1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DNS für VPN-Verbindung via Tunnelblick

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jungbunzlav, 05.11.08.

  1. jungbunzlav

    jungbunzlav Boskoop

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    ich nutze Tunnelblick um eine OpenVPN-Verbindung herzustellen. Innerhalb dieses VPN gibt es aber Bereiche, auf die ich nur zugreifen kann, wenn ich einen bestimmten DNS nutze.

    Wenn ich nicht im VPN unterwegs bin, kann ich den DNS nicht erreichen und der Seitenaufbau verzögert sich unnötig. Bin ich im VPN unterwegs, bin ich auf den DNS angewiesen.

    Ich möchte aber nur ungern immer wieder den DNS in der Netzwerk-Konfiguration von Mac OS eintragen müssen, sobald ich eine VPN-Verbindung aufbaue.

    Gibt es eine Möglichkeit einen DNS einfach zu de-/aktivieren? Z.B. irgendein Tool, welches auf Knopfdruck den DNS in die Netzwerkkonfiguration ein- und austrägt? Oder kann man irgendwie Tunnelblick mitteilen, dass es einen bestimmten DNS nutzen soll?

    Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße,
    J.
     
  2. aurora

    aurora Jonagold

    Dabei seit:
    16.06.04
    Beiträge:
    21
    servus,

    hast du dieses problem zwischenzeitlich gelöst? ich hänge nämlich gerade an der gleichen stelle :)

    gruss,
     

Diese Seite empfehlen