1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DNS Einstellungen bei Domain für mobileme

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von wolfmother, 05.09.08.

  1. wolfmother

    wolfmother Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    5
    Hi,
    ich möchte mich als erstes mal vorstellen ich bin sozusagen neu auf dem gebiet was die nutzung eines apple rechners angeht. habe mich nach langen jahren MS rechnermist nun für ein macbook entschieden und bin echt beeindruckt und bis jetzt sehr froh ...bla bla

    nun zu meinem problem

    mobileme account (testaccount noch!) und eine domain bei 1&1 erstanden. bei 1u1 kann man ja unter dns-einstellungen ein cname (alias) eingeben, aber wenn ich das tue kommt nach kurzer update phase die meldung in der domain-übersicht "die beantragung enthält fehler" oder so ähnlich.
    alles was ich gemacht habe: leider nicht gewartet bis die domain fertig erstellt war, sondern gleich den dns geändert. soll bedeuten ich habe unter dns einstellungen bearbeiten die cname variante gewählt und dort wortwörtlich "web.me.com" eingegeben...hoffe das war richtig so?!
    gleichzeitig hatte ich auch über den mobmeaccount meine persönliche domain eingerichtet mit "niceto.....de"
    aber wie bereits geschrieben bekomme ich immer die fehlermeldung in der domainübersicht bei 1u1 Fehler in der Beauftragung

    HIlfe Bitte
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    DNS auf mobileme zeigen zu lassen ist leider der falsche Weg. Die MobileMe Webserver sehen die Domain und sagen, mh bin ich nicht für zuständig. Du musst sowas was bei vielen Providern als Header oder Frameweiterleitung bezeichnet wird einstellen.
     
  3. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    Hi,

    ich weiß nicht wie das bei 1&1 aussieht, aber du musst doch da irgendwo sagen können, welche Domain, also www. eee. deinedomain.de einen cname auf web.me.com bekommt. Dann geht das auch :oops:)
     
  4. wolfmother

    wolfmother Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    5
    hmmm. gerade eben ging es.... kann mal einer von euch probieren? www.nicetolookat.de

    ist ein versuch mit iweb...hoffentlcih klappts

    gruß
     
  5. wolfmother

    wolfmother Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    5
    ich glaube es funzt... komisch das in der übersicht bei 1u1 der status noch auf "wir geupdated" steht?!? was ein häßliches wort;)
     
  6. Camthalion

    Camthalion James Grieve

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    136
    Vorsicht!

    Hallo!

    Habe das gleiche auch vor 2 Tagen gemacht. Funktioniert auch prächtig. Heute fiel mir dann auf, das über meine Mail-Accounts bei 1und1 keine Mails mehr an mich ankommen. Die Hotline von 1und1 befragt, waren erst mal ratlos. Nach ca. 30 Minuten sagten die mir dann, das es mit dem Alias zu tun hat, die jetzt irgendwo im Nirvana gelandet sind.
    Habe jetzt erst mal alles zurück gesetzt, bis mir eine andere Idee kommt.

    Wollte ich nur mal drauf hinweisen.
     
  7. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    Wenn du den cname richtig gesetzt hast, hat das mit den Mails eigentlich genau gar nichts zu tun. Entweder hast du noch mehr verändert oder die hatten nach den 30 Minuten keine Lust mehr :-D
     
  8. Camthalion

    Camthalion James Grieve

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    136
    Habe von diesen Dingen nicht so viel Ahnung, aber bei der Einrichtung des cName- Alias bei 1und1 kann man nicht so viel verkehrt machen. Fakt war, das seit der Umleitung zu me.com keine E-Mails mehr ankamen. Seit dem ich alles wieder zurückgesetzt habe, bekomme ich auch wieder Post.
    Wenn mir das jemand erklären kann oder eine Lösung für dieses Problem weiß, immer her damit.
     
    #8 Camthalion, 23.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.08
  9. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Zu jeder Domain gibt es ja auch noch den sog. MX-Record. Hast du den auch verändert?
     
  10. Camthalion

    Camthalion James Grieve

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    136
    Nein,

    ich habe nix weiter geändert. Habe mal einen Screenshot von der 1und1-Seite mit den möglichen Optionen angehängt. Da gibts wie schon geschrieben nicht viel einzustellen.
    Ich habe da nur unter Alias-Name den Eintrag für me.com vorgenommen, auf OK geklickt und ab dann keine E-Mails mehr bekommen.
    Tja, und die von 1und1 meinten, das das auch so korrekt wäre. Glaub ich nicht so recht, habe aber zu wenig Ahnung davon.
     

    Anhänge:

  11. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    ich hab gerade mal deine Domain überprüft.

    es existiert aktuell nur ein CNAME-Eintrag auf web.me.com . Was halt fehlt ist ein MX-Eintrag damit auch irgendein Server für Mails zuständig ist. Kannst du den nicht auch über dein Portal setzen?

    Gruß,
    Homerecordman
     
  12. Camthalion

    Camthalion James Grieve

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    136
    Hallo!
    Es geht nicht um meine HP auf me.com. Ich habe bei 1und1 seit einigen Jahren eine Domain und wollte diese mit iWeb nutzen. Aufgrund der geschilderten Probleme habe ich den cname-Alias bei 1und1 wieder entfernt und stelle die HP auf me.com bereit. Sie ist zwar gleichzeitig auch auf meiner Domain http://www.gerd-engelmann.de erreichbar, aber die Aktualisierung ist mit iWeb etwas umständlicher und ausserdem funktioniert auf diesem Weg einiges nicht richtig, wie z.B. der Besucherzähler.
    Die Mails werden bei Einrichtung eines cname-Alias bei 1und1 die Mails dann auch auf diese Domain geleitet, in meinem Fall also an web.me.com. Ich weiss allerdings nicht, wie ich an die Mails komme, also was ich im Mail-Programm einstellen muss.
    Vielleicht weiss das ja jemand.
     
  13. Kefrens

    Kefrens Cox Orange

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    99
    Verstehe ich Dich richtig?

    Du willst die mails deiner domain via MX record einträge, auf .me routen ?

    Das geht nicht, apple hat das nicht vorgesehen deine mails verschwinden ins nirvana. Das problem hab ich auch, ich möchte gerne via .me meine domain ( nur mails ) verwalten. Also eigentlich so wie mit google apps jetzt... bei meinem hoster die mx einträge auf google geändert und gut....

    Geht aber bei apple nicht... vielleicht kommts ja irgendwann, dann wäre es ne feine sache für mich.

    Gruss
     
  14. Camthalion

    Camthalion James Grieve

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    136
    Hallo Kefrens!

    Nein, die E-Mails will ich eigentlich nicht zu me.com routen, wobei es egal wäre, wenn es ginge. Aber wie schon geschrieben: Wenn ich den cName-Alias auf me.com einrichte funktioniert das zwar für die HP, aber die Mails gehen verloren, da sie weder zu me.com geroutet werden, noch dann bei 1und1 abrufbar sind.
    Ich habs inzwischen aufgegeben.
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das Problem ist, dass zwar beim Versenden einer Mail an Deine Domain, die Mobilme-Server angesprochen werden (vorausgesetzt, dass es für Deine Domain korrekte cname/mx gibt), aber beim SMTP-Protokoll wird noch mal explizit via des SMTP-Befehls "RCPT TO: blabla@deinedomain.de"
    die Zieladresse übermittelt.

    Und dort liegt das Problem. Die mobilme-Server werden nämlich erkennen, dass blabla@deinedomain.de gar nicht als gültige Empfängeradresse auf den mobileme-Servern existiert und sehen nicht, ergo wird die Mail zurückgewiesen.
     

Diese Seite empfehlen