1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Displayproblem iMac (Intel) - Was könnte das sein?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von a-ma, 14.08.07.

  1. a-ma

    a-ma Gloster

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    65
    Bei mir tritt seit gestern das Problem auf das mein Display von Zeit zu Zeit kurz flackert und der Farbton wechselt von Kaltweiss auf Warmweiss (sprich die Farbtemperatur ändert sich sporadisch). Dieser Zustand ist nicht permanent, tritt aber mehrmals täglich auf und verstärkt sich wenn der Rechner länger läuft.
    Kann mir jemand ggf. aus eigener Erfahrung sagen worauf dies hindeuten kann?
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    also ich kann zwar nicht aus erfahrung sprechen aber ich würde den Mac wenn es noch garantie gibt sofort zu einem AASP bringen.
     
  3. a-ma

    a-ma Gloster

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    65
    Ja, Grantie ist noch darauf, ich hatte ihn dirket bei Apple im refurb-Shop gekauft.
    Kurze Nachfrage da ich noch nie einen Garantiefall mit einem Mac hatte.
    Muss man Apple erst telefonisch kontaktieren und eine Abholung o.ä. vereinbaren oder wie läuft das genau?
     
  4. thumax

    thumax Gast

    Wenn du nicht ohne Auto inmitten einer Wüste lebst, kannst du auch einfach auf dieser Seite einen Händler suchen (Sie möchten: Service finden), der - wie mein Vorredner schon sagte - AASP = Apple Authorized Service Partner ist.
    Der nimmt das Gerät dann an und kümmert sich um alles Weitere.

    Ich kann aus persönlicher Erfahrung heraus Card Services empfehlen, die waren schnell und unkompliziert. Mit Gravis hatte ich in dieser Beziehung schon Erfahrungen, die mich um Jahre haben altern lassen. Aber das hat sicherlich damit zu tun, welchen Mitarbeiter man in welcher Tagesform erwischt. ;)
     
  5. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Also bei mir war es so ich bin in das zu meinem AASP gegangen und habe ihm den fehler geschildert.
    Der hatt sich die Serien Nummer aufgeschrieben und was für ein fheler es ist,dann hat er noch die schäden die am MBP wahren aufgeschrieben und nach 1 woche hab ich angerufenund hab das MBP abholen können.
     
  6. a-ma

    a-ma Gloster

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    65
    Danke für Eure Tips.
    Ich wohne eigentlich schon recht günstig was die Service-Partner betrifft, möchte allerdings recht ungern den riesen Karton mit dem iMac durch die Gegend fahren/tragen. Wenn ich die Apple Garantiebedingungen richtig lesen dann holen die das Gerät ja auf Anruf von zu Hause ab was mir natürlich wesentlich angenehmer wäre. Bleibt die Frage ob es einen Unterschied in der Reparaturzeit macht wenn ich so verfahre oder aber es dirket zu einem Servicepartner bringe. Wohin bringt Apple eigentlich die Geräte welche zu Hause abgeholt werden, doch sicher auch zu einem Partner in der Nähe, oder?
     
  7. alphashock

    alphashock Gast

    Hm ich weiß nicht genau wo der iMac von meinem Kumpel repariert wurde, aber der hat ihn auch wegen nem Displayfehler abholen lassen und der iMac war dann innerhalb von etwa 2 Wochen wieder bei ihm zu hause.
     

Diese Seite empfehlen