1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Display dunkel

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von rbrose, 12.06.09.

  1. rbrose

    rbrose Erdapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    heute mache ich ein Macbook Pro 3,1 auf und das Display bleibt dunkel. Komplett runtergefahren und wieder gestartet ... Display dunkel :(

    Hat einer eine Idee was ich machen soll?
    Per AFP komme ich auf System ... sehe meine Komplette Festplatte ... aber leider ist Screensharing nicht an und SSH auch nicht.

    Kann ich die irgendwie aktivieren? Habe 2 MBpro's .. heißt kann man was mit Firewire machen?

    Danke für euere Hilfe!!
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Screensharing aktivieren könnte so funktionieren:
    1. Mac booten lassen. Wenn die automatische Anmeldung deaktiviert ist, so gib nach einer Minute den Anfangsbuchstaben deines Accounts ein, gefolgt von der Eingabetaste. Dann (wenn nötig) das Passwort eingeben und wieder mit Enter bestätigen.
    2. Wieder etwas warten, dann Apfel+Leertaste drücken und "Systemeinstellungen" eingeben. Nach einigen Sekunden erneut Eingabe drücken.
    3. Jetzt direkt "Sharing" und die Eingabetaste eingeben/drücken.
    4. Wenn du hier das Passwort eingeben musst, um Änderungen vorzunehmen: Dreimal Tabulator drücken, dann die Leertaste. Dann wieder deinen Admin-Namen, Tabulator, das Passwort, Enter.
    5. 6x Tabulator-Taste drücken, Enter drücken, 3x Tabulator-Taste drücken
    6. Viele male den Pfeil nach oben drücken, dann 1x Pfeil nach unten, Leertaste. Screen-Sharing sollte jetzt aktiviert sein.
    Das Prozedere geht nur, wenn du mit der Tabulator-Taste alle Steuerelemente auswählen kannst.
    Hast du danach noch keinen Zugriff, so drücke Apfel+Q und dann fn+Apfel+F7. Danach nochmals bei Schritt 2 beginnen.


    Sonst kannst du natürlich auch vom zweiten MacBook Pro darauf zugreifen: Via FireWire-Kabel die beiden verbinden, das eventuell beschädigte MBP mit gedrückt gehaltener Taste "T" aufstarten (einfach eine Minute lang gedrückt halten). Vom anderen MBP aus siehst du dann das defekte wie eine externe Festplatte.
    Du kannst sogar davon booten, wenn du vom intakten MBP mit "alt" gedrückt die andere Festplatte auswählst.


    Puh, kompliziert!:D
     

Diese Seite empfehlen