1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

"Drahtlose Apple-Geräte" wirklich zur WLAN-Erweiterung nutzbar

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von dyslectic, 30.12.09.

  1. dyslectic

    dyslectic Jonagold

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    22
    Hallo Äpfel,

    Die Konstellation: große Wohnung, dicke Mauern, einzig möglicher Standort meines DSL-Routers (Speedport 701) ziemlich am Rand und ziemlich weit weg von einem wichtigen Mac-Standort (Zimmer meiner 16-jährigen Tochter).
    Der Plan: Anschaffung einer TimeCapsule oder AirPort Extr., damit sich diese in der Mitte der Whg. dratlos mit dem DSL-Router verbindet und von da aus ein neues, AirPort-Netzwerk aufbaut, auf das dann alle (noch anzuschaffenden) Macs sowie ein Airport Express, das die Stereoanlage mit gestreamter iTunes-Mucke versorgt dratlos zugreifen können. Ganz wichtig: die Apple-Geräte sollen alle dratlos kommunizieren.
    Die Frage: So wie ich den Dokumentationen entnommen habe, geht das theoretisch:-D. Aber wie sind eure praktischen Erfahrungeno_O? Also: schwer einzurichten, stabile Verbindung etc.?

    Vielen Dank im Voraus & schon mal einen guten Rutsch!
     
  2. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Hi,

    wäre es ´ne Fritz-Box, dafür gibt es kleine Repeater für die Steckdose die für kleines Geld jeden Winkel mit WLan beschallen ;)
    Sonst kennst du meine Meinung dazu, mal sehen wer sonst noch Ideen dazu hat...

    Yep, dir auch einen guten Rutsch!
    domai
     
  3. dyslectic

    dyslectic Jonagold

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    22
    ... ok, dann so: was wäre einfacher für einen Netzwerklegastheniker -- meinen T-Online Anschluss auf eine Fritz-Box umzustellen oder die Apple-Hardware am Speedport (den ich damals halt mit meinem Vertrag bekommen und behalten habe, weils immer funktioniert hat) zum Laufen zu bringeno_O?
    Wie gesagt, ein Airport Express für die Musik soll ja in jedem Fall dazu und das ist auch der Grund, warum ich unentschlossen bin.

    Grüße
     
  4. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.235
    In deinem Fall: Airports.

    HTH,
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen