1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dringend Hilfe: Leopard Installation stopt einfach

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von evil_panda#42, 23.11.08.

  1. evil_panda#42

    evil_panda#42 Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    12
    Guten Morgen an allte AT'ler,

    ich dachte mir, dass ich übers WE mein Macbook (Late2008) mal frisch aufsetze. Bin einfach jemand, der mal alles ausprobiert haben muss. Also Daten gesichert, Leopard DVD rein und los gehts... dachte ich...

    Die Installation stopt einfach immer an einer bestimmten Stelle. Der Installationsbalken hat dort ca. 1 1/2 cm auf dem Display des Macbooks (sry genauer kann ichs auch nich sagen). Das Logfile sagt mir, dass der Prozess "Extracting..." am laufen ist. Das Macbook reagiert und friert nicht ein, aber die Installation scheint einfach nicht weiter zu laufen. Die "Restdauer der Installation" verändert sich kein Stück, der Balken wandert ebenfalls nicht.
    Ich habe es gestern Nacht probiert und nach ca. 2 Stunden warten und keiner Reaktion, habe ich die Installtion abgebrochen. Heute habe ich es noch 2 mal probiert und er stopt immer an der selben Stelle.

    Als Student brauche ich das Macbook in der nächsten Woche. Habe eigentlich ein problemlosen Ablauf erwartet, aber irgendwas muss da schief gegangen sein.

    Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Falls ihr Information braucht, fragt.

    Danke schonmal an alle im Vorraus
     
  2. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Frage: Hast Du den DVD-Check am Anfang der Installation abgebrochen oder durchlaufen lassen? Das klingt ein klein wenig nach kaputter Installations-DVD.

    Cheers,
    -Sascha
     
  3. evil_panda#42

    evil_panda#42 Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    12
    durchlaufen lassen, und alles war in ordnung,
    hardware check hab ich vor einigen Tagen auch noch gemacht, alles in Ordnung
    festplatte hab ich mit dem Diagnose Tool auch überprüfen lassen, auch alles in Ordnung, nach den Angaben der Tools
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm formatieren und dann noch einmal probieren.
     
  5. evil_panda#42

    evil_panda#42 Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    12
    schon getan,
    hab die gesamte Festplatte mit Mac OS Extended Journaled formatiert. Groß/Kleinschreibung schien mir keinen Sinn zu machen.
    Kann man die Festplatte eigentlich auch richtig formatiere? Also nicht eine solche schnelle Formatierung, sondern alles richtig überschreiben (dauert länger)? (sry, bin da kein Fachmann, aber so kenn ichs von der WichsP/Windows installation)
     
  6. evil_panda#42

    evil_panda#42 Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    12
    ich erstelle gerade eine Image der InstallationDVD auf nem UBS-Laufwerk und hoffe, dass ich die Installation über dieses Weg vollenden kann... dauert angeblich noch ne Stunde bis das Image fertig is... hoffe ich kann davon booten...

    ansonsten müsste ich vorerst probieren, windows oder linux auf dem macbook zu installieren


    falls noch jemand was weiß, bitte melden
     
  7. evil_panda#42

    evil_panda#42 Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    12
    ok, neuer Status,

    das Image läuft, hab gerade von der UBS platte gebootet... formatiere gerade meine interne Festplatte und überschreibe sie mit Nullen (das beantwortet meine frage oben, nach dem "richtigen formatieren"

    danach probiere ich nochmal die Installation auszuführen, danach sage ich euch bescheid
     
  8. evil_panda#42

    evil_panda#42 Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    12
    bleibt genauso an der selben stelle hängen...
    langsam is meine laune im keller
     
  9. Basilius

    Basilius Erdapfel

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    1
    Mac OS X 10.5 Installation geht nicht voran/stoppt

    Hallo liebes Forum!

    Ich habe genau das gleiche Problem:
    1.) MacBook Pro (early 2008) funktionierte einwandfrei
    2.) Mit der orginal mitgelieferten Installations-DVD neu gebootet Festplatte mit Mac OS X Extended Journaled formatiert
    3.) DVD-Prüfung erfolgreich
    4.) Installation gestartet
    5.) der blaue Balken blieb kurz vor der Mitte stehen, die Animation des blauen Balkens mit diesen "Wellen" stoppte ebenfalls, die voraussichtlich Installationsdauer wurde auch nicht mehr angezeigt. Das habe ich mal so übernacht gelassen -> nichts passiert! :(
    Ich kann die Maus weiterhin bewegen und diverse Dienstprogramme starten. Hatte schon überlegt, ob ich vielleicht einfach nur die DVD 2 einlegen muss. Aber auf die "Auswerftaste" reagiert er nicht und auf den Befehl "drutil tray ejekt" im Terminal reagiert er auch nicht.

    Habe beim ersten Mal die Installation dann einfach abgebrochen und die Festplatte nochmal neu formatiert. Doch die Insallation stoppt bei der exakt selben Stelle. :(

    Es wäre super, wenn irgendjemand einen Tipp für mich hätte! :)

    liebe Grüße
    Basilius
     

Diese Seite empfehlen