1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Displayvergleich MacBook Pro - Glossy vs. Matt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chsz87, 03.07.07.

  1. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Liebe Leute!

    Da beinahe täglich neue Beiträge zum Thema "MacBook Pro Display" eröffnet werden, habe ich beschlossen hier eine kleine Zusammenfassung und einen Vergleich zwischen den beiden Typen zu verfassen um in Zukunft, diese mitlerweile doch lässtigen Threads, vorzubeugen.

    Ich habe mich bemüht meine Behauptungen durch Videomaterial zu unterstützen.

    Das Matte - anti-glare Display:

    Dieses Display besitzt eine nicht reflektierende, Beschichtung. Dadurch ist es ideal für die Anforderungen professioneller Benutzer geeignet, die besonders hohe Ansprüche an die Farbanzeige stellen (zB.: Grafische Berufe etc.). Farben werden auf diesem Display so dargestellt, dass sie nur wenig von der wahren Farbe, welche man bei Ausdrucken sieht, abweichen.
    Weiters wird das auftreffende Licht durch die spezielle Beschichtung "zersträut". Durch diese Diffusion gibt es keine konturreichen Spiegelungen. Dennoch erkennt man bei genauem Hinsehen, dass eine Spiegelung vorhanden ist.

    Das Glossy Display:

    Dieser Hochglanzbildschirm zeichnet sich durch intensive Farbwiedergabe und durch einer wesentlich höheren Helligkeit aus. Farben erscheinen satter und schärfer. Nachteil dieser Farbdarstellung ist es, dass die angezeigten Farben von der Wirklichkeit unterschiedlich abweichen. Im allgemeinen gilt, dass dieses Display für grafisches Arbeiten, aufgrund der Farbverzerrung weniger geeignet. Jedoch erscheinen einem Filme etc. viel schöner auf diesem Display.

    Spiegelung indoor:

    Tatsache ist, dass beide Displays je nach Lichteinfall spiegeln.
    Beim matten ist die Spiegelung nicht genau zu erkennen da sie durch die anti-glare Beschichtung diffundiert wird, bei genauem Hinsehen ist die Spiegelung dennoch zu erkennen.
    Das glossy Display hingegen spiegelt Objekte so, dass sie deutlich erkennbar sind. Allerdings sagt man, dass es beim Arbeiten nicht als störend epfunden wird, da das Auge nicht auf die Spiegelung fokusiert sondern auf das Geschehen am Desktop.

    Im folgenden Video ist ein Vergleich zwischen einem iBook (mattes Display) und einem MacBook (glossy Display) in einem Büro bei normalen Lichtverhältnissen durchgeführt worden:

    Vergleich im Büro

    Spiegelung outdoor:

    Bei früheren Modellen des MacBook Pro, PowerBook und iBook mit dem anti-glare Display hatte man große Schwierigkeiten etwas im Freien zu erkennen. Neuere MacBook Pros hingegen haben eine hervorragende Helligkeit und somit ist das Arbeiten im Freien ebenfalls möglich.
    Das glossy Display erkennt man selbst bei starkem Sonnenlicht sehr gut. Es spiegelt zwar irrsinnig, aber wie schon oben erwähnt, solange das Auge nicht auf die Spiegelung fokusiert kann man damit ohne Probleme arbeiten.

    Im folgenden Video seht ihr einen outdoor Vergleich zwischen iBook (mattes Display) und MacBook (glossy Display):

    Vergleich outdoor

    Zusammenfassung:

    Mattes Display:

    +originalgetreue Farbwiedergabe (optimal für grafische Arbeiten)
    +Spiegelungen werden diffundiert und sind daher kaum zu erkennen
    -frühere Modelle mit anti-glare Display sind im Freien nicht zu gebrauchen

    Glossy Display:

    +heller als das matte Display, daher auch im Freien gut zu erkennen
    +Farben werden intensiver dargestellt (optimal für DVDs etc.)
    -Spiegelungen sind bei genauer Fokusierung exakt erkennbar, stören aber meiner Meinung nach nicht beim Arbeiten

    Fazit:

    Beide Displays haben ihre Vor- und Nachteile und im Endeffekt wird es jedem selbst überlassen zu entscheiden. Geschmäcker und Bedürfnisse sind ebenso verschieden wie die beiden Displays.
    Grundsätzlich wird für den professionellen User das matte Display empfohlen obwohl manche meinen, dass das glossy ebenso eingestellt werden kann, dass die Farben nicht verzerrt werden. Wird das Gerät aber hauptsächlich für andere Anwendungen gebraucht, so ist das glossy Display sicher keine schlechte Entscheidung da es objektiv gesehen briliantere Farben erzeugt.

    ---

    Ich hoffe, dass ich euch hier einen guten Überblick verschafft habe und somit in Zukunft einige Threads diesbetreffend vorbeugen kann.

    Lg Christoph

    PS: Ab Sonntag (siehe Signatur) folgt ein ausführlicher Bericht über das High Resolution Display des 17" MacBook Pro.
     
