1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dotmac kugel

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Ultrasonic, 08.07.07.

  1. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Hab hier mal eine Frage an die Grafikprofis. Auf http://www.apple.com/dotmac/ ist auf der Startseite diese blaue Kugel mit all den kleinen Bildern drumherum, was aussieht Raumschiffe die im Orbit rumfliegen. Nicht das ich jetzt diese Kugel nachmachen will, nein mich interessiert nur mit welcher Software man dieses Prinzip erstellen kann. Also einen beliebigen Gegenstand lässt sich mit vielen Grafikprogrammen erstellen, ist auch nicht das Problem. Nur wie bzw. mit was für einer Software bekommt man diese Ringe um die Kugel bzw. den Gegenstand und dann die kleinen Bilder auf die Ringe? Mit einem 3D Programm wie Blender machbar, Flash bietet sich auch an. Bin mir aber echt nicht sicher was man dafür am besten nimmt. Hat wer Ideen? Wäre sehr dankbar, würde mich echt mal interessieren wie sowas geht.

    cu Ultrasonic
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    solche grafiken werden eigentlich immer mit photoshop gemacht, eine kostenlose alternative wäre noch gimp.

    und realisieren kannst du sowas in dem du mit layern und einigen der zur verfügung stehenden werkzeuge und effekte arbeitest ;)

    edit: genau. oder aber die alternative von adobe, illustrator.

    lg, andi
     
  3. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Bzw. Inkscape, wenns Vektoren sein sollen ;)
     
  4. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Mit Photoshop bekommt man das so hin? Vorallem auch diesen Filmstreifen. Das ist dann aber eine wirklich sehr gute Handarbeit oder ist mir da in PS was entgangen? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Gibts für sowas Tutorials?

    cu Ultrasonic
     
  5. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    ja. also mit den hier genannten tools, ein wenig arbeit und etwas talent kann man sowas auf jeden fall zu stande bringen ;)

    photoshop tutorials gibts im web auch ne' menge, einfach mal bei google eingeben...

    lg, andi
     
  6. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Gut gut. Mit ein wenig Talent und viel Handarbeit wird das wohl gehen. Aber muss man sich denn quälen? Hab mir wie gesagt auch meine Gedanken dazu schon gemacht, da erscheint mir eine 3d Software jedoch als die bessere Lösung. Damit lassen sich doch kreisförmige koordinaten viel besser und einfacher bestimmen bzw. das ganze erstellen. Wer das wirklich so mit PS hinbekommt, der ist wirklich ein talentierter Profi.
     
  7. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    quälen? naja, höchstens was die handgelenke, augen und natürlich die nerven betrifft ;)
    du könntest wahlweise auch mit einem grafiktablett anstatt der maus arbeiten, ist evtl. bequemer aber das muß jeder selber wissen...

    zu 3d programmen für solche zwecke kann ich dir leider nichts sagen, sorry. die werden hier nicht eingesetzt.

    lg, andi
     
    Ultrasonic gefällt das.
  8. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Mir erscheint ein 3D Programm noch am sinnvollsten. Mit PS finde ich ist der Aufwand einfach zu groß und ob die Genauigkeit gegeben ist... naja. Im 3D Programm würde ich mir einfach einen bzw. mehrere Hilfsringe erstellen, auf dem dann außen kleine Bilderrahmen kommen wo die kleinen Bitmap Bilder reinkommen. So lassen sich doch auch die Proportionen perfekt bestimmen. Wenn alle Bilder dann auf dem Ring in den Rahmen sind, kommt der Hilfsring einfach wieder weg. Ich werde das man so probieren, dachte halt es gibt noch andere spezielle Programme für sowas.
     
  9. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Die Kugel und die Bildchen sind ja nicht das Problem in Photoshop. Das einzige was vielleicht etwas Arbeit sein dürfte, ist der Ring um das Ganze herum. Und dafür extra ein 3D -Programm zu benutzen halte ich für unnötig. Merke: Mit Photoshop lässt sich fast alles realisieren....
     
  10. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Solche Bilder an Pfaden zu orientieren funktioniert auch gut in Illustrator.
    Sieh Dir mal dieses Tutorial an. Damit könntest Du gute Ergebnisse erzielen. Feinarbeit (Schatten und Glanz sowie Beleuchtung) Photoshop

    Viel Spass beim Rumprobieren
    Daniel
     
  11. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Hab mal was vergleichbares(!) in 5-10 min. in Photoshop gemacht. Wie gesagt - ganz kurz erstellt. Also dürfte das im Prinzip kein Problem sein.
     

    Anhänge:

    • 10min.jpg
      10min.jpg
      Dateigröße:
      81,8 KB
      Aufrufe:
      80
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  13. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Dann leg mal ein paar Bilder im Band entlang mit der richtigen Verzerrung. Mal sehen ob Du da auch in 5-10 Minuten fertig bist ;) Also ich finde, das zeigt noch nicht, dass man das in Photoshop auch so problemlos schafft.

    Meine Meinung: In Photoshop fehlen (noch) die Funktionen womit man richtig räumlich und perspektivisch verzerren kann. Denn die "Verbiegen-Funktion" ist ja wohl das Allerletzte. (Bei all meiner "Liebe" zu Photoshop)
     
  14. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Auch nicht das Problem. Jetz wirkt es durch die schwarzen Platzhalter nicht wirklich, aber so kann sich das schon sehen lassen.
     

    Anhänge:

    • 10min.jpg
      10min.jpg
      Dateigröße:
      94,1 KB
      Aufrufe:
      73
  15. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Allerdings gibt es (gerade für dieses Beispiel) eine noch bessere Lösung.

    Wieder in Illustrator:

    Du zeichnest mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen Kreis. Füllung keine Farbe, Kontur weiß. Dann importierst Du ein gewünschtes Bildband. Du kannst auch mehrere Bilder in Illustrator nebeneinander positionieren und diese dann gruppieren. Dieses Bildband ziehst Du in die Palette "Symbole"

    Jetzt wählst Du den Kreis aus und gehst über die Menülleiste auf:

    Effekt/3D/Extrudieren und abgeflachte Kanten

    Dort gibst Du die gewünschte Höhe, Drehung, Verzerrung und Beleuchtung ein.
    Linienende "hohles Aussehen" (das rechte der beiden Icons)
    Bildmaterial zuweisen - auf die gewünschte, also die äussere Ebene gehen und das zuvor hinzugefügte Symbol auswählen. Positionieren. Ok drücken.

    Auch später kannst Du noch durch einen Doppelklick auf "3D extrudieren und abgeflachte Kanten" in der Palette "Aussehen" Änderungen sämtlicher Einstellungen vornehmen.

    Viel Spass und gutes Gelingen.
    Daniel
     
  16. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    o_O Hast Du Dir das Bild angesehen? Das "Problem" besteht nicht in den einzelnen drumherumplatzierten Bildern, sondern in dem Filmstreifen.

    Erkennst Du den Unterschied:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Zitat von mir:
    "Das einzige was vielleicht etwas Arbeit sein dürfte, ist der Ring um das Ganze herum."

    Da ich gerade nicht viel Zeit habe und gleich weg muss, mache ich wahrscheinlich heute Abend mal was...
     
  18. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Um die Funktion in Illustrator zu verdeutlichen, hab ich hier ein schnelles Beispiel mit irgendeinem Bild aus Google erstellt. Wie gesagt: Drehung, Beleuchtung, Höhe, Perspektive usw. ist alles in Illustrator individuell einstellbar.

    [​IMG]
     
  19. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    EDIT: Voreiliges Geblubber. Gelöscht!

    *J*
     
    jensche gefällt das.
  20. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Das musst du mir erklären...also ich sehe den spiegelverkehrt.

    ....okay....^
     
    #20 C.Schwab, 11.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.07

Diese Seite empfehlen