• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[iCloud] Download ohne Upload möglich?

AMIGA500

Jonagold
Mitglied seit
24.01.19
Beiträge
22
Hallo allerseits,

ich möchte Fotos vom PC auf's iPhone bringen. Via iCloud-Applikation am PC habe ich die betreffenden Fotos bereits hochgeladen. Möchte ich die Fotos nun auf's iPhone downloaden, scheitere ich: Synchronisieren ist eine Option, würde jedoch bedeuten, dass ich zwangsläufig alle Fotos vom iPhone nach iCloud uploaden müsste, bzw. diesen Vorgang freigeben. Abgesehen davon möchte ich vielleicht gar nicht alle PC-Bilder auch wirklich von iCloud auf's iPhone übertragen sondern selektieren... Wenn ich iCloud im iPhone-Browser (getestet mit Safari, Aloha, DuckDuckGo) aufrufen will, werde ich immer zu icloud.com/find-my-iphone geleitet,auch wenn ich die Adresse zu iCloud-Fotos manuell eingebe. iCloud-Fotos ist am iPhone aktiviert...

1. Wieso kann ich iCloud nicht mit vollem Funktionsumfang im iPhone-Browser aufrufen?
2. Wie downloade ich Fotos aus iCloud auf's iPhone ohne gleichzeitig alle Fotos vom iPhone nach iCloud hochzuladen?

Vielen Dank für die Hilfe! :)
 

doc_holleday

Roter Winterstettiner
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.703
Die iCloud/iCloud-Fotomediathek ist für dein Vorhaben das falsche Werkzeug. Da gilt in alle Richtungen alles oder nichts.

Hast du in Safari am iPhone mal die Desktop-Seite von iCloud angefordert (Reload-Button länger gedrückt halten)?
 
  • Like
Wertungen: AMIGA500

AMIGA500

Jonagold
Mitglied seit
24.01.19
Beiträge
22
In Safari funktioniert der "Trick" mit der Desktopansicht, danke dafür!

Allerdings muss ich einen Umweg gehen: Über die Adresszeile funktioniert es nicht; sondern ich muss google aufrufen, auf deren Hauptseite in Safari die Desktopseite anfordern, und dann das "iCloud.com" - Ergebnis aufrufen.

In der Desktopansicht funktioniert auf der iCloud-Seite offenbar weder Autosize wenn man das iPhone quer hält, noch kann man quer scrollen. Also muss man das iPhone quer halten, um alle Inhalte zu sehen...

Dann kann man zwar alle Inhalte (in dem Fall Fotos) sehen und diese auch in einem Betrachtungsmodus im fullscreen-Modus ansehen. Auch kann man alle Fotos markieren/ anwählen.

ABER: Ist man einmal in der Fotoübersicht, greift Autosize wieder, bedeutet man sieht alle Fotos resp. die komplette Breite der Seite auch wenn man das iPhone hochkant hält. Fatal ist nur, das Autosize keine Auswirkung auf das Kopfzeilenmenü zu haben scheint. Wenn man nämlich Fotos ausgewählt hat, hat man keinerlei Optionen wenn man das iPhone hochkant hält. Hält man es quer, hat man im Headermenü nur drei Symbole/Optionen zur Auswahl:

  • Foto hochladen
  • Zu einem Album hinzufügen
  • Freigeben

Die "fehlenden" Symbole/Optionen sind weiter rechts gereiht, werden aber am iPhone nicht mehr angezeigt:

  • Ausgewählte Objekte laden (entspricht download)
  • Löschen


Demzufolge werde ich das nun anders machen. Lasse alle Inhalte via iCloud synchen, deaktiviere anschließend "Fotos" in iCloud wieder, und lösche anschließend die Inhalte in der Cloud. Weiß noch nicht so ganz, was ich von der ganzen Sache halten soll. Einerseits kann ich nachvollziehen (und finde es auch gut) dass quasi nur verifizierte Inhalte am iPhone landen können. Andererseits muss dafür zwangsläufig alles durch die Cloud und/oder Apple-server geschleust werden. Auch sind einige Vorgänge irrsinnig umständlich bzw. benutzerunfreundlich, manche Vorgänge überhaupt unmöglich.


EDIT: Nachdem ich die Fotos ja "freigeben" und den Freigabelink per E-Mail versenden kann, kann ich mir den Link selbst schicken und die Bilder dann auswählen und downloaden. Das wiederum funktioniert NICHT in Safari, da der Link/die Adresse automatisch in der Foto-App-geöffnet wird. Es funktioniert auch NICHT in DuckDuckGo, da der Download zwar initiiert wird, aber die Datei angeblich im Downloadordner aufzufinden ist, den es allerdings nicht gibt. In Aloha funktioniert es, allerdings landet der Download im Bereich "Dateien", weshalb die Betrachtung via "Fotos" Applikation nicht möglich ist.
Öffne ich den Link hingegen in Android ("Fremdgerät"), kann ich die Fotos herunterladen und sie landen in der "Galerie". Auch wenn ich mich von Android gelöst habe; manche Dinge sind in IOS einfach unausgegoren, leider...
 
Zuletzt bearbeitet:

doc_holleday

Roter Winterstettiner
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.703
Hast du dich schon mal bei anderen Cloud-Anbietern wie Dropbox oder Microsoft umgeschaut? Vielleicht können die ja das, was du suchst von Haus aus...?
 

AMIGA500

Jonagold
Mitglied seit
24.01.19
Beiträge
22
Im Urlaub habe ich Fotos mit der Kamera (Sony RX100) gemacht, von denen möchte ich einfach einige auf's iPhone bringen, ohne jedoch meine kompletten Fotos vom iPhone nach iCloud zu transferieren (und zwangsläufig alle Inhalte zu synchronisieren).

Dropbox kann das, ja. Verstehe nur nicht, dass das mit Boardmitteln bei Apple nicht möglich ist...

Ebenfalls habe ich mit der Kamera Videos aufgenommen, Containerformat ist ".mts" - diese Inhalte verweigert das iPhone konsequent. Download resp. speichern am Gerät nicht möglich, Dateiformat nicht unterstützt. Und nun? Videos umständlich am PC konvertieren und auf's iPhone spielen? Den unter IOS leider völlig verbugten "VLC-Player" installieren um am iPhone mit Fremdsoftware herumzuwerkeln?

Ist doch alle Murks; gäb's Kameras von Apple, wär sicher alles kompatibel... :)
 

doc_holleday

Roter Winterstettiner
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.703
Gibt’s doch, heißen iPhone :)

Warum sich Apple entschieden hat, das alles so anzubieten, wie sie es tun, kann ich dir auch nicht sagen.

Photosync wird auch noch häufig als App-Kombination für ähnliche Anwendungsfälle vorgeschlagen. Damit habe ich aber keine eigene Erfahrung. Aber anschauen kannst du es dir ja mal.
 
  • Like
Wertungen: AMIGA500