1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Draft 802.11n PC Karten mit Airport extreme

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von lionATwork, 04.10.07.

  1. lionATwork

    lionATwork Klarapfel

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    281
    Hallo zusammen. Bislang benutzte ich immer den b/g Kompatibilitätsmodus meiner Airport Extreme Basisstation, weil ich in meinem PC eine g wireless Karte hatte. Ich möchte nun aber das volle Potential der 802.11n Technologie nutzen, und so muss eine neu Karte für den PC her. Nun hat Apple leider keine Karte im Angebot welche die N Technologie verwendet. Bei verschiedenen anderen Karte (z. B. bei der Zyxel NWD-370) heisst es, dass sie das volle Potential der N Technologie nur in Kombination mit einem Router der gleichen Marke nutzbar ist. Stimmt das? Mit welcher PC Wireless Karte kann ich die maximale Performance aus der Airport Extreme Basisstation herauskitzeln? Geht das mit der obenerwähnten Zyxel Karte?

    PS: Wie konfiguriere ich meine Basisstation, dass sie mit der maximalen Durchsatzrate funkt? Ich wohne in der Schweiz, wo es keine Beschränkungen diesbezüglich gibt.

    Gruss

    lionATwork
     
    #1 lionATwork, 04.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.07
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    > Bislang benutzte ich immer den b/g Kompatibilitätsmodus meiner Airport Extreme Basisstation

    802.11b ist ein Standard
    802.11g ist ein Standard
    802.11n ist ein Standard

    802.11n++ oder sonst noch irgend ein Zusatz nach dem "n" ist nur zu sich selbst Kompatibel.
    Genau wie alles andere, das hier nicht genannt wurde.

    Es -kann- jetzt noch immer sein das sich WLAN-Chipsätze unterschiedlicher Hersteller
    nicht unbedingt verstehen müssen oder die dann nötige Verschlüsselung nur auf
    dem kleinsten gemeinsamen Nenner passt.

    Das ist immer ein -kann-

    No Risk, no Fun

    Kaufen, testen und wenn es nicht geht zurückgeben.
     

Diese Seite empfehlen