1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Doppeltsparen?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Juuro, 13.01.06.

  1. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ich möchte ein MacBook Pro kaufen. Allerdings weiß ich noch nicht wie. Ich bin Student und habe eine Firma. Kann ich ein Book über den Education-Store kaufen und trotzdem über meine Firma die MwSt. absetzen?
    Ich ahne zwar fast schon das es logsicherweise nciht geht, aber bei Deutschem Recht weiß man ja nie! ;)
     
  2. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich habe zwar nur Grundkenntnisse im Steuerrecht, denke aber, dass das keine Probleme gibt.

    Auf der einen Seite kaufst Du Dir ein Produkt für sagen wir 2000 €. Der Verkäufer gibt Dir einen Rabatt von 200 €, Du bezahlst also nur 1800 €. Und genau diese 1800 € machst Du beim Finanzamt geltend. Ob Du diesen Rabatt auf Grund Deines Ausbildungsstandes, Deiner Überzeugungskunst oder weil grad Sommerschlussverkauf ist bekommen hast, ist dabei unerheblich. Du kannst aber nur den verminderten Preis absetzen.

    Und dass Du Student bist, weiß das Finanzamt auch so, da erfahren sie also nicht viel Neues.

    Anmerkung: Falls das mit den Dopplesparen geklappt hat, erhebe ich 10% Provision. Falls nicht: Du findest mich auf den Cayman-Inseln :cool:
     
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Also denkst du das klappt echt? :)
     
  4. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Das könnte ein Problem werden. Unterscheidet sich die Bezeichnung deines Unternehmens von deinem Namen bzw. deiner Privatadresse? An wen wird die Rechnung gestellt?

    Abschreiben kannst du nur dann, wenn dein Unternehmen den Rechner erworben hat. Das Finanzamt könnte sich bei einer Rechnung in welcher ausdrücklich auf Studentenrabatt hingewiesen wird und welche nicht ausdrücklich an dein Unternehmen gerichtet ist durchaus querstellen.
     
  5. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Naja, mein Unternehmen heißt "two.seb Juuro Juuriansen und Inox Chefkoch Gbr" also mein Name is da ja schon drin! Aber halt nicht nur!
     
  6. Kritias

    Kritias Gast

    Spaßgesellschaft:-c
     
  7. AmishBit

    AmishBit Gast

    Doppelsparen funktioniert. Habe das damals so mit meinem PowerBook gemacht.
     
  8. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Inwiefern?

    Das Finanzamt hat nicht gemeckert? Steht in deinem Firmenname auch dein Name drin?
     
  9. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Ich denke nicht. Ist ungewöhnlich mit 13 eine eigene Firma zu haben!
     
  10. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Stimmt, ich erinnere mich! :)
     
  11. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Bei mir hats funktioniert.

    War zwar nicht meine Firma, war die von meinem Vater. Bei unserem AppleStore haben die gemeint das geht deshalb, weil manche Eltern ihren Kindern einen Mac kaufen wollen, mit EDU-Rabatt und vom Restbetrag die MwSt zurück bekommen.
    Habe also normal den EDU-Rabatt über meinen Namen, und die Rechnung auf den Namen der Firma bekommen.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen