1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Displaybeleuchtung bei PowerBook…

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von BAXX, 05.10.06.

  1. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Hi, seit zwei Tagen habe ich das Problem, dass wenn ich das Display meines PowerBook G4 12" im Betrieb bewege, sich die Hintergrundbeleuchtung des Displays abschaltet. Wenn ich das Display dann weiter bewege, geht die Beleuchtung wieder an usw…
    kann ich da selber etwas machen oder muß das Teil zum Service?

    derBAXX
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    hört sich nach kontaktfehler an, nachdem dass ein hauchdünnes flachbandkabel ist wirst du wohl oder übel zum "service" müssen :(

    iPoe
     
  3. ronmen

    ronmen Macoun

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    120
    habe das selbe problem -
    nur bei mir sieht es folgendermaßen aus - wenn das netzteil an das apple g4 pb ti 15" angeschlossen ist kann ich das durch die luft wirbeln und shaken - da passiert gar nichts bzgl ausfall der displaybeleuchtung.
    am fertigen akku lag es jedenfalls nicht - ist nun ein niegel_nagel neuer akku drin.
    wie gesagt, wenn es vom netz ist, fällt die beleuchtung aus (gegen das licht gehalten ist jedoch noch alles ersichtlich.
    grüße der ronmen
     
  4. ronmen

    ronmen Macoun

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    120
  5. ronmen

    ronmen Macoun

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    120
    so bitte helft mir doch part II ;) :(
    das ist doch voll komisch - das beim netzbetrieb alle iO ist
    lg
     
  6. ronmen

    ronmen Macoun

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    120
    leider scheint das problem hier niemanden so richig anzuheben (?)
    mittlerweile habe ich mir aus den staaten eine 800mhz dvi tibook inverter bestellt - war einfach zu günstig..
    jedoch heute das erste mal das ti book geöffnet (lower case) - weil es mir komisch vor kam - zwar ist der häufigste fehler bei diesem book, für eine ausfallende displaybeleuchtung der inverter, jedoch ging alles im netzbetrieb. FEHLERURSACHE: das orangene breitbandkabel oder das rosafarbene am inv. war anscheinend locker - somit hat sich auch das "flimmern" gelegt - kleinlaut "juhu".
    aber - warum ging es nun im netz - und akkubetrieb nicht?
    lg der ronmen
     

Diese Seite empfehlen