1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Din A4-Kalender für Druck erstellen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von MrNase, 06.09.07.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hallo!

    Ich suche ne Software mit der ich Din A4 Kalender erstellen kann die ich, als PDF exportiert, an eine Druckerei schicken kann.

    iPhoto lässt mich ja Kalender erstellen, ich möchte diese jedoch nicht für teuer Geld bei Apple kaufen müssen.


    Kennt ihr da was? Es muss ja nichts vollautomatisches sein, notfalls mache ich es mit Photoshop.
     
  2. Jenso

    Jenso Gast

    Hallo, MrNase,
    ja, ich schon wieder…

    Mehrfach schon habe ich ganz tolle Kalender mit den iPhoto-Funktionen selbst gebastelt und auf meinem (zugegeben superguten) Drucker in bester Qualität und im iPhoto-Design ausdrucken können - allerdings ohne iPhoto-Preise, haha…
    Wenn der eigene PP (personal printer) nicht den allerhöchsten Ansprüchen genügt, dann könnte man ja die ausgewählten iPhoto-Produkte als PDF speichern und mit dem entstehenden Konvolut zur Druckerei des Vertrauens spazieren, beispielsweise.
    Besondere Soft wäre dann nicht erforderlich, meines Erachtens.

    Viel Erfolg
    Jens
     
  3. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Der Jens schon wieder. ;)

    Ich hatte mich gestern nur kurz mit iPhoto (iLife'06) auseinander gesetzt und da nichts passendes gefunden.

    Es sollte eigentlich ein Kalender im Hochformat werden, 1 Blatt pro Monat, ganz oben kommt dann diese Spirale zum umblättern hin, darunter das Bild und darunter die Tabelle mit den Wochentagen. Die iPhoto-Kalender sind da leider anders gestaltet. :(

    Naja, mit der Trial von iWork'08 (bzw. Pages) habe ich nun ein paar Entwürfe erstellt und werde sie mal der Druckerei zukommen lassen.

    Andere Vorlagen für Pages zum runterladen scheint es aber so direkt nicht zu geben?


    Grüße und Danke,
    Dominik
     
  4. Jenso

    Jenso Gast

    Ja, Dominik,
    so, wie Du es beschreibst, habe ich es bei iPhoto tatsächlich nicht zurechtbekommen: die dortige Machart bedingt immer eine Seite für das/die Bild(er) und eine andere/weitere für die eigentliche Kalendertabelle. Schade, eigentlich - jetzt empfinde ich das auch als Manko…
    Das hat sich übrigens mit iLife 08 auch nicht geändert.

    Viel Glück mit Pages & Co.
    Jens
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hallo!
    Das Thema ist nun über ein Jahr alt, aber die Frage bleibt: Mit welcher Software kann ich einen Kalender erstellen der dann der Druckerei übermittelt werden kann?

    Die Druckerei verlangt druckfertige PDF-Dokumente, ich muss den fertigen Kalender mit Acrobat Distiller exportieren, dafür werden mir passende Profildateien zur Verfügung gestellt.


    Letztes Jahr habe ich Pages verwendet aber das Ergebnis sieht dementsprechend aus. :(
     
    #5 MrNase, 23.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.08
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
  7. sveniboy70

    sveniboy70 Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    154
    Hast Du schon mal bei fotobuch.de vorbeigeschaut? Die Software ist free und superleicht zu bedienen. Habe mir da auch erst einen Kalender gebastelt. Werde ihn die Tage hoffentlich bekommen, damit ich noch was über die Quali sagen kann. Die soll aber echt super sein...mein Kumpel hat schon dort öffters etwas bestellt.
     
  8. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hat einer von euch meinen Beitrag gelesen? Ich habe bereits ein Druckerei die die Kalender erstellt, ich werde wohl keine rund 100 Kalender bei Fotobuch.de bestellen…

    Naja egal, das Thema hat sich ohnehin erledigt.
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Verzeihung!

    Ich wusste nicht, dass Deine Druckerei einen eventuellen Wechsel nicht zulässt!

    ;)

    Egal – hat sich ja ohnehin erledigt.

    :)
     
  10. druckfabrik

    druckfabrik Empire

    Dabei seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    85
    Du hast doch im letzten Jahr schon Photoshop erwähnt. Alles auf 400 dpi stellen. Dann nimmt die Druckerei bestimmt auch tif. Oder als pdf abspeichern und in Acrobat zusammenführen (Seiten einfügen) wenn die Druckerei unbedingt eine Datei haben will.
    Oder doch ein billiges altes Satz oder Grafikprogramm kaufen. Reichen ja auch alte Versionen oder Corel.
    Die Photobuchdateien sind oftmals genau auf den Anbieter zugeschnitten.

    Viel Spass
     
  11. slowT

    slowT Empire

    Dabei seit:
    02.08.05
    Beiträge:
    86
  12. smccwein

    smccwein Gloster

    Dabei seit:
    11.07.10
    Beiträge:
    60
    Hallo,

    ich möchte das noch einmal hervorholen, da es hier keine Lösung gab.

    Ich plane für 2011 einen Fotokalender in hoher Auflage (sprich 1000 Stück). Das Format soll Din A3 (Hochformat) sein. Die Spiralbindung an der Oberseite. In der oberen Hälfte sollen die Fotos sein, in der unteren Hälfte der Monatskalender.

    Es bleibt die Frage, wie machen? Pages? Gibt es entsprechende Vorlagen, mit einem Kalender für jeden Monat?

    Kennt jemand Programme?
     
  13. smccwein

    smccwein Gloster

    Dabei seit:
    11.07.10
    Beiträge:
    60
    vll. kann mir jemand sagen ob so etwas mit iCalamus möglich ist?

    Ich werde noch häufiger Drucksachen erstellen und daher ist jetzt wo Corel 11 (nur für Windows vorhanden) nicht mehr geht der richtige Zeitpunkt für eine Neuanschaffung.
     
  14. -hans-

    -hans- Jamba

    Dabei seit:
    02.09.10
    Beiträge:
    56
    Hi,

    iCalamus hatte ich mal als Demo. Sah alles sehr bekannt aus, wenn man die gängigen DTP-Programme kennt.

    Eine "Adobe Creative Suite 5 Design Standard Student and Teacher Edition"-Version die neben ID auch PS und Illustrator umfasst kostet rd. 300 Euro – falls Du Student (oder Lehrer ;) ) bist, würde ich Dir dazu raten ...

    Hans
     
  15. smccwein

    smccwein Gloster

    Dabei seit:
    11.07.10
    Beiträge:
    60
    Student bin ich. Allerdings Theologie und Germanistik...und dann später Lehrer...

    Ich denke das mache ich. Ein Grafikprogramm brauche ich so oder so.
     
    #15 smccwein, 29.09.10
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.10
  16. audioforest

    audioforest Stechapfel

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    161
    MIt Pages ganz sicher nicht, es eignen sich klassische Satzprogramme wie InDesign, QuarkXPress und evtl. auch Calamus, welches ich nur noch aus Atari-Zeiten kenne.

    Nur die Programme zu haben macht aus deiner Idee aber noch keinen Kalender. Evtl. solltest du einen Grafiker bzw. eine Agentur beauftragen, denn so wie ich Deinen Kenntnisstand sehe wird das Projekt in jedem Fall nicht funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen