1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

diverse Fragen bzgl. Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von kamuro, 03.03.09.

  1. kamuro

    kamuro Empire

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    89
    Guten Morgen liebe Apfeltalker,

    ich möchte mir gerne im Laufe der nächsten Woche(n) ein Macbook Pro zulegen, nachdem bei meinem alten Laptop langsam das Alter seine Wirkung zeigt, kann ich das auch mit gutem Gewissen (4 Jahre warten auf den Mac sind zuende ^^).
    Allerdings habe ich nun doch noch ein paar Fragen, - hauptsächlich dreht es sich darum, wo ich das Macbook im Endeffekt kaufe...
    Ich denke, mir reicht das kleinste Macbook Pro aus, wichtigstes Kriterium zum Pro ist der Bildschirm, bzw. seine Größe wegen Photobearbeitung und angenehmen Diplomarbeitschreiben!


    Fragen sind:
    Ist ein Apple Care Protection Plan (oder vergleichbares) sinnvoll? Was genau wäre der Unterschied zwischen dem von Apple angebotenen und dem vom Compustore zum Beispiel? Und merke ich den überhaupt im Falle einer nötigen Reparatur?

    Baue ich mir 4gb ram sinnvollerweise selber ein? Kaufen kann ich den ja wesentlich günstiger als bei nem Premium Reseller...

    Wieviel geschwindigkeitsunterschied macht die schnellere Festplatte? Ist das wirklich bemerkbar, oder eigentlich nur, wenn man gerade Geld übrig hat? Sprich, wenn ich meine, doch eine schneller zu brauchen, kauf ich mir einfach eine neue und baue sie selber ein? Lässt sich auf dieser neuen dann unkompliziert wieder OS X installieren mit der dem Pro beigegebenen Version?

    Finanziell hätte ich folgende Möglichkeiten, da ich sowohl öfter mal im Ruhrgebiet als auch in Hannover bin:

    Compustore (edu):
    1649€ + 69€ (xTended Service 36 Monate) = 1718€

    FundK (edu):
    1599€ + 288€ (APP) = 1887 €

    Gravis:
    kein plan, hab ich Vorurteilshaft erstmal aussen vor gelassen mangels Sympathie (und höherer Preise wenn richtig informiert), lasse mich aber gerne belehren =)

    Es mag sich u.U. nur um 50€ drehen, aber in zusammenhang mit den anderen Fragen wollte ich das einfach auch noch loswerden.

    Danke schonmal für alle Antworten!
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    1) Ich persönlich finde den Apple Prot. Plan unnötig und zu teuer...hatte noch nie Probleme.
    Andere Leute vertrauen aber darauf...musst du für dich entscheiden.
    2) RAM auf jeden Fall selber im Internet kaufen...Bsp: www.unimall.de
    Ist sehr günstig und genauso gut.
     
  3. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Ich würde mir auf jeden Fall den cpp dazukaufen. Aber nicht bei Apple direkt. Schau mal wenn soweit ist bei ebay. Sind dazu wesentlich günstiger als bei Apple direkt

    Zum Kauf. Schau mal Regelmäsig bei amazon vorbei. Hab da mein mbp für Schlappe 1600 bekommen.

    Gruß
     
  4. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353

    Naja unnötig und teuer? Es gibt kaum ein Ersatzteil eines Notebooks, welches weniger als 300€ kostet! Nach einem defekt hast du also den Plan komplett raus. Wenn dir dein Display nach 1,5 Jahren abschmiert, dann wünsche ich dir sehr viel Spass bei der Reperatur
     
  5. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    genauso schaut's aus :) ich würde nie eine andere Garantieverlängerung als den APP kaufen, da die sachen von Gravis, Mactrade etc viele Sachen ausschließen und letztendlich deren Verlängerung nix nützt...Beim APP wird soweit alles übernommen, die Batterie bei nem portable nicht zwangsläufig aber mit einem APP sind die viel Kulanter. ich werde mir auch ein MBP zulegen, wenn mein iMac verkauft ist und nehme auf jedenfall wieder einen APP. in der amerikanischen bucht kostet der umgerechnet ca. 140 Euronen, in Deutschland ohne EDU Rabatt 349 Euro*- als Vergleich ein Austausch vom optischen Laufwerk oder wie o.g. des Displays außerhalb der Garantie kostet ebenfalls um die 300 Euronen, wenn nicht mehr
     
  6. kamuro

    kamuro Empire

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    89
    Hm, also wenn die Leute vom Compustore zum Beispiel wichtige Dinge ausschliessen und nicht kulant sind, dann kann ich mir das wirklich sparen, bzw. die 100€ noch mehr ausgeben. Schliesslich kauft man sowas um keine(!) Sorgen mehr zu haben und nicht, um nachher noch darum kämpfen zu müssen, dass die das reparieren.
    Wie funktioniert ein APP denn, dass ich mir das auch bei eBay kaufen kann? Registriere ich das dann online auf meinen Macbook?

    Mit dem APP muss ich das immer einschicken/abholen lassen, oder kann ich damit auch zu einem Service Provider gehen? Bzw. was ist sinnvoller?

    Also jetziger Stand:
    fundk (edu):

    1598€ + APP (eBay) 180€ = 1778 €

    Das ist also die richtige Mischung aus sinnvoller und günstiger Lösung?
    Und Festplatte bzw. Ram nachkaufen?!

    Viele Grüße
     
  7. kamuro

    kamuro Empire

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    89
    Guten Abend mal wieder =)

    also bei eBay wird nur der Code versand soweit ich bisher herausgefunden habe. Ist es verlässlich, dass das Ganze dann keine illegale Geschichte ist? Und umfasst der APP sonst noch weiteres in dem kleinen Päckchen, dass man vermissen würde?
     
  8. kamuro

    kamuro Empire

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    89
    up!

    kann mir jemand die fragen beantworten? dann kann ich schneller zuschlagen :p
     
  9. Raida 08

    Raida 08 Empire

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    87
    Hallo,
    also wie das mit dem APP funktioniert kannst du hier nachlesen;):
    http://www.apple.com/de/support/products/proplan.html

    Ist meiner Meinung nach auch das beste, werde ich mir für meinen iMac dieses Jahr auch noch zulegen. Aber kaputt geht dann, wenn ich den APP habe sowieso nichts mehr!:p
     

Diese Seite empfehlen