1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Downgrade Tread

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tyrra, 07.03.08.

  1. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Hallo, ich habe mich durchgedrungen mein System auf Tiger zurück zu setzen. Als erstes möchte ich hervorheben das Leo ein wunderbares OS ist welches bei mir hervorragend gelaufen ist. Dennoch möchte ich für mein etwas betagtes MB etwas mehr Performance haben welches mir Tiger bietet. (weis ich aus Erfahrung) Für alle die diesen Gedanken hegen ihr System auf Tiger downzugraden, sich aber nicht trauen weil sie nicht wissen ob Maildaten aus Leo benutzbar bleiben usw. Hier mein kleiner Erfahrungsbericht welchen ich die nächsten Stunden vervollständige (Downgrade läuft parallel). PS. ich schreibe noch weiter! Falls jemand Tipps hat aus eigenen Downgrade-Erfahrungen - bitte her damit! Der erste Schritt ist vollbracht: Neues (altes) System ist drauf. Das Netzwerk ist konfiguriert - Updates werden geladen. Jetzt zum Wichtigen: Mail: Das einspielen der Maildaten von Mail (Leo) in den Mailordner und vor allem das spätere Vorhandensein ist geglückt! Alle Mails, Mailordner etc. und Konteneinstellungen inkl. Signaturen sind vorhanden und funktionieren! Das gleiche bei iCal und Adressbuch (dazu ist gesagt das ein .mac-Account echt hilfreich ist). Weiter stelle ich einen ECHT ENORMEN Geschwindigkeitszuwach fest. Fakt ist das Mein MB unter Tiger sehr viel schneller arbeitet! - Das System arbeitet durchweg flüssiger - Das neue Office 2008 startet unter schneller
     
    #1 Tyrra, 07.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.08
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Nennst du DAS ein betagtes MacBook?? Ich hab das 2,0er und würde es als alles andere als betagt beschreiben... Läuft Leo wirklich so langsam, dass wieder auf Tiger wechselst oder gibt es noch andere Gründe?
     
  3. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Ja, es gibt andere Gründe! (Diverse Kompatibilitäts-Probleme mit Leo). ZU bunt und hässliches Dock sind eher die nebensächlichen Gründe.
     
  4. MacStudent

    MacStudent Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    69
    Was soll ich dann mit meinem 4 Jahre alten iBook G4 sagen? Tiger lief zwar ganz gut bei mir, aber LEO läuft sogar ein Tick besser, und in mancher Hinsicht auch performanter. Ich werd' echt nicht schlau aus diesen ganzen Anti-LEO-Threads und Downgrade-Campagnen. Ja zugegeben, Apple hätte sich ruhig bissl mehr Mühe geben können mit LEO, aber dass es auf 'nem 4GB-starken MB nicht genauso gut oder besser als Tiger laufen soll - so frage ich mich, ob die neuen Intel-Macs wirklich das gelbe vom Ei sind, oder ob Probleme anderswo auszumachen sind.
     
  5. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    @Tyrra: Wir haben uns ja zu diesem Thema auch schon in anderen Threads ausgetauscht. Nur nochmal so aus Neugier: Da Du ein MB mit 4GB RAM hast: Das ist dann schon ein SantaRosa-Notebook, oder?

    Obwohl - selbst wenn die Antwort "JA" lautet, ist es merkwürdig: Es ist ja nur schwer vorstellbar, dass man beim neueren Betriebssystem die Treiber für die neuere Architektur nicht auf die Reihe bekommt... o_O

    *J*
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Also ich bin darauf angewiesen das alles ohne jegliche abstürze läuft auf meinem G5 Dual Core letzter Generation. Das Spielchen mit dem Leo Update habe ich 3 mal gemacht. Mit 10.5, 10.5.1 und nochmals 10.5.2... Jedes mal bin ich wieder zurück. Da Leo einfach nicht annähernd so stabil läuft wie Tiger. Ich bin sehr froh habe ich Tiger. Meine Kiste läuft seit über einem Monat durch, bisher noch kein einziges Programm welches abgestürzt ist. mit Leo kannst du das vergessen.


    Auf Power Macs läuft halt Tiger immer noch am besten.
     
  7. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Fakt ist das Mein MB unter Tiger sehr viel schneller arbeitet! - Das System arbeitet durchweg flüssiger - Das neue Office 2008 startet unter schneller - PS u. DW laufen schneller und flüssiger. Lediglich der start des OS dauert bei Tiger etwas länger ist mir aufgefallen.
     
  8. nalpnatnar

    nalpnatnar Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    13
    hab auf meinem g4 1,33ghz auch leo installiert und war von anfang an begeistert.
    nun hab ich das 3d-dock, dashboard und andere (für mich) unwichtige sachen deaktiviert und kann sagen, dass es jetzt noch einen tick besser läuft. sehe wirklich keinen anlass wieder auf tiger "downzugraden".
     
  9. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Im "normalen" Einsatz wirst Du das auch nicht bemerken!
     
  10. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    - QuarkXPress 7.3.1 startet unter Tiger in der hälfte der Zeit!
     
  11. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Gibt es für Tiger sowas wie TimeMachine?
     
  12. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Also ich benutze unter Tiger Super Duper... mache damit meine täglichen Systembackups
     
  13. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Ich habe mal DejaVu ausprobiert. Ist das Superdupa besser?
     
  14. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Also ich mache mit Super Duper täglich meine Backups. Voll Systembackups (bootbar). SD gleicht die Daten auf der Extern Festplatte ab. D.h. für mein Backup von 400 GB braucht SD knapp 30min.
     
  15. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Danke! werde ich heute Abend mal laden! Ist das Prog freeware?
     
  16. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Für volle Backups ja, wenn du jedoch Smart Backups also das abgleichen der Daten willst kostet das Programm.

    Aber das lohnt sich.
     
  17. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ich benutze auch SD!, aber der Ansatz ist halt komplett anders zu TimeMachine. Man bekommt mit SD! schnell und bequem ein bootfähiges 1:1 Abbild seines Systems (inkl. allem), während TimeMachine eine Versionierung von Dateien erlaubt und sich wirklich allein auf die eigenen Datenordner beschränken lässt. Es ist eine Frage der persönlichen Präferenzen (es gibt ja auch Leute, die unter Leo SD! weiter verwenden und auf TimeMachine verzichten).

    *J*
     
  18. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Smart Backups ist dann sowas wie Timemachine!? Cool - Werde das dann auch lizenzieren!
     
  19. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Nein, ist es NICHT!!!

    *J*
     
  20. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    fast... bei Time Machine werden mehrere versionen abgespeichert.
     

Diese Seite empfehlen