1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Display scheint von unten hell durch, normal?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von pcpanik, 25.10.08.

  1. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Hallo,

    bis auf eine Sache bin ich mit meinem 24" iMac ja sehr zufrieden.
    Vor ein paar Tagen wollte ich ein sehr dunkles Bild bearbeiten und da stört es, dass unten links besonders und auch rechts die Beleuchtung durchscheint und das Display kein Schwarz anzeigt.
    Einen dunklen Film kann man auch nicht genießen und das, obwohl ich die Helligkeit auf Minimum stehen habe.
    Ich habe mal in dieser minimalen Helligkeitseinstelung Fotos gemacht und bitte euch mal ein Urteil darüber abzugeben:

    Bilder vom iMac Display

    Ist das normal? Wie findet Ihr das?
    Stören tut es mich jedenfalls schon. Ich habe auch noch genug Supportzeit auf das Gerät.
    Wie ginge ich da vor? Kann ich einen beliebigen Apple Service Provider meiner Wahl nehmen?

    Danke fürs schauen.
     
  2. Aposke

    Aposke Auralia

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    200
    Also bei meinem 20" iMac mit Glossy ist das bei nem komplett schwarzen Bildschirm nicht so...
     
  3. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Sorry, aber zu sagen, dass es bei einem selbst nicht so ist, ist nicht gerade hilfreich für den Threadstarter und vielleicht sogar noch etwas ernüchternder für ihn.

    @pcpanik: Das Display bzw. die Beleuchtung ist wirklich defekt. Das ahntest du aber bestimmt schon. Das Display ist einfach nicht richtig ausgeleuchtet.
    Du kannst es einfach ohne Probleme reparieren lassen. Entweder beim Apple Support ein Termin ausmachen und das Gerät wird abgeholt. Genauso kannst du aber auch zu einem Service Provider gehen und das erledigen lassen. Jedenfalls ersteinmal mit Apple Care telefonieren und alles weitere klären.
     
  4. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Ja, danke für Deine Info, das werde ich dann Montag direkt machen.
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Was hat sich ergeben? Ich habe grad die Race Driver Demo getestet und beim Intro konnte man deutlich erkennen, dass auch das Display meines iMacs in den unteren Ecken deutlich heller strahlt. :(
     
  6. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Nach Durchsicht der Fotos hat die freundliche Dame von Apple Care mir eine Fall Nummer gegeben. Mit der bin ich zu Gravis gefahren und habe den iMac dort zur Reparatur abgegeben,
    Dauer ca. 2 Wochen, wenn Gravis es selbst in den Griff bekommt.

    Ich melde mich, wenn es neues gibt.
     
  7. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Wie bitte? Ich lass' mein Gerät doch nicht 2 Wochen bei Gravis…
    Mir wurde bei Gravis wenige Tage nach dem Kauf der rechte Lautsprecher getauscht (nicht mir, meinem iMac ;)) aber da wurde ein neues Teil bestellt, ich hab das Gerät abgeliefert und etwas über eine Stunde später wieder in Empfang genommen.
     
  8. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Wie Du schon sagst, wenige Tage nach dem Kauf (wahrscheinlich bei gravis selbst gekauft?)

    Mein iMac wurde nicht bei Gravis gekauft und ist "schon" fast drei Monate alt.
    Da muss man wohl mit "abstrichen" leben.

    Ich bin schlimmeres gewöhnt.
     
  9. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    ich weiß, es hilft ned, aber ... i hätt gern den screensaver
     
  10. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    cool danke! und sry dass ich nicht helfen konnte
     
  11. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    :-cTja, seit Montag Nachmittag den 27. Oktober steht mein iMac nun bei Gravis. Das Ersatzdisplay welches nach 1 Woche kam war leider auch nicht in Ordnung, sodass es nun direkt über Apple weiter geht.
    Heute erhielt ich einen Anruf von Apple, dass das neue Ersatzdisplay erst am 17. Nov. da sein wird.
    Also rechne ich nicht vor dem 20. mit einer Reparatur meines iMac.