    #1 chsz87, 03.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.07
    prs, Corny und MisterMankind gefällt das.
  2. aureus

    aureus Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    192
    Dank dir, aber lies dir deine Beiträge mal durch, bevor du sie abschickst. Manchmal fehlen elementare Satzbestandteile. Aber toll, dass du dir die Mühe gemacht hast. :)
     
  3. csharp

    csharp Gast

    Das hätte ich dir auch ohne einen Test sagen können ;)
     
  4. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Ich bin gerade dabei, danke für den Hinweis. Aber beim formulieren verliert man hin und wieder den Faden:D!

    edit: schon erledigt:D
     
  5. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Ich finde glossy einfach klasse.
     
  6. aureus

    aureus Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    192
    Jetzt geht das schon wieder los.. :p
    Wie gesagt, es ist jedem selbst überlassen. :)
     
  7. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Ich auch siehe Signatur:D!

    Das hier soll aber ein Vergleich und kein Wettstreit sein.
     
  8. derzabel

    derzabel Riesenboiken

    Dabei seit:
    07.04.04
    Beiträge:
    290
    Danke für die Mühe!

    PS: Du hast ne "krasse Stimme" :cool::cool:;)
     
  9. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    ?

    Sorry den check ich nicht:-[!
     
  10. derzabel

    derzabel Riesenboiken

    Dabei seit:
    07.04.04
    Beiträge:
    290
    keine Angst - meine das positiv .... die Stimme hört sich so nach Hörspiel an.... sehr eingängig...... kenne ich Dich von TKKG oder so was? ;)
     
  11. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Ich vermute, er meint die Stimme aus
    .
     
  12. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Das hat zu mir auch noch niemand gesagt:-D! Nein bei TKKG bin ich nicht zu "hören"...
     
  13. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Achso:D. Nein die Videos sind von mac-essentials.de:D!

    Habe mich ohnehin schon gewundert was er meint:-D!

    edit: sorry für den Doppelpost...
     
    #13 chsz87, 03.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.07
  14. derzabel

    derzabel Riesenboiken

    Dabei seit:
    07.04.04
    Beiträge:
    290
    ach so.... UPS... ;)
    ich bin verwirrt.... hehe....
     
  15. Orphelius

    Orphelius Gast

    oha..
    das glossy schneidet ja in den videos viel besser ab. kann man aber überhaupt das alte mit dem neuen book vergleichen? hat sich denn nicht auch einfach die lichtleistung verbessert? oder sind die nit oder wie das heißt gleich geblieben? naja hab mien macbook pro dennoch in matt bestellt.
    gruß
     
  16. Fuxx

    Fuxx Empire

    Dabei seit:
    21.09.04
    Beiträge:
    89
    Finde die Idee des Threaderstellers zwar sehr lobenswert, aber ich finde, dass der Verlgleich mattes iBook Display gegen Glossy MacBook Display nur sehr geringe Aussagekraft bezgl. der MacBook PROs hat.
    Ein mattes MacBook Pro Display dürfte doch deutlich besser als ein iBook Display sein und auch die Glossy MacBook Pro Screens sind nicht mit denen der MacBooks vergleichbar.

    Mehr als die grundsätzlichen Unterschiede der Displaytechniken (diese aber sehr anschaulich!) kann man dem Verlgleich daher meiner Meinung nach nicht entnehmen.
     
  17. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Mir ging es hauptsächlich darum die Unterschiede zusammenzufassen, damit nicht andauernd danach im Forum gefragt wird.
    Selbstverständlich kann man das iBook Display nicht 100% mit einem matten MacBook Pro Screen vergleichen, aber ich denke, dass es dennoch stellvertretend hergenommen werden kann. Das es nicht exakt gleichwertig ist, ist mir klar, aber es zeigt dennoch die wesentlichen Unterschiede und gravierend anders sind die neuen MacBook Pro Screens auch nicht.

    Lg Christoph
     
  18. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    ... abgesehen davon das die neuen Displays (zumindest des MBP 15") komplett neue Hintergrundbleuchtungstechnik (LED) verpasst bekommen haben >> Also wenn das keine gravierende Änderung ist ... ;)
     
    #18 doopey, 03.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.07
  19. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Enorme Auswirkung auf die Helligkeit hat das aber auch nicht, habe es schon gesehen.
     
  20. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    ähm ... Ich war heute selber im Apple Store und konnte mir das auch anschaun. Also ich habe eine (non LED) MBP der letzten Generation (März 07). Im Vergleich dazu, ist das neue Display so dermaßen Hell und perfect ausgeleuchtet, dass ich deine Aussage in keinster Weise nachvollziehen kann!

    Du solltest dir die Postings/Erfahrungsberichte div. User (auch hier im Apfeltalk) durchlesen die bereits ein LED MBP haben und die auch allesamt von den wesentlich helleren Displays berichten (abgesehen von den Krankheiten die die neuen MBP´s mitbringen, gelbstich, flackern, etc.).

    Absolutes "NO GO" von mir !
    Die neuen Displays sind der Hammer !!
    Kein vergleich zu den bisherigen Displays!
     

Diese Seite empfehlen