jetzt eine Airport Express zulegen. Wie ich es verstanden habe, kann man die AE mit einem Ethernet Kabel an den Router anschliessen, quasi verbinden und dadurch wird der Funk verstärkt, bzw ausgebreitet.

    Jetzt meine Frage, ist es zwingend Notwendig ein Ethernetkabel als Verbindung zum Router zu benutzen? Hatte mir gedacht, ich stecke die AE kurz vor meinem Zimmer oder in der ersten Etage in die Steckdose, da ist das Signal noch stärker vom WLAN und AE verbindet sich dann mit dem Router über WLAN und stärkt das Signal, so dass ich in meinem Zimmer auch WLAN stabiler empfangen kann.

    Klappt mein vorhaben oder muss eben immer irgendeine direkte Verbindung zwischen AE und Router bestehen?

    Danke
     
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Hallo,

    was hat du denn für einen Router?

    Wenn du eine Airport Extreme hast, geht das. Bei einer Fritz-Box könntest du noch Glück haben. Ansonsten kannst du es über WLAN vergessen.

    Weiterhin muss der Router für die kabellose Lösung WDS unterstützen (kann oft mit einem Firmware-Update nachgerüstet werden). Doch selbst dann stehen die Chancen ziemlich schlecht. Ich meine sogar, dass die Apple-Router in Sachen WDS zu keinem anderen Hersteller kompatibel sind.
    Ich hab das mal mit einem Siemens-WLAN-Router und einem WLAN-Repeater versucht (also optimale Bedingungen), hab's aber ums verrecken nicht hinbekommen.

    Mit einem Kabel zwischen den beiden Routern geht es auf jeden Fall. Entweder du erstellst an der Airport ein neues Netzwerk mit einem anderen Namen (Netzwerkfreigaben funktionieren trotzdem) oder du nennst das Netzwerk genau so, wie dein Netzwerk unten im Arbeitszimmer (könnte mir aber vorstellen, das das nicht so gut funktioniert).
     
  3. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Ich zitere an dieser Stelle mal apple.com:

    Größerer Aktionsradius
    Wenn Sie zu Hause bereits ein Funknetzwerk verwenden und seine Reichweite vergrößern möchten, ist die AirPort Express Basisstation genau die richtige Lösung für Sie. Stellen Sie sich vor, Sie wollen Ihr aktuelles AirPort Netzwerk auf den Garten, die Garage oder das Dachgeschoss ausweiten. In diesem Fall empfiehlt sich der Einsatz einer AirPort Express Basisstation als drahtlose Brücke, um den Aktionsradius Ihrer primären Basisstation zu erweitern.2

    Zusätzliche Drähte oder Kabel sind dazu nicht erforderlich. Sie positionieren lediglich die AirPort Express Basisstation in Reichweite Ihrer primären Basisstation (entweder eine AirPort Extreme Basisstation oder eine weitere AirPort Express Basisstation) und in der Nähe des Bereichs, in dem Sie Ihre drahtlose Verbindung benötigen. Da die AirPort Express Basisstation so kompakt und leicht ist, können Sie sie bei Bedarf im Handumdrehen von einem Ort zu einem anderen bringen. Wenn Sie also an einem Tag Ihr drahtloses Netzwerk im Keller und an einem anderen Tag in der Garage brauchen, schließen Sie die AirPort Express Basisstation einfach in Reichweite der primären Basisstation und an einer Stelle in dem jeweils benötigten Bereich an.


    Hm, also mit der Airport-Extreme als Router geht das auf jeden Fall. Was für einen Router hast du denn???
     
  4. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Ahhh, Herr Grieve war schneller! :)
     
  5. tokya

    tokya Gloster

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    62
    Schade, habe leider nur einen alten Router von TM.
    Müsste mir also eigtl eine Extreme Station kaufen um mein vorhaben zu realisieren.
     
  6. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Wenn du es unbedingt kabellos haben willst, brauchst du zwei Router von Apple, also z.B. auch zwei Airport Express. Oder zwei Fritz-Boxen, die kriegen das meines Wissens auch noch ganz gut hin.

    Oder legst ein Kabel, dann kannst du deinen alten Router behalten.
     
  7. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Als Amateurfunker bin ich kein Fan davon, aber wie wäre es mit Internet über das Stromnetz?
     

Diese Seite empfehlen