    Bin nicht wirklich glücklich mit dem Verlauf.
     
  12. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    So, habe heute meinen iMac abgeholt.

    Das Ergebnis... ach, seht selbst ;(

    http://gallery.me.com/pcpanik#100110&bgcolor=black&view=grid

    Der Techniker von Gravis meinte zwar, man müsse das Display rund 3h "einlaufen" lassen, dann würde das weg gehen, aber wie man anhand der Uhrzeit der Fotos sieht, geht es nicht weg.

    Dazu gesellt sich sogar das neue Problem, dass ich nach einger Zeit kurzzeitig "Geisterbilder" sehe, wenn ich Fenster wieder schließe. Wie eingebrannt.
     
  13. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    gravis.... wiedermal fusch
     
  14. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Naja, die von Gravis können auch nicht viel dazu, wenn Apple ihnen solch Displays zusendet. Es ist bereits das 2. Das erste zugesandte hat Gravis direkt wieder zurück gesendet, da es noch schlimmer gewesen sein soll. (Siehe oben)
     
  15. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Das muss „einlaufen“? Denen würde ich nen Einlauf verpassen… Na, ich werde meinen iMac wohl erst kurz vor Ende der Garantie einliefern lassen. Der Streifen stört ja mehr als die hellen Ecken.
     
  16. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Meine Güte was für Probleme es mit den iMac Bildschirmen gibt. Ich würde mich direkt an Apple wenden und einen direkten Umtausch einfordern.
     
  17. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Gravis hat sich wie versprochen gemeldet und ein neues Display angefordert, sowie neue Anschlußkabel.
    Sollte ja nicht so lange dauern.
     
  18. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    So, man hat mir heute das neue Display eingebaut, hat 2h gedauert und ich konnte darauf warten.

    Die ernüchterung kam schon, als der techniker mir sagte, es gäbe noch immer einen grauen Streifen, dieser würde aber nach 15 Minuten verschwinden.

    Zu Hause angekommen habe ich den iMac also angemacht, und Fotos vom Display #3 nach dem Einschalten und nach 40 Minuten.

    Der Streifen geht in der Tat zurück, ganz weg, finde ich, aber nicht und überhaupt, kann es doch nicht richtig sein, dass ich jedes mal 30 Minuten warten soll, bevor ich mit Bildbearbeitung loslegen kann, oder?
    Wie kann das zu erklären sein?

    Wirklich zufrieden bin ich noch immer nicht, die Ausleuchtung ist an den Rändern mies, es gibt nun über das gesamte Display helle und dunkle Bereiche und zusätzlich habe ich nun auch noch zwei defekte Subpixel entdeckt.

    Den Leuten von Gravis kann und will ich keinen Vorwurf machen, die bekommen die Displays auch nur zugesandt.

    EDIT: Habe mich jetzt noch einmal an den Apple Support gewandt und dieses mal wird es besser laufen, so versprach man mir und ist mir auch sehr entgegen gekommen.

    Ich werde berichten.
     
    #19 pcpanik, 28.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.08
    axenon gefällt das.
  19. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Heute zu Heiligabend kam mein iMac zurück. Insgesamt Austausch-Display #5 :(

    1h gewartet, bis der iMac Temperatur angenommen hat, hochgefahren und nach einiger Zeit natürlich gleich akribisch geschaut.
    Der dicke dunkle Balken ist weg, die schwarze Fläche ist schwarz.

    Dennoch bin ich nicht wirklich glücklich, denn die Ausleuchtung ist links immer noch erheblich heller als rechts.

    Natürlich bin ich inzw. reichlich sensibilisiert, aber verwundern tut es mich schon, dass insgesamt 5 Displays (das original verbaute eingeschlossen) qualitativ daneben waren und niemand die ungleichmäßige Ausleuchtung in den Griff bekommt.

    Ich werde damit jetzt leben müssen.

    Immerhin hat dieses Display wieder nur 1 Pixelfehler an einer nicht störenden stelle....
     

Diese Seite empfehlen