1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

draggen von dateien

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von TaTonka, 14.04.06.

  1. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    wenn man ne datei in nen anderen ordner verschieben möchte, muss man sie ja bekanntlich da rein draggen. wie läuft das denn wenn der zeilordner der übergeordnete ordner des gerade aktiven ordners ist? muss man dann die datei in der finderleiste auf das aktuelle laufwerk ziehen, und dann wieder die gesamte ordnerstruktur herunternavigieren? oder geht das auch eleganter? und auch ohne öffnen von nem 2. fenster mit dem gleichen inhalt? ne tastenkombi, die während man die datei festhält den obeen ordner öffnet? (apfel+pfeilnachoben geht nämlich net wenmn man ne datei festhält)
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Mit Command-Doppelklick auf den Zielordner ein Extrafenster öffnen und rüberziehen geht ganz gut.

    Gruß
    D.
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    ich hau bei sowas immer den zielordner in die finderleite.
    ob's (noch) eleganter geht weiss ich nicht...

    lg, andi
     
  4. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    hm...gehts auch ohne finderleiste?
     
  5. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    jo, ich glaub mit der spaltenansicht könnte das gehn. ich harbeite halt immer mit der symbolansicht
     

Diese Seite empfehlen