• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Display defekt- Wie viel würde es kosten?

talia

Granny Smith
Mitglied seit
12.01.18
Beiträge
12
Hallo Community!

Mir ist am letzten Freitag das iPhone 7 aus 50cm Höhe runtergefallen. Das Handy ging zwar an, also man konnte die Vibration fühlen beim Homebutton, aber der Display war völlig schwarz. Ich war bei der Apple Store am Samstag und sie meinten, dass die Garantie weg sei, weil es mir runtergefallen ist. Fand ich zieeemlich schade, weil mein Handy erst 5 Monate alt ist.
So. Dann war ich bei einer Smartphone Reparatur und diese hat den Display gewechselt und sie haben das iPhone nur bis zum Apple-Logo anbekommen. Mein altes Display ist wieder dran, aber das Handy ist halt immer noch schwarz auch wenn ich es öffnen kann.

So.... Jezt aber: Wie viel würde es kosten, wenn ich zum Apple Store fahre und mir mein Handy dort reparieren lasse? So ungefährt? 200€ vielleicht?

Danke :(
 

appeltje

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
20.09.14
Beiträge
788
Garantiefall ist gedeckt.... fallen lassen leider nicht...

Kannst nur ein Displaytausch machen lassen!

Beim 6s Plus meiner Tochter waren das 219,- fällig!
 

Utility

Starking
Mitglied seit
23.05.09
Beiträge
222
Bedeuted nur dass sich dein Gerät noch in der normalen Garantiezeit befindet.

Fallschäden sind aber nunmal keine Garantiefälle, so wirst du den Schaden tragen müssen. Es sei denn du hast eine Versicherung dagegen abgeschlossen. Wenn du Pech hast und Apple merkt, dass nun eine andere Handy-Werkstatt daran rumgeschraubt hat, wird es vielleicht noch teurer! Das war eine dumme Idee.
 

dg2rbf

Leipziger Reinette
Mitglied seit
07.03.10
Beiträge
1.778
Hi,
sowas nennt sich, Sparen am falschen Ende..

Franz
 
  • Like
Wertungen: thomas65s

Martin Wendel

Chefredakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.467
Dann war ich bei einer Smartphone Reparatur und diese hat den Display gewechselt und sie haben das iPhone nur bis zum Apple-Logo anbekommen. Mein altes Display ist wieder dran, aber das Handy ist halt immer noch schwarz auch wenn ich es öffnen kann.
Wenn das so ist wird der Schaden vlt. über einen Display-Schaden hinausgehen, dann wirst du bei Apple vermutlich deutlich mehr zahlen müssen – ca. 370 Euro.
 

talia

Granny Smith
Mitglied seit
12.01.18
Beiträge
12
Bedeuted nur dass sich dein Gerät noch in der normalen Garantiezeit befindet.

Fallschäden sind aber nunmal keine Garantiefälle, so wirst du den Schaden tragen müssen. Es sei denn du hast eine Versicherung dagegen abgeschlossen. Wenn du Pech hast und Apple merkt, dass nun eine andere Handy-Werkstatt daran rumgeschraubt hat, wird es vielleicht noch teurer! Das war eine dumme Idee.
Keine Versicherung. Eh kann man das auch monatlich zahlen hehe...´?

Wenn das so ist wird der Schaden vlt. über einen Display-Schaden hinausgehen, dann wirst du bei Apple vermutlich deutlich mehr zahlen müssen – ca. 370 Euro.
Muss man das ALLES auf einmal zahlen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ken-wut

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
30.09.09
Beiträge
2.359
Ne. Kannste auch Absingen.
Lol, kleiner Scherz. Natürlich musst du direkt bezahlen.
 

Martin Wendel

Chefredakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.467
Bei einem Displaywechsel alleine vermutlich nicht. Wenn mehr defekt ist und evtl. das ganze Gerät getauscht werden muss, sind die Daten futsch. Hast du denn kein Backup?
 

ken-wut

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
30.09.09
Beiträge
2.359
Jep, gleiches gilt auch bei Saturn. Die haben auch den gleichen Preis.
 
