1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diverse Audio - Fragen und Apple Lossless

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Ubu, 28.02.08.

  1. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Guten Abend liebe Apfeltalker,

    ich hätte wieder einmal verschiedene Fragen. Ich bin vor kurzer Zeit auf die "geniale" Idee gekommen, mein MacBook Pro (2. Generation) an meine Sony-Anlage zu stecken. Soweit, so gut. Ich habe ein Hama Kabel um 10 Euro (5 Meter) bei Amazon bestellt, ich weiß, das Kabel gehört eher zur Low-End Class. Doch nachdem ich es angeschlossen hatte, war ich erstaunt und vorallem enttäuscht, wie schlecht meine Musik eigentlich klingt.

    Und da habe ich begonnen, Nachforschungen anzustellen: Zuerst dachte ich, meine relativ schlechte Musik-Komprimierung ist daran Schuld. Ich habe alle Musikstücke auf 160 bis 190 kbits MP3 komprimiert, um Festplatte auf dem MBP zu sparen. Also schnappte ich mir die CD aus dem Regal und importierte ein Musikstück (Apocalyptica: I'm not Jesus) auf ein neues, und zwar mit Apple Lossless. Das Ergebniss war, wieder, ernüchternd. Ich hörte fast keinen Unterschied. Obwohl das Lossless 24 MB hatte. Die CD im Anlagen-Laufwerk hört sich deutlich besser an, vor allem die Höhen und das Volumen.

    Nun, das gibts doch nicht, dachte ich mir. Ich schnappte mir meine Kopfhörer und verglich das MP3 und das Lossless. Wieder kaum ein Unterschied.

    Nun zu meiner Frage: Wo liegt hier mein Problem? Ist der Soundausgang vom MBP so schlecht? Oder ist es einfach nicht Wert, Files in Lossless zu rippen? Oder habe ich einen anderen, dummen Fehler begangen?

    Danke im Voraus und einen schönen Abend wünscht,
    ubu
     

Diese Seite empfehlen