1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dokumenten-Vorlagen: Als Paket zum Installieren - How to ?

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von iHans, 05.05.09.

  1. iHans

    iHans Idared

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    Zum Hintergrund:

    Ich bin bei uns für die Dokumenten-Vorlagen zuständig. D.h. Vorlagen für Briefe, Keynotes, Meeting-Protokolle, etc.

    In Summe sind es derzeit ca. 10 Dokumenten-Vorlagen - alle auf iWorks baierend.

    Mein Problem:


    Ich möchte gerne die Updates per Installer (Paket) zur Verfügung stellen. Dazu habe ich z.B. Iceberg, oder den Packagemaker (Dev-Tools) probiert. Bisher sind alle Versuche gescheitert.

    Ein weiteres Problem ist, dass die MAC OS X Platten - historisch bedingt - nicht alle den gleichen Namen haben.

    Zum Ziel:


    Alle Dokumenten-Vorlagen liegen bei uns immer auf der OS-Platte, dann in dem (symbolischen) Verzeichnis:

    ~/Firma/Vorlagen/Dokumenten-Vorlagen/vorlage1-Version01.pages
    ~/Firma/Vorlagen/Dokumenten-Vorlagen/vorlage2-Version05.numbers
    ~/Firma/Vorlagen/Dokumenten-Vorlagen/vorlage3-Version03.keynote

    Wobei "~" die MAC OS X Platte ist und der Ordner "Firma" der oberste Ordner.

    Ich möchte nun per Download immer die aktuellen Vorlagen als Paket zur Verfügung stellen. Die User sind nicht in einem LAN, sondern verteilt!

    Der User soll sich dann das Paket downloaden und installieren. Durch das Installieren sollen die vorhergehenden Dokumente gelöscht und die neuen entpackt werden.

    Die alten sollen deshalb gelöscht werden, da in den Dateinamen die Versionen sind.

    Was suche ich:

    Eine einfache Möglichkeit, um ein Installationspaket aus den Vorlagen zu erstellen ;)

    Gerne kann ich auch den Automator nehmen, jedoch daran bin ich komplett gescheitert.

    Über hilfreiche Tipps wäre ich dankbar.

    Gruß Hans
     
  2. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Das Tilde ("~") steht bei UNIX-Systemen standardmässig für das Verzeichnis des aktuell angemeldeten Benutzers. Bei deinen Pfaden müsste sich also der Ordner "Firma" im Benutzerverzeichnis, und nicht einfach so auf der OS X Platte befinden.

    Lösungen für dein Vorhaben/Problem gibt es sicher. Der PackageMaker eignet sich darum schlecht, weil er darauf ausgelegt ist, vorhandene Dateien/Packages zu suchen und diese dann mit neueren Versionen zu überschreiben. Dies ist, wie du gesagt hast, in deinem Fall nicht so. Der PM kann unmöglich merken, dass die Datei vorlage_v1.pages mit vorlage_v2 ersetzt werden sollte.

    Eine Möglichkeit ist mir aber noch in den Sinn gekommen. Diese funktioniert aber nur, wenn du immer alle Dateien miteinander updaten lässt. Du kannst im PackageMaker PreInstall- und PostInstall-Skripts erstellen. Vielleicht schaffst du es so, vor der Installation den "Firma"-Ordner zu leeren.

    mit freundlichen Grüssen ppocket
     
  3. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Oder (haha, bin heute irgendwie ideenreich):

    Lass nicht die Dateien, sondern immer den ganzen Ordner "Dokumenten-Vorlagen" installieren. Den wird der PackageMaker finden und ersetzen können. Wenn du das Installer-File machst, erhöhst du die Package Version einfach jedes mal um eins, dann meckert der Installer auch nicht. Oder aktiviere die Option "allow downgrade".

    mit freundlichen Grüssen ppocket
     
  4. Paul-L

    Paul-L Jerseymac

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453

    @Poljpocket: danke für die Tipps. Ich werde das nochmals ausprobieren. Die Sache mit den Versionsnummern im Paket ist interessant.

    Ich melde mich dazu.
     
  5. Paul-L

    Paul-L Jerseymac

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453
    der Packagemaker ist doch das richtige Produkt ;)

    Wie bin ich vorgegangen:

    1. Verzeichnis erstellen, in das die neuen Dokumente kopiert werden.
    2. Mit Packagemaker ein neues Paket erstellen: "Single Package Projekt"
    3. Das Verzeichnis (nicht die Dateien) "reinziehen".
    4. Zielverzeichnis/Zielplatte auswählen (hier bei mir immer die OS-Platte
    5. restlichen Daten ausfüllen (Version, Copyrights, Anbieter,....)
    6. Build Package ...
    7. fertig ;)
    Die Installation erfolgt nach Wunsch.

    Wenn ich nun in das Dokumenten-Verzeichnis nur eine Datei kopiere und das Installations-Package neu erstelle, dann wird bei der Installation alles gelöscht und nur die eine Datei hineinkopiert.

    PERFEKT!

    Danke noch für den Hinweis.
     
  6. Paul-L

    Paul-L Jerseymac

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453
    ok, das mit den Paketen bekomme ich nun wunderbar hin. Super, wie einfach sich ein Installations-Paket erstellen lässt.

    Nun habe ich aber doch noch ein Thema:

    Bei uns gibt es in der Farbpalette vorgegebene Farben (Firmen-Farben / CI-like). Die liegen ja bekanntermaßen in:

    BenutzerName-1/Library/Colors/NSColorPanelSwatches
    BenutzerName-2/Library/Colors/NSColorPanelSwatches
    BenutzerName-3/Library/Colors/NSColorPanelSwatches

    Wie schaffe ich es denn nun ein Paket zu erstellen, das ...

    • ... aus MEINEM Verzeichnis die "NSColorPanelSwatches" nimmt und
    • ein Paket erstellt, dass
    • bei jedem User - egal wie der Name ist - die Datei "NSColorPanelSwatches"
    • in sein PERSÖNLICHES Verzeichnis installiert?
    Ich bin mir bewußt, dass damit natürlich die Farben des jeweiligen Users überschrieben werden. Jedoch haben wir alle die gleichen Farben in der Palette und somit ist dies kein Problem.

    Leider habe ich dazu in der Hilfe und der Online-Doku nichts dazu gefunden.

    Danke vorab.

    Gruß Paul
     
  7. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Auch das ist ganz einfach! Im Projekt wählst du als 'Install Destination' nur das Häkchen 'User Home Directory'

    Die Datei reinziehen und als 'Destination' wählst du '/Library/Colors/', dann wird die Datei im Benutzerordner dort installiert. Ich würde das sicherheitshalber mit einer anderen Datei zuerst ausprobieren, denn du merkst ja nicht, dass deine NSColorPanelSwatches Datei ersetzt wurde. Bei mir hat es zumindest funktioniert, mit einer willkürlichen Datei.

    gruss ppocket
     
  8. Paul-L

    Paul-L Jerseymac

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453
    sorry für die späte Rückmeldung, aber hat auch bestens funktioniert ... nachdem ich mal auf die aktuelle Version ein Update durchgeführt hatte ;)

    Herzlichen Dank. Probleme gelöst
     

Diese Seite empfehlen