1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diverse Probleme MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dimo1, 07.05.07.

  1. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    ich bin etwas unsicher, ob dies MacBook oder OS X spezifische Probleme sind, poste es aber dennoch hier.

    1. Firefox hängt sich auf und lässt sich erst nach mehrmaligen Versuchen beenden. Dies kommt ca. einmal pro Tag vor.

    2. Das Gerät geht nicht in den automatischen Ruhezustand. Läuft dann manchmal die Nacht durch. Es reagiert dann auch nicht mehr und fährt nicht von alleine runter. Muss dann über den An/Aus Knopf eine Zwangsabschaltung bewirken. Was bestimmt nicht im Sinne des Erfinders ist. Passiert jetzt schon alle zwei Tage.

    3. Die Maus verliert den Bluetoothkontakt. Bluetooth schaltet sich plötzlich ab und muss dann neugestartet werden.

    ! Rechte wurden schon überprüft und repariert !

    Habt ihr Lösungen oder ähnliche Erfahrungen? Ich bin etwas frustriert, weil das etwas plötzlich auftaucht und sehr störend ist.

    Gruß

    Robert
     
  2. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Sorry, solche Probleme hatte ich noch nie.
    Neu installieren wird wohl das beste sein. ;)

    Pinky
     
  3. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Wenn ich so probleme hab mach ich immer einen P-Ram reset, nur um mich selbst zu beruhigen, danach schau ich mir immer die laufenden Prozesse an.
     
  4. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Das System wollte ich eigentlich nicht neu aufspielen, aber wenn es sich nicht vermeiden lässt, muss ich das wohl machen.
    Nach Prozessen schaue ich auch, aber da läuft nichts ungewöhnliches.
    Ich habe nur etwas Bedenken, dass es ein Hardwaredefekt sein könnte, was ärgerlich wäre.
    Naja, mal sehen.

    Gruß

    Robert
     
  5. HerrLehmann

    HerrLehmann Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    144
    Wegen des Ruhezustands: Benutzt du Thunderbird?
     
  6. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    nein, nur Firefox als Browser und Mail für Emails.
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Vielleicht liegt die Verweigerung des Ruhezustands auch an den Bluetooth-Geräten?!

    Welche OS X-Version hast du drauf? Hast du auch alle Firmware-Updates gemacht? Was für ein MB hast du (Revision)?

    Firefox ist gerne mal instabil. Dashalb nehme ich dann doch meistens Safari.
     
  8. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    ich habe die aktuellste Tiger Version und alle Updates sind gemacht. Ich habe ein C2D, also die B-Revesion.
    Zu Firefox gebe ich dir Recht, der läuft anscheinend nicht mehr so stabil wie früher. Vielleicht sollte ich auch wechseln.
    Ich denke, dass ich Blutoothgeräte ausschließen kann, da nur die MM unter Bluetooth läuft. Hat ja auch noch nie Probleme gemacht. Erst seit ca. einer Woche.
    Ich werde den Ruhezustand noch etwas beobachten und wenn keine Verbesserung eintritt wohl mal zum Händler müssen.

    Gruß

    Robert
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Ich nutze Flock, das eine alternativer Browser der auf Firefox basiert, aber viel stabiler ist. Vielleicht hilft dir das weiter.
    Wenn das MacBook die ganze Nacht gelaufen ist, ohne an der Stromversorgugn zu hängen, dann geht es in den Stand by und später in den Ruhezustand. Es lässt sich dann erst wieder wecken, wenn die Stromversorgung angeschlossen wird.
     

Diese Seite empfehlen