1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dock OsX - nervig: Blendet nicht ein

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Rasumichin, 14.07.06.

  1. Rasumichin

    Rasumichin Idared

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    24
    Hallo, habe eher kleines aber total nerviges Problem:

    Wenn ich in der Systemeinstellung beim Dock auswähle, dass dieses automatisch eingeblendet werden soll und trichterförmig die Programme vergrößert werden sollen passiert folgendes:

    1.: Dock blendet bei Mausbewegung nach unten nicht ein, tut dies nur z.T. wenn Klick vorher
    2.: Trichterförmige Vergrößerung funktioniert nicht: ein Programm wird initial groß, bleibt dann aber und die andern beim darüberfahren nicht.

    Habe schon verschiedene Schritte probiert, zuletzt sogar Festplatte gelöscht und OsX neu installiert - Fehler bleibt.

    iMac G5 - OsX 10.4 (6)

    Irgendjemand eine Idee wo der Fehler stecken könnte, respektive wie beheben?
     
  2. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Du solltest dir erstmal das 10.4.7er Update laden...vll hilft das. Ansonten kp ;)
     
  3. Rasumichin

    Rasumichin Idared

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    24
    Update behebt den Fehler nicht. Problem existiert sowohl bei nativ installierten OsX - d.h. in unveränderter Orginalversion auf zuvor vollständig gelöschter Festplatte als auch nach Update. Kann mir zwar nicht vorstelllen dass dies ein Hardwareproblem sein soll da der Rechner sonst auch normal funktioniert, Persistenz des Problemes bei Neuinstallation der Software spricht ja aber eigentlich gegen ein Softwareproblen.

    Wo steckt der Fehler?
     
  4. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Stellst du denn vorher ein, dass Dock bei Inaktivität ausblendet? Weil bei mir war das standardmäßig net so...
     
  5. Rasumichin

    Rasumichin Idared

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    24
    Ist standartmäßig nicht eingeschlatet. Finde ich aber deutlich angenehmer wenn das Dock nur dann eingeblendet wird wenn man es braucht, v.a. mit der Vergrößerungs/Trichterfunktion.

    Nochmal das Problem: Habe den iMac G5 schon seit einem Jahr. Diese Dockfunktion hat auch zuverlässig bis jetzt funktioniert (Trotz/ oder mit den inzwischen abgefallenen Updates). Nun ist das o.g. Problem aufgetreten und trotz Festplatte löschen und Neuinstallierung des Original-Systems tritt der Fehler weiterhin auf. Verstehe ich nicht.

    Antwort/Hilfsvorschlag?
     
  6. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Was berichtet denn der CrashReporter? User/DeinHomeOrdner/Library/Logs/CrashReporter/Dock.crash.log
    com.apple.dock.plist zu löschen dürfte wohl nicht allzu viel bringen, da Du ja schon das System komplett neu aufgespielt hast. Hast Du irgend welche Drittanbietersoftware, die das Dock beeinflußt, installiert?
     
    #6 bluejay, 14.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.06
  7. Rasumichin

    Rasumichin Idared

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    24
    Meines Wissens kein Programm welches das Dock beeinflussen könnte. Habe ja OsX 10.4 respektive 4.7 nach Update neuinstalliert ohne jegliche andere Software daraufzutun.
     
  8. Rasumichin

    Rasumichin Idared

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    24
    Ordner Logs/CrashReporter ist auch nicht angelegt - gibt in dem Sinne ja auch kein "Crash", wenn ich den Dock so konfiguriere dass es nicht automatisch ein/ausgeblendet werden sollte funktioniert es ja auch.
     
  9. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Sehen Deine Dock-Systemeinstellungen ungefähr so aus wie im angehängten Bild?
     
    #9 bluejay, 14.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.06
  10. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich würde die Dock Preferences (com.apple.dock.plist) löschen und dann nochmal probieren es neu einzurichten.

    Gruss
    Andreas
     
  11. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Hmmm o_O, war auch mein erster Gedanke, aber er hat ja bereits das System komplett platt gemacht und neu aufgespielt.
     
  12. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    das klingt schwer nach einem hardware defekt.
     

Diese Seite empfehlen