1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Dock ausschalten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kernelpanik, 22.08.05.

  1. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Kann man irgendwo das Dock ganz ausschalten? Nicht oben nicht links nicht unten und hinten auch nicht?
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Mit ctrl - Click oder rechte Maustaste auf die Trennlinie im Dock kannst du ein paar Einstellungen direkt vornehmen. Du kannst es aber auch ausblenden. Ich weiss gar net was du gegen das Dock hast. Es ist ein superschönes Feature von Os X. Wenn du dir einen Ordner ins Dock legst, kannst du die darin befindlichen Dokumente sofort zugänglich machen. z.B. Netzwerkvolumen.

    Ich finde es eine tolle Sache. Aber vielleicht ist es in dem Abwasserkanal ja doch zu eng ;)

    Gruß Schomo
     
    slartibartfast gefällt das.
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Mann und dafür gibst du mir negatives Karma?
    Tut es so weh?
     
    1 Person gefällt das.
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Sorry anscheinend reicht dein Humor net aus, wenn du in deinen Wohnort siehst, steht dort Abwasserkanal!
    Mhhhh
     
  5. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hmmm, seltsam, einen " ;) " sollte man doch verstehen, oder? Vielleicht hat KP was schlechtes gegessen....
     
  6. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Rat geben könntest Du Dir auch selbst. ;) Aber ich will mal nicht so sein:

    Hier gibt es zumindest jemanden, der das Dock wohl auch nicht mag.

    Hier findest Du alles was Du brauchen kannst, um das Dock zu erweitern bzw. zu ersetzen, bezweifel, daß man es komplett abschalten kann.

    Gruß,

    .commander
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Dann lösche doch einfach das Programm "Dock". Es liegt in /System/Library/CoreServices. Ich weiss allerdings nicht, ob das System danach Probleme macht. Probehalber könntest Du das Programm "Dock" also erstmal verschieben oder Archivieren (zip).
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    PS: Im Programm "Dock" sind jedenfalls auch andere Funktionen enthalten, z.B. der Programm-Umschalter (Apfel+Tab) und Exposé.
     
  9. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Klingt gefährlich. Ich lass es mal einfach so wie es ist. Aber Danke für die Ideen.
     
  10. morten

    morten Gast

    Ausblenden und einfach nicht benutzenn dürfte die einfachste Möglichkeit sein.

    Ich finde das Dock super praktisch und verstehe nicht, warum du es nicht nutzen willst. Muss ich aber auch nicht ;)
     
  11. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Es gibt noch eine weitere Möglichkeit:

    Ändere folgende Werte in der Datei ~/Library/Preferences/com.apple.dock.plist

    <key>largesize</key>
    <integer>1</integer>

    <key>orientation</key>
    <string>top</string>

    <key>tilesize</key>
    <integer>1</integer>

    Somit wird die Größe der Icons auf 1 Pixel gesetzt und das Dock an den oberen Bildschirmrand, hinter die Menüleiste, bewegt.
     
    mullzk gefällt das.
  12. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    cooler tip, danke
     

Diese Seite empfehlen