1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Docksymbole ausblende

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Warcrash, 19.12.09.

  1. Warcrash

    Warcrash Jonagold

    Dabei seit:
    10.12.09
    Beiträge:
    21
    Hallo erst mal,
    Ich hab mir vor kurzem das Programm Hardware Growl zur Ergänzung von Growl instaliert. Jetzt habe ich jedoch das Problem, dass hardware Growl die ganze Zeit im Dock angezeigt wird und wenn möglich, würde ich das Symbol gerne irgendwie ausblenden, während das Programm läuft.

    Gibt es da eine Möglichkeit, dass man einstellt, dass ein bestimmtes Programm nicht mehr im Dock auftaucht?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Nicht über die GUI.
    Irgendwer wird schon einen Terminalbefehl haben. Vielleicht.
    Eigentlich ist das Icon geöffneter Programm im Dock ein Feature.
    Oder du blendest das ganze Dock aus, dann siehst das Icon auch nicht.
    salome
     
  3. Warcrash

    Warcrash Jonagold

    Dabei seit:
    10.12.09
    Beiträge:
    21
    Aber wenn das ganze Dock weg ist, hab ich ja noch weniger davon. Ich will mein Dock ja nur ein bisschen übersichtlicher haben, deswegen will ich, dass ein Programm, dass nichts anderes macht als mir Meldungen zu geben, wenn neue Hardware angeschlossen ist nicht im Dock haben. Ich meine Growl selbst lässt sich als in seiner eigenen Einstellung ausblenden, genau wie einige andere Progs, die ich nutze, wie iDeskCal oder Alarm Clock 2. Heißt irgendwie muss es ja gehen, wenn manche Programme das von sich aus können.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    In der „Info.plist“ im Programm (via Finder > Rechtsklick > „Show Package Contents“) den Eintrag [highlight]„LSUIElement“ auf 1 setzen[/highlight] ist der Schlüssel. Geht mit dem Property List Editor oder zur Not mit richtigen Encoding-Einstellungen auch mit TextEdit.
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Weißt du das eigentlich von selbst, wenn du neue Hardware anschließt. Wozu brauchst diesen Growl. Wie du sagst, er ist für nichts gut, außer um Meldungen zu geben - von Prozessen oder Aktionen, die du selbst weißt oder in Gang gesetzt hast.
    Ich nutze dieses Zeugs, das du hast, ales nicht. Aber wenn Growl eine solche Einstellungen hat, dann schau halt bei seinem Bruder, in den "Einstellengen" oder "Preferences" – meistens im Menü unter dem Namen des .apps – ob es da so eine Möglichkeit zum Ausblenden gibt.
    salome
    PS: Der Tipp zum Ausblenden des Docks war ein Scherz :) Ich vergesse immer aufs Smiley, weil ich ja weiß, dass ich scherze.
    salome
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Danke

    Großartig. Was du alles weißt. Ich werd es mir notieren (von merken will ich nicht sprechen).
    Aber nach dem Betrachten einiger Info.plists von kleinen Progrämmchen, musste ich feststellen, dass nicht alle diesen Eintrag des LSUIElements haben? Soll man das dann einfach hinschreiben?
    Ich brauchs zwar nicht, wills aber wissen.
    salome
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Da bin ich überfragt. Ich wage mal frech zu behaupten, dass dieser Eintrag nur in Cocoa-Programmen auftritt.
    Versuchen kannst du es trotzdem einmal mit Einfügen – wenn es klappt, dann stimmt meine Theorie nicht. ;)
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Mach ich demnächst, jetzt freut's mich nicht.
    Und werde dir dann berichten.
    Aber die Theorie kann ich dir gleich zerstören.
    Ich habe Apimac Clean Text aufgemacht und die Zeile gesucht (mit Apfel F) und nicht gefunden. Doch es ist "eine native Cocoa-Anwendung". ;)
    salome
     
  9. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Programm: Blip - Es wurde ein USB-Stick angeschlossen
    User: Huch, hätte ich es doch beinahe übersehen.

    :p
     
    salome gefällt das.
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.962
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Tja, Freddy K., es gibt eben Heinzelmännchen oder gar bösartige Gespenster. Aber sie kommen nur zu denen, die an sie glabuen. :-D
    salome
     
  12. Warcrash

    Warcrash Jonagold

    Dabei seit:
    10.12.09
    Beiträge:
    21
    Danke erst mal für die tollen Antworten und sinnvollen Post;
    und dann noch an Freddy . und salome: Nur weil ihr den nutzen eine Programms nicht erkennen könnt oder einfach keinen daraus ziehen könnt heißt das nicht gleich, dass sie nutzlos sind.
    Hardware Growler zeigt beispielsweise auch bereits bekannte wLan/wifi oder Bluetoothgeräte an, wenn man auf sie connecten kann. Ob das für euch relevant ist oder nicht interessiert hier denke ich keinen. Glückwunsch also zu den unnützen Posts.
    Und Beiträge, wie
    u.ä., sind schlechtweg Spam und nutzlos.
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Diese Antwort spricht nicht für dich.
    Wir deuten hier in Scherzen an, was einen ernsten Hintergrund hat.
    Genau diese Programme sind sehr oft für Ärgernisse und Fehler verantwortlich.
    Der Mac funktioniert nämlich um so klagloser, je weniger 3rd Party Programme, Reparaturtools und Ähnliches drauf sind.
    Lies dir die Hilferufe hier im Forum durch, dann wirst du etwas anders denken.
    Viele angeblich hilfreiche Tools runter laden und möglichst kein Backup machen, das ist die Garantie für lautes Heulen und Zähneknirschen.
    salome
     
    Freddy K. gefällt das.

Diese Seite empfehlen