1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Dock verschwindet!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von someone1101, 12.04.08.

  1. someone1101

    someone1101 Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    seit heute habe ich das Problem, dass während ich mit meinem MBP arbeite, plötzlich der Dock verschwindet. wenn ich dann über Spotlight in die Systemeinstellungen gehe, ist dort das Kästchen "Dock autom. ein u. ausblenden" aktiviert. Doch auch, wenn ich es deaktiviere, kommt der Dock nicht zurück.
    Erst, wenn ich neustarte, nochmals die Systemsteuerung aufrufe und das Häkchen erneut entferne, kommt der Dock zurück!

    Hatte jemand von euch schonmal dieses Problem?
    Wäre super, wen ihr mir weiterhelfen könntet.
     
  2. Benutzt du vielleicht häufiger Tastatur-Kürzel und drückst dann versehentlich "Apfel-Alt-D"?
    Damit lässt sich das Dock nämlich ein- und ausblenden.
     
  3. someone1101

    someone1101 Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    6
    :) habe ich auch schon gedacht und ausprobiert, nur, wenn ich das Tastaturkürzel eingegeben habe, hat ich auch nichts getan....
    In den letzten paar Stunden ist das Problem auch nicht mehr aufgetaucht.
    Hoffe mal das bleibt auch so.
    Aber danke für den Tipp
     

Diese Seite empfehlen