1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dokumente in Pages verlinken

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Cassian, 24.11.08.

  1. Cassian

    Cassian Cox Orange

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    97
    Ich hab folgendes Problem. Ich möchte mit Pages eine Jahresübersicht der Schulfächer erstellen. Also was man alles an Blätter und Themen hatte. Es sollte etwas Ordnung bringen.

    Jetzt mein Ziel. Ich möchte die Dokumente, meist PDF, in Pages verlinken um wirklich nur ein "was ist wo"-Dokument zu haben. Kann ich das mit Pages oder geht das nicht.

    MfG Cassian
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Möglich ist es schon, nur macht einem der Hyperlink-Dialog einen Strich durch die Rechnung, da er vor allem immer ein http:// klatscht.

    Es gibt aber einen Trick. Pages-Dokumente sind im Prinzip einfache XML-Dateien. Diese liegen aber gepackt in einem .pages-Paket. Mit einem Rechtsklick auf deine .pages-Datei kannst du den Befehl Paketinhalt anzeigen auswählen. Dann siehst du einen Ordner mit den Unterordnern Content, QuickLook und der Datei index.xml.gz. Diese gz-Datei kannst du doppelt klicken, damit sie zu index.xml entpackt wird. Diese xml kannst du in einem Texteditor bearbeiten. Wenn du zuvor einen eindeutigen Präfix vor deine Links gesetzt hast (z.B. http://WEGDAMIT/Datei.pdf) kannst du mittels Suchen/Ersetzen alle Links in relative Links umwandeln. Also dass z. B. ein Link auf Datei.pdf (ohne http:// etc.) zeigt. Nach dem speichern der XML, kannst du die .pages-Datei direkt wieder in Pages öffnen und der Link wird dir als "Lesezeichen/Ohne" präsentiert. Wenn du eine PDF erzeugst wird er aber funktionieren und du kannst ihn sogar in Pages kopieren und weiterverwenden ohne dass er kaputt geht.

    Ist etwas mühselig, aber dafür dauerhaft. Du könntest die Hyperlinks ja auch in Vorschau noch bearbeiten, aber das müsstest du nach jedem Export erneut machen.
     
  3. Cassian

    Cassian Cox Orange

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    97
    Danke vielmal Tekl. Ich werde mir, dass mal anschauen.
    Und wenn es ja dauerhaft ist, macht der Aufwand ja Sinn.

    MfG Cassian

    PS: Dein Karma ist stark ;)
     
  4. Cassian

    Cassian Cox Orange

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    97
    Ich weiss nicht wie du nun den relativen Link gemeint hast aber bei mir geht's nicht.
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ein relativer Link bedeutet, dass er sich auf die Datei bezieht worin der Link zu sehen ist.

    Also als Beispiel soll ein Link ind PDF1 auf PDF2 zeigen.

    Angenommen PDF1 liegt in /Benutzer/Name/Dokumente und PDF2 in /Benutzer/Name/Dokumente/PDFs. Dann müsste der Link in PDF1 auf PDF2 so lauten "PDFs/PDF2.pdf". Liegen beide PDFs im gleichen Ordner, würde einfach "PDF2.pdf" lauten.

    In der XML sähe das dann so aus:

    Code:
    <sf:link href="PDF2.pdf">
     
  6. Cassian

    Cassian Cox Orange

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    97
    So nun hat es gefunzt. Ich hab den Fehler gemacht den Link in Pages zu öffnen geht aber nur als PDF.

    Danke nochmals
     

Diese Seite empfehlen