download extrem langsam

neolux

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
21.08.06
Beiträge
847
hallo zusammen,

ich hab seit ca. 1-2 wochen das problem, dass ich trotz 16000kb/s (1und1) keinen download angemessen durchführen kann. entweder bricht er nach ein paar minuten ab oder ich lad mit 1,xkb/s.
ich bin mit meinem mac book an einer fritzbox 7050. die wlan verbindung ist klasse, voller empfang. ich hab an der fritzbox nichts verändert.

ausserdem sieht es immer so aus, wenn ich irgendeine homepage anping:

PING apfeltalk.de (87.119.200.74): 56 data bytes
64 bytes from 87.119.200.74: icmp_seq=0 ttl=56 time=2088.355 ms
64 bytes from 87.119.200.74: icmp_seq=1 ttl=56 time=1103.866 ms
64 bytes from 87.119.200.74: icmp_seq=2 ttl=56 time=104.863 ms
64 bytes from 87.119.200.74: icmp_seq=3 ttl=56 time=16.087 ms
64 bytes from 87.119.200.74: icmp_seq=4 ttl=56 time=3086.108 ms

--- apfeltalk.de ping statistics ---
5 packets transmitted, 5 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max/stddev = 16.087/1279.856/3086.108/1176.853 ms


es ist doch nicht normal, dass ich eine zeit von über 1000 oder 2000 habe. wenn ich einen verbindungs check bei arcor mache sagt er mir, dass es starke schwankungen gibt...

kann mir von euch jemand einen rat geben was das sein könnte?
 

pepi

Cellini
Mitglied seit
03.09.05
Beiträge
8.740
Wie hast Du den "vollen Empfang" festgestellt? Wie ist die Verbindung wenn Du Dich mit einem Kabel ansteckst um das WLAN als "Problemursache" mal ausschließen zu können? Wie schauen dir Pingzeiten zu Deinem Gateway beim Provider aus anstatt "irgendwohin"?

Welches Hardware und Software ist sonst noch in Verwendung?
Gruß Pepi
 

neolux

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
21.08.06
Beiträge
847
klasse, du hattest recht, es ist nicht das internet oder meine verbindung. es liegt nur am wlan. ich häng nun mit einem kabel dran, der download funktioniert wieder 1a und die pings sind wie früher.
kann es an den sendeeinstellungen liegen, also g, b oder g+b?

hmm, daran liegt es nicht...man das ist zum verzweifeln. die einstellungen an der fritzbox wurden nicht verändert und alles is laaaaangsaaammmm.
 

iBooker

Querina
Mitglied seit
09.11.06
Beiträge
185
Also grundsätzlich würde ich Dir den b+g Modus empfehlen.
Schau mal ins Log der Fritzbox. Vielleicht findest Du dort Hinweise.
Was ich schonmal bei einem Kunden hatt; der AccessPoint war in unmittelbarer Nähe eines alten Heizkörpers. Auch wenn mann direkt neben dem AP gestanden hat, ist keine vernünftige Verbindung zustande gekommen, obwohl das Signal super war. Erst als ich dann den AP ca. 50cm von dem Heizkörper entfernt aufgestellt hatte, ging wieder alles wie gewohnt.

Gruss

iBooker
 

pepi

Cellini
Mitglied seit
03.09.05
Beiträge
8.740
Wieviel WLANs und sonstige Störquellen befinden sich denn in der Nähe? Bluetooth Geräte, Nachbarn die ein eigenes WLAN (am selben Kabel) betreiben, DECT Schnurlostelefone, Betriebs- und Kranfunkanlagen, Mikrowellenherde, etc...
Gruß Pepi
 

neolux

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
21.08.06
Beiträge
847
hei,
mikrowellenherde, kranfunkanlagen und alles in die richtung fällt weg. die box steht mit viel abstand zu allem, auch der heizung, auf einem holzregal.
ich geh davon aus, dass es am mac book liegt. ich denke irgendein update hat etwas verstellt.
wenn alles nichts hilft muss ich halt ein langes kabel ziehn.
 

iBooker

Querina
Mitglied seit
09.11.06
Beiträge
185
Was für Ausgaben wirft denn traceroute google.de ?

