1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dreamweaver 8 oder CS3?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Tyrra, 01.02.08.

  1. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Hallo, mich würde mal interessieren welche Version schneller unter OSX ist: Dreamweaver 8 oder CS3 ?

    Danke!
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Kommt auf deinen Prozessor an. Auf Intel kann ich nur CS3 empfehlen. Alle Vorgängerversionen sind unendlich langsam, durch Rosetta.
     
  3. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Ich würde die Wahl unabhängig von der Geschwindigkeit immer auf Dw CS3 fallen lassen, wenn es denn Dreamweaver sein soll . Warum? Weil Dreamweaver CS3 afaik besser und HTML und CSS kann als sein Vorgänger! Das bedeutet, es ist leichter und angenehmer, validen, semantischen und nach den WCAG TripleA- oder DoubleA-konformen Quellcode zu produzieren, egal ob im Entwurfs- oder Codemodus!
     
  4. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Ich habe ein IntelCPU (MB 2,16). Bei mir ist auch DWCS3 drauf - allerdings ist der ziemlich träge in der Benutzung.
    Photoshop dagegen ist sehr flott! Ich habe auch 2 x 2 GB Ram drinnen (3 GB werden adressiert).

    Kann es sein das bei der Installation etwas schief gelaufen ist? Kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen.
     
  5. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    wie währ's mit Coda
     
  6. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Coda ist Prima! Allerdings bin ich im coden nicht so gut - bin eher Grafiker! Gibt es für Coda so eine Art Plugin um im Graphischen Modus wie zb. in Dreamweaver zu arbeiten?

    Gibt es sowas mit einem WYSIWYG-Modus?
     
    #6 Tyrra, 03.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.08
  7. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Im Grunde ist doch die Ansicht des Quelltextes die einzig wahre WYSIWYG-Ansicht. Als generelle Empfehlung würde ich aber trotzdem das Erlernen elementarer HTML und CSS-Grundkentnisse ans Herz legen - generell arbeit man als Designer auch besser, wenn man ein Grundverständnis dafür hat, was und wie etwas bei der Umsetzung möglich ist …
     
  8. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Meiner Meinung nach solltest du besser auch HTML und CSS ordentlich lernen und dann selbst den Code schreiben. Wenn du mit Dreamweaver im WYSIWYG-Modus etwas erstellst, dauert es nicht lang, bis dich Dreamweaver so dermaßen aufregt, dass du Dreamweaver am liebsten wegschmeißen würdest ;) Noch dazu ist Dreamweaver am Mac sehr sehr langsam!

    Also besser du verzichtest auf Dreamweaver und kaufst dir BBEdit, oder eben Coda und lernst HTML und CSS!

    Gruß Tobi
     
  9. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Och kommt drauf an^^ Entwurfsmodus finde schon ganz nett ABER - klar, HTML und CSS muss man so oder so können! Der Entwurfsmodus von Dreamweaver ist imo mehr ein Werkzeug, das die Gestaltung einer Seite etwas intuitiver gestaltet, wenn man HTML und CSS KANN! Wenn man es NICHT kann, ist es schwachsinnig, ihn zu nutzen -und in diesem Fall ist es auch vollkommen schwachsinnig, überhaupt Dreamweaver zu kaufen!

    Das Dreamweaver langsam ist, stimmt leider ... aber es geht, Photoshop ist auch nicht schneller ;) der Start ist langsam, danach ist die Geschwindigkeit (zumindest bei CS3, Version 8 kenne ich nicht) durchschnittlich
     
  10. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    OK, also ganz so unwissend bin ich nun auch nicht - ich beherrsche schon die Grundkenntnisse in HTML. Dennoch arbeite ich sehr viel mit Grafiken und das ist in einem WYSIWYG-Modus eben angenehmer und auch schneller!

    Was den Photoshop (CS3) betrifft ist er auf meinem System erheblich schneller als Dreamweaver (CS3). Das ist unter anderem auch was mich etwas wundert!

    Was noch komisch ist - auf meinem damaligen PC-System war es genau umgekehrt! Dort war PS (CS3) derjenige der lahm war. Ich benutzte lieber den PS 8 am PC. Leider ist an meinem Mac DW 8 genau so lahm wie DW CS3!
     
  11. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Bei mir läuft Photoshop und Illustrator auch bei weitem schneller als Dreamweaver. (alles CS3)

    Um auf deine ursprüngliche Frage zurück zu kommen, wenn du mit Dreamweaver zurecht kommst, ist das vollkommen in Ordnung.
    Wenn du einen Intel-Mac hast läuft natürlich CS3 schneller, bei CS3 auf einem PowerMac weiß ich nicht. Bei dir ist bei der Installation von Dreamweaver auch nichts schief gelaufen, Dreamweaver ist und war schon immer langsam auf dem Mac. Das liegt an den "schlecht" programmierten Macromedia Programmen... (so nenne ich es jetzt einfach mal, denn die "Original"-Adobe Programme laufen wesentlich schöner und schneller auf dem Mac :))

    Die Macromedia Programme liefen schon immer unter Windows schnell!
     
  12. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Da hast du recht! Wie gesagt - komischerweise war es am PC genau andersrum!

