1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

*.doc in *.docx umwandeln (Stapelverarbeitung)?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von cybpat, 31.10.08.

  1. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Hallo,

    ich arbeite mit Office 08 habe aber über die Jahre auf dem Rechner hunderte von *doc-Dateien, die ich noch benötige.

    Seit dem letzten Update von Office lassen sich manche der *doc nicht mehr per Doppelklick im Finder öffnen, sondern ich muss den Weg über die Office Menüleiste Datei->Öffnen gehen. Dies ist laut MS ein Sicherheitsfeature, was genau versteh ich auch nicht. Jedenfalls wenn ich deie Datei dann als docx speichere, kann ich sie danach problemlos vom Finder aus öffnen.

    Jedenfalls habe ich beispielsweise ein Verzeichnis mit 551 *.doc drin, von denen sich manche per Doppelklick öffnen lassen, andere nicht. Gibt es ein Tool, dass alle *doc in einem Verzeichnis öffnet, als *docx speichert und wieder schließt, ohne dass ich das manuell machen muss?

    Danke
     
  2. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Ich kenne kein Programm, um so eine Stapelumwandlung von *doc nach *docx durchzuführen...

    Kannst du nicht im Finder eine *doc Datei auswählen, cmd+i für Informationen tippen, und im Info-Fenster dann bei "öffnen mit" Word 2008 auswählen und den Button "alle ändern" betätigen?
     
  3. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    rechts klick --> öffnen mit --> andrem programm --> haken an "immer mit diesem Progamm öffnen"

    damit ist zumindest das Problem mit dem Öffnen behoben. Was das Umwandeln von doc Dokumenten
    betrifft, kenn ich leider auch kein Programm.

    gruß
     
  4. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Danke für Eure Antworten, die aber leider das Problem nicht beheben.

    Beide Wege habe ich vorher schon probiert. bringen aber nichts.

    Bild 1 im Anhang zeigt die Meldung von Word, echt ätzend, ich bin Autor der Dokumente und ich weiß doch, dass ich das öffnen will. Bild 2 zeigt die Informationen zum Dokument, das zeigt, dass es immer in Word geöffnet werden soll.

    Hört sich mal wieder nach einer klassischen Verschlimmbesserung von MS an.

    Jedenfalls ist es nervig, nun jedes Dokument mit der Hand zu öffnen und als docx wieder abzulegen. Wenn jemanden noch was einfällt, wäre ich echt dankbar.

    Gruß
     

    Anhänge:

  5. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Ist das seit dem allerletzten Update von vor zwei Tagen so? Ich hab nämlich noch nicht upgedatet und somit auch dieses Problem glücklicherweise nicht...
    Normalerweise sollte man das aber auch irgendwie ausstellen können *kopfkratz*
     
  6. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Nein, ist nicht erst seit ein paar Tagen sondern seit ein paar Wochen. Frag mich nicht, welches Update es genau war...

    Der Fehler tritt bei den Docs auch nicht immer auf, sondern nur bei einigen, aber warum gerade die das Problem erzeugen, weiß ich nicht. Und daher weiß ich natürlich auch nicht, welches Update es war, kann ja gut sein, dass das schon eine Zeitlang so ist und ich die Docs nur nie gebraucht habe, die betroffen sind. Jedenfalls nicht seit es Office 2008 gibt. Das sind eigentlich alles Docs, die bei der Erstellung auf die gleiche Dot zugegriffen haben. Und irgendwelche Makros sind da auch nicht drin. Alle wurden noch auf Win erstellt, vor meinem Switch vor 1 1/2 Jahren.

    Wenn ich das abschalten könnte, wäre ich auch schon glücklich.

    Gruß
     
  7. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Sieht nach einem Windows-Programm aus. Nur eingeschränkt nützlich o_O

    Sorry, lesen hilft, ist doch für Mac. Aber es scheint doch anders herum zu laufen. Es wandelt docx in html um und nicht doc in docx.

    Jedoch scheint das Problem irgendwo anders zu liegen. Denn ein Doppelclick auf eine doc-Datei öffnet bei mir die jeweilige Datei in Word, ohne Fehlermeldung und mit aktuellem Update.
     
  9. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Jep, wenn ich den Fehler verstehen würde, wäre ich glücklich. Öffnen über den Menüdialog funktioniert ja.

    Habe nun entdeckt, dass auch in der Cover-Flow Ansicht des Verzeichnisses viele Dokumete in der Voransicht angezeigt werden, andere haben nur das Word-Symbol dort. Genau dies scheinen die Dokumente zu sein, die sich nicht per Doppelklick öffnen lassen.

    Wenn ich wüßte, was die Dokument unterscheidet, wäre ich schon einiges weiter. Ich zeig mal im Anhang, wie das aussieht.
     

    Anhänge:

  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    kann es sein, dass die mit einer noch älteren Word-Version erstellt wurden? Ich erinnere mich, dass ich so ein Phänomen auch einmal hatte, kann mich aber nicht mehr an die Lösung erinnern.
     

Diese Seite empfehlen