Gruss

iBooker
 

ImperatoR

Ananas Reinette
Mitglied seit
02.12.06
Beiträge
6.248
Da wurde das schonmal Diskutiert, und bei dem hats geholfen (gleiches Modell):
http://www.ip-phone-forum.de/archive/index.php/t-80126.html

und warum sollte er 1&1 fragen? Die haben damit nichts zu tun xD

EDIT: Vergiss bitte nicht, falls du das Problem gelöst hast, die Lösung hier zu posten^^ Falls jemand ein ähnliches Prob haben sollte ... (und der Link tot ist ;) )
 

neolux

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
21.08.06
Beiträge
847
Was für Ausgaben wirft denn traceroute google.de ?

Gruss

iBooker

das hier:
1 fritz.fonwlan.box (192.122.143.1) 878.116 ms 1.276 ms 1.168 ms
2 * * *
3 217.0.68.22 (217.0.68.22) 8.168 ms 8.130 ms 7.506 ms
4 f-ea3.f.de.net.dtag.de (62.154.17.50) 11.302 ms 11.731 ms 11.668 ms
5 62.156.139.62 (62.156.139.62) 11.515 ms 11.798 ms 12.293 ms
6 217.147.96.228 (217.147.96.228) 12.855 ms 12.119 ms 12.261 ms
7 217.147.109.150 (217.147.109.150) 12.063 ms 12.440 ms 12.214 ms
8 72.14.238.126 (72.14.238.126) 12.428 ms 12.902 ms 66.249.94.136 (66.249.94.136) 12.300 ms
9 72.14.238.128 (72.14.238.128) 20.578 ms 20.322 ms 20.612 ms
10 72.14.239.51 (72.14.239.51) 21.521 ms 20.998 ms 20.134 ms
11 72.14.239.50 (72.14.239.50) 21.075 ms 31.625 ms 20.914 ms
12 72.14.239.58 (72.14.239.58) 20.986 ms 20.601 ms 20.832 ms
13 mu-in-f99.google.com (209.85.135.99) 21.341 ms 72.14.239.54 (72.14.239.54) 20.780 ms 21.312 ms


von den tipps in diesem anderen foren hilft keiner...
 

Atelis

Akerö
Mitglied seit
01.03.07
Beiträge
1.835
also hast du nur probleme, wenn du über dein funknetz ins inet willst und die signalstärke ist 1a? hast du vllt irgendwie die möglichkeit über dein netz mal dateien mit einem anderen rechner auszutauschen??
 

neolux

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
21.08.06
Beiträge
847
du meinst im eigenen netz? also ein wlan mit einem rechner hier im haus aufbauen...werd´s mal versuchen.
 

neolux

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
21.08.06
Beiträge
847
sodelle, es rennt wieder. ich hab das aktuelle airport update installiert und nun läuft alles mit alter geschwindigkeit. ein traum :)
 

AppleStopfer

Idared
Mitglied seit
01.03.09
Beiträge
28
hallo

habe ein problem mein inet verbindung ist sehr langsam war mal 13.000 bis 14.000 kbit schnell und jetzt ist der nur noch 9.000kbit schnell und auf mein VAIO hab ich immernoch die 13.000 bis 14.000er geschwindgkeit...

wieso ist es beim apple so langsam bzw. langsam geworden???

hatte das problem schon mal und habe mac neu installiert dann war die verbindung wieder schnell und das hat grad mal 2 tage geahlten und jetzt wieder langsam....(kriege ne krise)

Muss ich irgendwas einstellen oder was kann ich machen???

Benutze nur den modem von Alice den mit zugechickt bekommen habe


Brauch Hilfeeee
 

schnuffelschaf

Melrose
Mitglied seit
28.03.07
Beiträge
2.481
Gibts für die betreffende FritzBox nicht auch mittlerweile ein Firmware-Update mit einem WLAN-Analyzer?
Bei meiner 7170 sehe ich jetzt zumindest, ob noch andere Geräte in der Umgebung evtl. den gleichen Kanal benutzen.