1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Digitale Bildcollage mit geschichtlichem Hintergrund

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von SchattenTänzer, 23.01.09.

  1. SchattenTänzer

    SchattenTänzer Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.01.06
    Beiträge:
    104
  2. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Wahnsinnig schlecht und uninteressant - ich stelle Dir eine Minute meiner nun verschwendeten Lebenszeit in Rechnung und sortiere es in den Rundordner.
     
  3. Aenigma

    Aenigma Idared

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    27
    Das sind die besten. Die ohne eine Begründung die Werke anderer Leute schlecht machen müssen.
    Unverständlich. Wenn man etwas kritisiert sollte es konstruktiv sein, und nicht einfach nur schlecht gemacht werden!

    Solche Stories sind zwar absolut nichts für mich. Allerdings:
    - Mir gefällt die Anfangsanimation. Also wo die Bilder das zeigen, was die Sprecherin sagt.
    - Man hört leider, dass die Sprecherin kein Profi ist. Das drückt etwas die Stimmung nach unten. Aber war ein Studentenprojekt, oder?
    - Die Foto-collagen-sektion wird irgendwann "langweilig". Weil kein aufregendes Bild dazwischen ist. Man hört halt den Text und sieht die Bilder. Vll schneller schneiden? Bzw. wenn der Sprecher "Angst vor dem einen Gott" sagt nicht nur ein Foto zeigen was dann langsam da rum fährt., Sondern ein Schneller Bildwechsel von Zeus, Poseidon,... Allle Götter halt durchrasen, bis man dann nur noch das Kreuz sieht.
    Also halt spannender machen.


    Wie lange hattet ihr für das Zeit?
    Gruß
     
  4. SchattenTänzer

    SchattenTänzer Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.01.06
    Beiträge:
    104
    Danke für die Kritik. Die Produktion ist als studentisches Projekt an der HS Furtwangen entstanden. Zeitraum für Planung, Konzeption und Umsetzung: ~10 Wochen.
     
  5. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Der Threadersteller hat ein Video verlinkt, ohne erkennbaren Hintergrund und ohne irgendeine Intention damit zu verbinden bzw. diese zu kommunizieren.

    Dann erlaube ich mir, meine Meinung dazu ohne erkennbare Belege und Intention zu äußern.

    PS: Es war nicht meine Intention, den Ersteller des Videos (der wie sich ja nun herausstellt auch der Threadersteller ist) zu beleidigen. Wenn dies so verstanden wird, dann entschuldige ich mich dafür. Ich bleibe jedoch bei meiner Meinung.
     

Diese Seite empfehlen