1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DirectX 10 unter Bootcamp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Stefan Müller, 21.08.08.

  1. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Hallo liebel ATlers...

    Ich hatte mir ja eig. fest vorgenommen KEIN Windows aufm Mac zu installieren. Und wenn dann auch nur XP und kein scheiß Vista. Jedenfalls gibt es dann so ein paar Spielchen...zum Beispiel das neue Anno 1404. Und ich weiß echt nicht ob das meine alte Dose packt. Und wenn würd es mit den niedrigen details bestimmt nicht so viel Spaß machen...

    Jedenfalls überleg ich mir jetzt ob ich nicht doch zu Vista greifen soll via bootcamp -> wegen directx 10.
    Damit man neuere Spiele auch richtig genießen kann. Nun meine Frage: Kann man unter Bootcamp directx10 benutzen? Von den neueren Grafikkarten her in den iMacs wäre das ja kein Problem..
     
  2. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    ich bezweifel das anno 1404 dirctx10 nutzt ^^
     
  3. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    doch..siehe gamestar...
    Kann man denn nun diretx 10 unter Vista am Mac benutzen???
     
  4. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ja geht ich hab es mit Crysis getestet
     
  5. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Okey danke!

    Nur müsste man sich dann ausrechnen was besser ist...Denn Vista hat ja höhere Anforderungen...Vielleicht sieht dann XP mit diretx 9 besser aus als Vista mit directx 10..:D

    naja wir werden sehen..
     
  6. airbusjoerg

    airbusjoerg Granny Smith

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    12
    Da durch Bootcamp ja eine native Umgebung für Windows entsteht, kannst Du DirectX10 installieren. Ich hab nur ehrlich gesagt keine Ahnung, ob die im neuen iMac verbauten Grafikkarten DX10-Karten sind. Wenn ja, ist alles gut. Wenn nein, ist auch nicht schlimm, dann hast Du nur keine besonderen Vorteile von DX10.

    Ich weiss z.B. bei einigen Spielen (wie Crysis) gibts INI-Tweaks, wo Du die DX9-Grafik so pimpen kannst, dass sie zu 90% wie DX10 aussieht (Farben, Details, Schattierungen - also das, was machbar ist). Insofern würde ich aus Performance-Gründen immer zu XP mit DX9 tendieren, zumahl - meiner Erfahrung nach (siehe FSX-Schwindel von MS) - der Unterschied DX10 vs DX9 ja eh stellenweise lächerlich ist, bzw. die Engine für DX10 anders konfiguriert wird und daher die Grafik anders aussieht, als bei DX9 - also nicht abhängig vom verwendeten DirectX. Aber das ist eine andere Geschichte...
     
  7. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Ja davon hab ich auch schon gehört..das dx9 karten trotzdem von dx10 profitieren können oder so ähnlich...

    Aber die geforce 8XXX unterstützen doch eig. alle dx 10 und die ATI HD 2XXX glaub sogar 10.1
     
  8. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Also ich habe mir einen brandneuen 3,06 Ghz iMac mit der 8800er Grafikkarte gekauft, würdet ihr dafür eher Vista (wegen Direct X 10) oder XP (wegen der Stabilität) empfehlen?

    Ich will mir einige neuen Spiele kaufen und befürchte die brauchen/verwenden Direct X 10, wonach ich ja eigentlich zwingend Vista brauchen würde.

    Was würdet ihr machen?
     
  9. airbusjoerg

    airbusjoerg Granny Smith

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    12
    Nimm XP. Vista ist eh nur ne Zwischenlösung bis MS wieder was vernünftigeres bringt... :-D

    Nee, im Ernst. Ich würds von den Spielen abhängig machen. Wenn Du wirklich nur Games haben willst, die im DX10 laufen, dann nimm Vista. Wenn Du es eh nur zum spielen nimmst...

    Ansonsten; theoretisch müßte es ja klapen, in der Bootcamp-Partition ein XP zu installieren und anschließend mit dem Vista innnerhalb der Bootcamp-Partition eine zweite VISTA-Installation zu machen. Da mußt Du zuerst in die Bootcamp-Partition und dann nochmal mit dem Vista-Bootmanager auswählen, ob du XP oder VISTA starten willst... :eek: Das würd ich mir aber nicht antun.
     

Diese Seite empfehlen