1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DIV soll sich in text einreiehn.

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Oregano, 27.02.09.

  1. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Ich weiß nicht so ganz wie ich es erklären soll daher hab ich eine zeichnung gemacht:

    [​IMG]

    Problem:
    Ich habe also links ein Bild das floatet und wenn ich in dem Text rechts vom Bild ein Div habe dann geht es immer bis ganz an den linken Rand und ignoriert das float(?) was mich etwas verwirrt weil der text hält sich ja dran, warum das DIV nicht? Ich will dem DIV links einen Rahmen geben (grün).

    Versteht das einer? :eek:
     

    Anhänge:

  2. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    habs grad selbst noch gelöst. es geht mit "display:table;"...
     
  3. ezeey

    ezeey Alkmene

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    34
    Aber auch nur in gescheiten Browsern. Laut css4you verweigert der IE das mal wieder.
     
  4. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Hab ich auch grad feststellen müssen :(.
     
  5. ChildOfFire

    ChildOfFire Cox Orange

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    97
    Ich bin nicht sicher richtig verstanden zu haben was du erreichen willst.
    Aber versuch mal dem Bild einen margin-right zu geben um den Abstand zum Text-div mit Rahmen zu haben und dem Text-div ein float-left.
    Wenn der erste Text Block jetzt länger wird müsste der untere automatisch an den linken Rand kleben.
     
  6. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    klappt auch nicht. mache es jetzt mit ner tabelle, das geht.
     
  7. ChildOfFire

    ChildOfFire Cox Orange

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    97
    Vieleicht hab ich nicht richtig verstanden was du erreichen willst, wenn ich die komplette Datei sehen könnte würde es mir leichter fallen dir zu helfen. ;)
     
  8. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Das wär natürlich eine Maßnahme :). Als Anhang die Datei! Wie gesagt bei "THEMA 1" geht der Rahmen des DIV leider unter dem Bild durch, er soll aber rechts neben dem Bild stop machen weil so siehts ja blöde aus...
     

    Anhänge:

  9. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
  10. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
  11. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    is n framework dass dahinter steht.....

    wenn du möchtest schicke ich es dir auch ist im moment noch closed beta wird aber in der kommenden woche als stable released !

    schau dir an ob dass framework was für dich ist ( im verlinkten beitrag )...

    wenn nicht musst du dir die code bausteine extrahieren !

    lg flo
     
  12. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Ja das Problem ist aber das die Seite schpon komplett fertig ist wär etwas zuviel Aufriss die jetzt neu mit nem Framework aufzubauen. Btw. was ist an deinem besser als an "960"?
     
  13. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    naja beser ist immer so ein harter begriff...

    ein paar bsp.
    es ist kein grid frame work...
    das grid ist nur bestandteil des fw.
    du hast nen form manager error manager, debugging, browserkompilität, du kannst mit einem attr die seite von px basiert auf % umstellen... du hast module ( die unabhängig voneinander arbeiten )...

    du kannst grids nutzen wie bei 960 aber auch fluid container wie bei yaml...

    du hast flexchilds was bedeutet...

    angenommen du hast ein px basiertes layout und möchtest childs eines containers %basiert machen !

    dann musst du lediglich dem parent die class flexChilds geben und schon ist alles darunter flexibel und die umgebenen statisch...

    du kannst % und px mischen siehe hier:
    http://www.purpled.de/co2/demo/tmp/3col_1fix-3-2_flex.html

    du kannst selber bestimmen in welcher reihenfolge die container im dom stehen ( für seo )..
    das bedeutet der conten container kommt an erster stelle und der rest erst danach ( im quelltext )
    wird aber in den browser anders gerendert ( navigation zuerst und dann content daneben )

    du hast module die du optional hinzuschreiben kannst..

    du hast themes :
    du schreibst ein theme und dass ist komplett vom core getrennt !

    usw....

    schaus dir einmal an wenn du möchtest...

    ps.: auch wenn die site schon fast fertig ist sollte dass kein problem darstellen... denn wie oben geschrieben jedes modul agiert auch unabhängig vom anderem...

    zu modulen siehe hier:
    http://www.purpled.de/co2/demo/css/_pool.css
     
  14. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Hört sich Krass an, ist nur die Frage ob ich einen Ferrari brauche wenn ich mit dem Golf gut zurechtkomme :innocent:. Auf jeden Fall danke für den Tipp werds mir mal ansehen!
     
  15. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    jo dass war bei mir auch die frage und daher die module....

    schmeiss einfach alles was du nich brauchst raus und fertig !
    mein grundgedanke war ein legobaukasten :)
     

Diese Seite empfehlen