    Ich arbeite schon seit Version 3 mit DReamweaver und war bisher immer zufrieden - ich weis wo ich hinlangen muss wenn ich was brauche - die Arbeitsabläufe sitzen gut! Darum finde ich es auch echt schade das es jetzt mit dem DW CS3 nicht mehr so gut läuft!

    Ich habe die Letzten Wochen etliche Programme ausprobiert (Rapidweaver, Goldfisch, NVU, Freeway-Pro und etliche mehr). Keines kann DW wirklich das Wasser reichen!
     
  13. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Im Notfall bleibt einem nichts anderes, als ein anderes Programm zu nutzen (wenn es um Adobe vs. Macromedia geht, kannst du ja auch GoLive nehmen ;) ) oder mehr Arbeitsspeicher in den Computer zu stecken...

    EDIT: Hast du mal GoLive probiert, wenn du alles andere nicht magst? (was ich verstehen kann)
     
  14. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    GoLive hatte ich schon am PC mal ausprobiert und war nicht wirklich zufrieden. Jetzt allerdings ist GoLive wohl eine Alternative! Ich werde, Angesicht der Situation, doch nochmal einen versuch mit GoLive starten!

    PS. habe schon 4 GB RAM drinnen! Davon werden zumindest 3 GB adressiert! (Sollte eigentlich ausreichend sein)
     
  15. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Ich hab grad GoLive 9 angetestet :( ... ist nicht wirklich eine Alternative zu DW! Schade! Die Performance war allerdings OK.

    Bleibt zu hoffen das Adobe ein DW-Update rausbringt welches wieder Flott unterwegs ist am Mac! Bis dahin werde ich mich (wohl oder Übel) weiter mit DW auseinandersetzten.

    Sollte jemand ein Prog was DW annähernd das Wasser reichen kann kennen - her mit den Informationen!
    (Bitte keine HTML-Editor!!! Mittlerweilen sollte aus den vorangegangenen Treads bekannt sein das es um WYSIWYG-Editoren geht!)
     
  16. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    tsssst... fürs web 4gb arbeitspeicher...... gebt mir pico und ich leg los ... jus kidding

    mal im ernst fürn anfang mag es hilfreich sein mit dreamweaver und dem entwurfsmodus..... aber tue dir einen gefallen und schau dir den code auch an ein wenig verstendniss braucht man auch....

    so als tip ist zwir nicht mein ding aber du kannst aus photoshop auch mit slices html exportieren....

    mach dass mal mit deinem layout und versuche im browser nachzuvollziehen was da geschieht, ist echt keine zauberei !

    als bsp...

    du hast ein bild:
    <img />

    nun sagst du ihm welches

    <img src="dinbild.jpg" />

    nun sagst du dem bild wie groß es sein soll

    <img src="dinbild.jpg" width="x" height ="y" />

    nun sagst du ihm dass es oben und links 20px abstand haben soll

    <img src="dinbild.jpg" width="x" height ="y" style="margin: 20px 0 0 20px;"/>

    margin ist so aufgebaut: margin: oben rechts unten links

    margin bedeutet den ausenabstand ......

    wenn es um den innenabstand geht nimmst du padding: oben rechts unten links

    nun haben wir text.... dafür nimmst du dass <p> text </p> tag.......
    wenn du eine aufzählung möchtest nimmst du eine list:

    <ul>
    <li>1</li>
    <li>2</li>
    <li>3</li>
    </li>

    usw.....

    es ist keine zauberei ! es ist sehr einfach...

    ich mache dir ein angebot uploade mal ein layout und ich setze es dir als xhtml um...
    mache ich aber auch nur wenn du dich dann mit dem code ausseinandersetzt...

    denke dass das hier mal gut wehre um einigen atlern verständniss zum thema zu bringen.

    lg flo
     
  17. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Flo, ich glaube nicht, dass er sich gar nicht mit HTML auskennt, es geht vielmehr darum, dass man sehr viel Zeit für die Umsetzung braucht.
    Ich hasse es auch, meine in Phtoshop oder Illustrator erstellten Sites in HTML und CSS umzusetzen. Das würde ich auch lieber einfacher machen wollen, aber leider muss ich meinen Quelltext so auslegen, dass der Programmierer sein PHP und Ajax hinzufügen kann und wir uns dann noch auskennen! Das ist anders meist ein Problem!

    Leider gibt es eigentlich kein besseres WYSIWYG-Programm, du wirst dich wohl an die Performance gewöhnen müssen! Außer du erledigst deine Dreamweaver-Dinge auf Windows!
     
  18. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    naja aber gerade wenn es an einen coder weitergeht gibs nix besseres als handmade...

    und zu dem thema schneller....

    und ich bin auch der meinung dass es handcodet schneller geht ...

    lg flo
     
  19. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Fakt ist nunmal das HTML, PHP, CSS-Code per Hand sehr lange dauert. Am Anfang steht Screendesign welches der Kunde absegnet - und dann muss es schnell gehen (Zeit ist Geld)! Privat habe ich Zeit das ich mich mit dem Code spiele - Im Geschäftsalltag nicht!

    Fakt ist auch das es ohne HTML-Kenntnisse nicht geht! Besonders bei PHP! Da muss ich wissen wo ich die Tags einbinde usw.

    DW bietet mir beides! Leider (momentan) sehr träge in der Benutzung. Deshalb ging es mir in diesem Tread um eben eine Alternative zu DW und nicht um Code schöner machen!
     

Diese Seite empfehlen