  • Like
Wertungen: talia

talia

Granny Smith
Mitglied seit
12.01.18
Beiträge
12
Bei einem Displaywechsel alleine vermutlich nicht. Wenn mehr defekt ist und evtl. das ganze Gerät getauscht werden muss, sind die Daten futsch. Hast du denn kein Backup?
Doch habe ich ^^

Bei MediaMarkt sind es 169€ für ein iPhone 7 Display.
Ich habe den Display schon gewechselt, aber auch dort ging es nur bis zum Apple Logo an und danach nix mehr... Kann es vielleicht daran liegen, dass es höchstwahrscheinlich kein originales Display war? Das habe ich leider nicht nachgefragt. Aber spielt dies eine Rolle?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

deresox

Roter Delicious
Mitglied seit
26.09.15
Beiträge
94
Eher nicht, auch ein Ersatzdisplay funktioniert in der Regel. Wichtig ist nach einem Tausch einen Hard Reset durchzuführen. Habe ich selbst schon erlebt, das es erst danach einwandfrei funktioniert.
Allerdings kann ich mir nur schwer vorstellen, das die Reparaturwerkstatt dies vergessen hat.

Andere Schäden sind natürlich nicht ausgeschlossen aber in der Regel eher selten. ;)

Überhaupt ist der Wechsel eher anspruchslos durchzuführen. Evtl. holst du dir ein Display, z.B. bei Ifixit, und reparierst es selbst. Dann kollidiert die Reparatur auch nicht so sehr mit deinem Portmonee. :cool:
 

talia

Granny Smith
Mitglied seit
12.01.18
Beiträge
12
Eher nicht, auch ein Ersatzdisplay funktioniert in der Regel. Wichtig ist nach einem Tausch einen Hard Reset durchzuführen. Habe ich selbst schon erlebt, das es erst danach einwandfrei funktioniert.
Allerdings kann ich mir nur schwer vorstellen, das die Reparaturwerkstatt dies vergessen hat.

Andere Schäden sind natürlich nicht ausgeschlossen aber in der Regel eher selten. ;)

Überhaupt ist der Wechsel eher anspruchslos durchzuführen. Evtl. holst du dir ein Display, z.B. bei Ifixit, und reparierst es selbst. Dann kollidiert die Reparatur auch nicht so sehr mit deinem Portmonee. :cool:
Ich will mir jetzt aber auch nicht umsonst ein Display holen, wenn dies bei der Reparaturwerkstatt auch nichts gebracht hat... sie sind viel kompetenter als ich, da kann ich mir nicht so leicht das Recht nehmen, zu meinen, dass ich es besser hinkriegen würde. Hmmmm
 

martin81

Maren Nissen
Mitglied seit
20.04.08
Beiträge
2.301
Ich habe den Display schon gewechselt, aber auch dort ging es nur bis zum Apple Logo an und danach nix mehr... Kann es vielleicht daran liegen, dass es höchstwahrscheinlich kein originales Display war? Das habe ich leider nicht nachgefragt. Aber spielt dies eine Rolle?
Ich vermute mal, dass MM/Saturn keine originalen Displays verbauen. Aber muss das ein Nachteil sein? Es gibt ja genügend Beispiele von Komponenten, die nur deshalb nicht „Original“ sind, weil auf der Rückseite ein Stempel fehlt, auch wenn sie ggf. von der gleichen Produktionsstrasse stammen.
Mein Akku von MM scheint wohl jedoch besser zu sein als der originale Akku von Apple - zu mindestens deuten die Akkudaten darauf hin.
 

talia

Granny Smith
Mitglied seit
12.01.18
Beiträge
12
Ich vermute mal, dass MM/Saturn keine originalen Displays verbauen. Aber muss das ein Nachteil sein? Es gibt ja genügend Beispiele von Komponenten, die nur deshalb nicht „Original“ sind, weil auf der Rückseite ein Stempel fehlt, auch wenn sie ggf. von der gleichen Produktionsstrasse stammen.
Mein Akku von MM scheint wohl jedoch besser zu sein als der originale Akku von Apple - zu mindestens deuten die Akkudaten darauf hin.
Ansich ist da kein Unterschied, ich habe mir die Unterschiede im Internet angeschaut. Der Display ist nicht ganz matt und man sieht den Übergang vom Touchscreen. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Bildschirmqualität nicht so gut ist, als wie beim originalen Display. Das nicht Original ist gelblich. Ansonsten ist der Display nur etwas dicker aber mehr auch nicht. Eigentlich ..