1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dock auf Windows

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von cloots, 27.06.07.

  1. cloots

    cloots Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    145
    Nach vier Wochen Switcherdasein kann ich u.a. ohne Dock eigentlich nicht mehr leben - zumindest so lange ich vor einem Computer sitze. Leider haben wir auf der Arbeit PCs Windows - und da ich nicht der Chef bin, wird sich das nicht so schnell ändern :-[.

    Aber es gibt ja scheints Programme, die ein Dock auf Windows zaubern. Hat irgend jemand damit Erfahrungen oder Tipps (ist ja eigenlich eine Frage für ein Windows-Forum, aber denen dürfte der Sinn für so etwas fehlen)?


    PS: Ich bin mir sehr sicher, dass schon ein Beitrag dazu existiert, aber ich finde ihn trotz Suchfunktion nicht :). Man möge einen armen alten gebrechlichen Mann wie mich zu diesem Beitrag führen (inklusive aller Ampelüberquerungen etc.)
     
  2. AngOr

    AngOr Gast

    Flyakite beinhaltet so eine Dock Funktion, aber bitte überleg dir ob du sowas wirklich machen willst.

    Es kostet Sys-Performance und es bleibt ein Windows... wird kein OSX.

    AngOr


    Ich bezweifle aber, dass du einfach so Flyakite installieren darfst.
    ;)
     
  3. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Nimm einfach die Schnellstartleiste bei Windows, die erfüllt den gleichen Zweck!
    Ansonsten gibt es auch noch andere Docks.
    Link

    RocketDock und ObjectDock sind glaub ganz brauchbar, aber vollkommen unnützer Ballast. Schnellstartleiste ist um Längen effektiver und erfüllt ihren Zweck.
    Hier noch RK Launcher
     
  4. cloots

    cloots Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    145
    Geschwindigkeit/Ballast sind eigentlich kein echtes Problem für mich. Ich benutze genau drei Programme auf der Arbeit: OpenOffice, Firefox, Thunderbird - da sollte ein an sich nutzloses aber hübsches Pseudodock kein Problem sein.

    Die Schnellstartleiste nutze ich natürlich schon. Aber die ist klein - das OS X Dock ist groß und leicht anzusteuern. Mit dem Hinweis auf die drei Programme habe ich mich aber selbst schon fast ad absurdum geführt :) Wozu dann überhaupt ein Dock? Sieht halt nett aus....
     
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    StarDock hat noch den ObjectDock im Angebot..
     
  6. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Ganz ehrlich, wer einmal das OS X Dock lieben gelernt hat, der findet die ganzen Docks für Windows einfach nur schrecklich. An das Mac Dock kommt kein Windowsabklatsch ran.

    Ich verstehe außerdem gar nicht, warum es welche gibt, die das Dock gar nicht mögen und als unbrauchbar darstellen. Es ist wunderbar und man kann genau so gut damit arbeiten wie mit der Schnellstartleiste unter Windows.

    Überleg dir nochmal, ob du wirklich den billig Dock für Windows willst.
     
  7. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    an meinem alten windows hatte ich mal den objeckt dock...ich fands persönlich bei windows unbrauchbar weil die meinsten icons für windows nicht so eine hohe auflösung haben und deswegen sehr hässlig in dem dock aussehen.
     

Diese Seite empfehlen